Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps Hannover 96 gegen SG Dynamo Dresden| 15.03.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.09.2020

wett-tipp-hannover-dresden

Hannover 96 hat sich vorerst von den Abstiegssorgen befreit. Damit die Niedersachsen weiterhin im gesicherten Mittelfeld liegen, müssen sie in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps weiter kontinuierlich punkten. Da die 96er deutlich stabiler auftreten und zuletzt sogar zwei Siege am Stück erringen konnten, sollte der Klassenerhalt sicher sein.

Um noch ein Stückchen mehr für Beruhigung zu sorgen, soll die gute Form am kommenden Sonntag (15. März) mit einem Heimsieg gegen Dynamo Dresden bestätigt werden. 32 Punkte hat Hannover gesammelt und steht damit auf Rang neun. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt sieben Punkte. Dresden ist nach wie vor Tabellenletzter, doch mit 24 Punkten ist Licht am Ende des Tunnels. Es ist nur noch ein Punkt Rückstand auf Rang 16. Welche der beiden aufstrebenden Mannschaften ist der Favorit in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps? Mit Wett-Tipps von Profis gibt es nun eine detaillierte Analyse, die am Ende lohnenswerte 2. Bundesliga Wett-Tipps bereithält!

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Hannover 96 – SG Dynamo Dresden
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 15. März 2020, um 13.30 Uhr
  • Ort: HDI Arena, Hannover

Welche Wett-Tipps für Hannover 96 bieten sich an?

Endlich scheint Hannover in die Saison gefunden zu haben. Am vergangenen Wochenende gab es einen 3:0-Sieg beim 1. FC Nürnberg. Nach dem 3:1-Erfolg gegen Holstein Kiel war es der zweite Dreier in Folge. Unsere Wett-Tipps für Hannover 96 erkennen, dass dies der Mannschaft erst ein einziges Mal gelungen ist: Am 15. und 16. Spieltag, allerdings fielen diese beiden Siege wesentlich knapper aus. Hervorheben müssen wir auch, dass die Niedersachsen nun zweimal gleich dreifach getroffen haben. In den vorangegangenen 23 Spieltagen war ihnen das nur viermal geglückt. Alle drei Siege im Jahr 2020 wurden mit drei Treffern gefeiert.

Noch immer ist Hannover die zweitschlechteste Heimmannschaft in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps, doch langsam aber sicher bessern sie sich. In der Hinrunde verzeichneten sie nur einen Sieg, vier Remis und drei Niederlagen Zuhause. In die Rückrunde sind die 96er mit drei Unentschieden, zwei davon gegen Stuttgart und Hamburg, sowie einem Sieg gegen die sehr auswärtsstarken Kieler gestartet. Verloren haben die Niedersachsen ohnehin erst dreimal, das Problem sind vielmehr die vielen Remis, sieben Stück gab es bereits. Acht Heimtore konnten sie in der Rückrunde erzielen, in der gesamten Hinserie waren es nur sieben!

Welche Experten Wett-Tipps für Dynamo Dresden empfehlen wir?

In Dresden herrscht Aufbruchstimmung. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Jahn Regensburg sicherten sich die Ostdeutschen auch am vergangenen Wochenende die drei Punkte! Im sächsischen Derby gegen Erzgebirge Aue gab es, wie schon zuvor in Regensburg, den Sieg nach einem Rückstand. Damit ist die Hoffnung auf den Klassenerhalt wieder absolut realistisch. Unsere Wett-Tipps für Dynamo Dresden erkennen einen klaren Aufwärtstrend im neuen Jahr. Nur zwei der letzten sieben Partien wurden verloren, dabei hat sich die Defensive bei nur sieben Gegentoren enorm verbessert. Dreimal wurde sogar zu Null gespielt. Der Angriff scheint auch langsam aufzutauen.

