Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps Karlsruher SC gegen SV Darmstadt 98| 14.03.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.11.2020

wett-tipp-ksc-darmstadt

Zwei Spiele in Folge war der Karlsruher SC ungeschlagen geblieben, doch nun setzt sich in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps wieder die altbekannte Negativserie durch. Nach zwei Pleiten hintereinander sind die Badener nach wie vor in ärgsten Abstiegsnöten. Schon nach dem kommenden Spieltag könnte sogar die rote Laterne winken.

Damit das nicht passiert, muss sich der KSC am kommenden Samstag (14. März) Zuhause gegen Darmstadt 98 durchsetzen. Aktuell liegen die Badener auf dem 17. Rang, mit 24 Punkten haben sie genauso viele wie der Letzte, Dynamo Dresden. Der Relegationsrang ist einen, Platz 15 vier Punkte entfernt. Darmstadt dagegen kämpft sich immer weiter nach oben. Mittlerweile sind die Lilien schon Sechster und stehen bei 36 Punkten. Gehen sie deshalb auch als Favorit in unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis erwartet euch in den kommenden Abschnitten eine genaue Analyse, die mit lohnenswerten 2. Bundesliga Wett-Tipps abschließt.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Karlsruher SC – SV Darmstadt 98
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. März 2020, um 13.00 Uhr
  • Ort: Wildparkstadion, Karlsruhe

Welche Wett-Tipps für Karlsruher SC bieten sich an?

Die Tendenz beim KSC zeigt wieder klar nach unten. Am vergangenen Wochenende verlor man mit 1:3 beim FC Heidenheim. Es war die siebte Niederlage aus den letzten neun Spielen. Nach dem Remis gegen Osnabrück und dem Sieg gegen Sandhausen scheinen die Karlsruher wieder in der bitteren Realität angelangt zu sein. Schon bald könnten sie sogar Letzter sein. Die Gründe für die Krise sind vielschichtig, die größten Probleme sehen unsere Wett-Tipps für den Karlsruher SC aber in der Defensive. 46 Gegentore wurden bislang kassiert, das ist der schlechteste Wert der 2. Bundesliga. Dazu konnten nur fünf Treffer in den letzten neun Spielen erzielt werden.

Freut sich der KSC auf den Heimvorteil? Nur bedingt, denn vor den heimischen Fans wurden bislang erst zwei Siege eingefahren. Einer davon fand gleich im allerersten Heimspiel statt, was im Umkehrschluss bedeutet: In den vergangenen zwölf Partien wurden nur einmal drei Punkte geholt: Im November beim 4:1 gegen Jahn Regensburg. Beide Heimsiege wurden wenigstens mit vier Toren gefeiert. Die jüngsten fünf Partien Zuhause waren ernüchternd. Neben einem Remis gab es vier Niederlagen, lediglich zwei Treffer wurden in diesem Zeitraum erzielt. 24 Gegentore hat der KSC kassiert, nur Jahn Regensburg weist mit 25 Gegentreffern eine noch schlechtere Abwehr auf.

Welche Experten Wett-Tipps für Darmstadt 98 empfehlen wir?

Still und heimlich schiebt sich Darmstadt 98 immer weiter nach oben. Nach dem torlosen 0:0 gegen Bochum vom vergangenen Wochenende haben die Lilien eine mehr als beeindruckende Ungeschlagen-Serie aufgebaut, die in unseren Wett-Tipps für Darmstadt so noch nie vorkam: Seit stolzen zehn Partien sind sie schon unbesiegt. Nach vier Siegen am Stück folgte gegen Bochum nun ein kleiner Dämpfer. Besonders stark zeigt sich die Defensive. Neun Gegentore gab es aus den vergangenen zehn Spielen, viermal spielten die Lilien zu Null. Mit insgesamt 31 Gegentreffern stehen nur die Teams aus Bielefeld, Stuttgart, Hamburg und Heidenheim vor den Hessen.