25 Tore sind noch immer der schwächste Wert aller Teams, doch zuletzt konnte Dynamo zweimal in Folge doppelt treffen. Das gelang in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps erst einmal: Vom 5. bis 7. Spieltag. Auswärts stellt Dresden die schlechteste Mannschaft der 2. Bundesliga. Doch auch hier zeigt sich, dass die Dresdner deutlich verbessert auftreten. Im Jahr 2020 wurde keines der drei Auswärtsspiele verloren! Zwei Remis und sieben Niederlagen standen zu Buche. Da kommt die Bilanz von einem Sieg und zwei Unentschieden aus den jüngsten drei Begegnungen ordentlich daher. Nur neun Auswärtstore allerdings ist der mit Abstand harmloseste Wert der Liga.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Hannover steigert sich Zuhause, holte aus den letzten 5 Spielen 2 Siege und 3 Remis
  • Auswärts: Dresden ist im Jahr 2020 in der Fremde noch unbesiegt (1 Sieg, 2 Remis)
  • Offensive: Die 96er trafen in 3 der letzten 5 Partien dreifach

Wett-Tipps Hannover 96 gegen SG Dynamo Dresden: Duelle & Statistiken

Hannover 96 und Dynamo Dresden sind bislang erst sechsmal aufeinandergetroffen. Die ersten drei Begegnungen fanden im DFB-Pokal statt, das allerdings schon in den Jahren 1994, 2006 und 2012. In den 1990er Jahren reichte es für die Ostdeutschen zum Weiterkommen, die beiden anderen Male zog Hannover in die nächste Runde ein. Drei Duelle gab es in der 2. Bundesliga. In der Saison 2016/17 durften beide Teams je einmal jubeln. Dresden sicherte sich in Niedersachsen ein 2:0, die Hannoveraner holten sich dafür die drei Punkte in Dresden mit einem 2:1.

Dazu gesellt sich die Partie aus der Hinrunde, die mit 2:0 an Hannover ging. Betrachten wir die Heimbilanz der 96er, stehen nur drei Vergleiche zu Buche. Das jüngste Heimspiel 2016 ging verloren, zuvor gewannen die Niedersachsen 2012 im Pokal nach Elfmeterschießen. Die Niederlage der Gastgeber 1993 gibt uns genauso wenig Indizien aus Sicht von Sportwetten wie die spärliche Anzahl an Begegnungen.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Was also halten wir fest für unsere Wett-Tipps? Beide Teams konnten zuletzt zwei Siege in Folge einfahren. Während Hannover Zuhause stärker wird, gilt das auf Dresdner Seite für die Auswärtsauftritte. 2020 hat Dynamo nur zweimal verloren, beide Partien äußerst knapp. Auch defensiv tritt die Mannschaft immer stabiler auf. Sichere Wett-Tipps von Profis tendieren daher zu einem ausgeglichenen Spiel, in dem Hannover keine Klasse besser ist und sagen: Handicap 0:2, Auswärtssieg. Holt sich Hannover den erst dritten Heimsieg, dann nur mit einem Tor Vorsprung. Bet3000 liefert uns hierfür eine Quote von 1,45.

Auswärts hat Dresden erst neun Tore in zwölf Spielen erzielt. Auch, wenn sie seit drei Partien ungeschlagen sind, Treffer gab es nur zwei. Hannovers Bilanz von 15 Toren in zwölf Heimspielen liest sich ebenfalls alles andere als berauschend. Zuletzt gab es zwar zweimal drei Treffer, doch die Defensiven der Gegner Nürnberg und Kiel sind eher schwach. Vor allem die Dresdner Harmlosigkeit in der Fremde lässt uns ein Under 2.5 erzielen, den 96ern sind zwei Tore durchaus zuzutrauen. Mit einer Wettquote von 2,00 bietet Bet365 die höchste Gewinnchance. Damit könnt ihr auch euren Bet365 Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Hannover 96 - SG Dynamo Dresden

Sonntag, 15. März, 2020 - 13:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Handicap 0:2, Sieg Dresden

1,45

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X