Auswärts zeigt sich bei Darmstadt eine interessante Bilanz: Vier Siege, vier Remis, vier Niederlagen, dazu 13 geschossene Tore und 17 kassierte Treffer. Heißt im Klartext: Offensiv sind sie eher harmlos, defensiv dafür recht stabil. Allerdings haben sie sich in der Fremde enorm gesteigert. Aus den ersten sieben Auswärtsspielen ergeben sich folgende Zahlen: Vier Niederlagen, zwei Remis und ein Sieg. Damit sieht die Bilanz der jüngsten fünf Partien sehr gut aus, denn hier gab es drei Siege und zwei Unentschieden! Interessant ist auch, wie eng es auswärts zugeht. Nur zwei von zwölf Partien weisen mehr als einen Treffer Differenz auf!

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Negativlauf: Karlsruhe verlor 7 der letzten 9 Partien und schoss nur 5 Tore
  • Auswärts: Darmstadt ist in der Fremde seit 5 Spielen unbesiegt
  • Serie: Die Lilien sind bereits seit stolzen 10 Begegnungen ungeschlagen

Wett-Tipps Karlsruher SC gegen SV Darmstadt 98: Duelle & Statistiken

Zwischen dem Karlsruher SC und Darmstadt 98 stehen bislang 24 Spiele in der Historie, die in sage und schreibe sechs verschiedenen Wettbewerben angepfiffen wurden. 18 der 24 Begegnungen stammen aus den Jahren 1969 und 2001 und geben aus Sicht von Sportwetten natürlich keinerlei Indizien mehr. In den letzten sechs Jahren sahen die Fans der beiden Teams also sechs Partien. Nur eine davon konnte Darmstadt für sich entscheiden. Oder anders gesagt: Der KSC verlor nur eines der vergangenen sechs Spiele. In den letzten 30 Jahren gab es lediglich zwei Erfolge der Lilien.

Eine Sache fällt sofort auf: Mehr mit Toren geizen kann man kaum. Sieben Treffer wurden in den letzten sechs Duellen erzielt, nur zweimal gab es überhaupt zwei Tore zu sehen. Zuhause verloren die Badener nur eines der insgesamt elf Heimspiele. Wirklich aussagekräftige Aussagen gibt es hier jedoch nicht zu treffen. Die letzten drei Heimpartien fanden 2015, 2012 und 2001 statt. Vor knapp fünf Jahren sicherten sich die Darmstädter einen 1:0-Sieg im Wildparkstadion.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps halten wir also fest, dass sich Darmstadt unbemerkt in die erweiterte Spitzengruppe geschlichen hat. Die Lilien sind seit dem 1. Dezember unbesiegt und überzeugten auch auswärts fünfmal in Folge. Karlsruhe dagegen hat in den jüngsten fünf Heimspielen nur einen einzigen Punkt geholt. Sieben der letzten neun Spiele gingen verloren, es droht der Sturz auf Rang 18. Auf Grund der starken Form der Lilien empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis die doppelte Chance X2. Sie bleiben zum 11. Mal in Serie unbesiegt. Betway stellt mit einer 1,55 die beste Quote zur Verfügung.

Zwei Tore hat der KSC in den letzten fünf Heimpartien erzielt, sechs Darmstädter Treffer in den vergangenen vier Auswärtsspielen sind auch nicht gerade eine offensive Ansage. Mit 13 Toren in zwölf Begegnungen auf fremden Plätzen haben die Lilien ohnehin einen recht schwachen Angriff. Dafür hält die Abwehr relativ gut. Auf Grund dieser Zahlen tendieren wir zu einem sehr torarmen Spiel und geben ein Under 2.0 vor. Bei genau zwei Treffern bekommt ihr den Einsatz zurück. Die höchste Wettquote liefert LVbet mit einer 2,50. Damit könnt ihr auch euren LVbet Bonus Code ausspielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Karlsruher SC - SV Darmstadt 98

Samstag, 14. März, 2020 - 13:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

X2

1,55

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X