Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps Karlsruher SC gegen VfL Osnabrück| 16.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 02.09.2020

wett-tipp-ksc-osnabrück

So gut der KSC in die Saison kam, so aussichtslos steht er nach 21 Spieltagen da. Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps führen eine erschreckende Serie für die Badener, die mittlerweile fünf Niederlagen in Folge zu Buche stehen haben. Ist der Kampf um den Klassenerhalt aussichtslos oder raffen sich die Karlsruher noch einmal auf?

Um endlich wieder Selbstvertrauen tanken zu können, braucht es am kommenden Sonntag (16. Februar) drei Punkte im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück. Die Niederlagen in Serie hatten zur Folge, dass der KSC auf Rang 17 abgerutscht ist. 20 Punkte haben sie auf dem Konto, immerhin ist der rettende 15. Platz nur zwei Zähler entfernt. Der Gegner aus Osnabrück liegt etwas besser platziert. Neunter ist der Aufsteiger und hat bislang 27 Punkte gesammelt. Kann sich Karlsruhe in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps die Favoritenrolle angeln? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr in den kommenden Abschnitten eine detaillierte Analyse und 2. Bundesliga Wett-Tipps, die sich wirklich lohnen!

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Karlsruher SC – VfL Osnabrück
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 16. Februar 2020, um 13.30 Uhr
  • Ort: Wildparkstadion, Karlsruhe

Welche Wett-Tipps für Karlsruher SC bieten sich an?

Der Karlsruher Sportclub steckt in einer tiefen Krise. Am vergangenen Wochenende gab es die fünfte Niederlage in Folge. Dabei passierte es auch zum vierten Mal in Serie, dass die Badener kein Tor schießen konnten. In Mitten dieser Phase platziert sich auch das Aus im DFB-Pokal gegen Saarbrücken, auch hier gab es keinen Treffer. Die Bilanz des KSC in der 2. Bundesliga ist erschreckend. In den vergangenen 15 Partien gab es sage und schreibe nur EINEN Sieg! Mit 41 Gegentoren hat der Tabellensiebzehnte auch die schwächste Defensive der Liga.

Vier Saisonsiege glückten, drei davon Zuhause. Die jüngsten drei Heimspiele gingen jedoch allesamt verloren. 0:2 gegen Kiel, 0:1 gegen Wiesbaden, 1:5 gegen Fürth, so die Ergebnisse. Nichts erinnert mehr an den starken Aufsteiger, der in den ersten sechs Heimspielen der Saison nur gegen den HSV verloren hatte. Unsere Wett-Tipps für den KSC erkennen, dass vor allem die Niederlagen gegen die schwächeren Teams weh tun. Karlsruhe punktet gegen Regensburg, Aue oder Bielefeld, holt aber keine Punkte gegen Dresden oder Wiesbaden. Die sogenannten Sechs-Punkte-Spiele gehen fast alle verloren.

Welche Experten Wett-Tipps für VfL Osnabrück empfehlen wir?

Beim starken Aufsteiger aus Osnabrück zeigt die Tendenz endgültig nach unten. Vom 10. bis zum 17. Spieltag war der VfL ungeschlagen geblieben, doch mittlerweile herrschen andere Vorzeichen. Seit vier Spielen ist die Mannschaft sieglos, drei Partien gingen verloren. Unsere Wett-Tipps für Osnabrück wissen: Schon einmal steckte das Team in solch einer Situation. Im September/Oktober 2019 wollte es über einen längeren Zeitraum nicht klappen mit dem Gewinnen, doch dann platzte der Knoten. Etwas verwunderlich ist, dass der VfL zuletzt gegen eher mittelmäßigere Teams wie Nürnberg, Darmstadt oder Sandhausen Probleme hatte.

Überzeugend ist besonders die Defensive. 25 Gegentore ließ sie bislang zu, Hamburg, Bielefeld und Heidenheim liegen mit deren 21 an der Spitze der 2. Bundesliga. Auswärts treten sie Osnabrücker nicht ganz so gerne an. Hier gab es erst zwei Siege zu feiern. Allerdings konnten sie sich steigern. Drei der vier Auswärtsniederlagen wurden an den ersten neun Spieltagen eingefahren. In den letzten sechs Partien auf fremden Plätzen kam also nur noch eine Niederlage hinzu. Wirklich offensiv treten sie in der Ferne aber nicht auf. Nur zwölf Tore erzielten sie in zehn Begegnungen, also gerade einmal 1,2 pro Spiel.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Horrorbilanz: Karlsruhe gewann nur eine der letzten 15 Partien
  • Serie: Osnabrück ist seit vier Spielen sieglos
  • Unsicher: Der KSC hat mit 41 Gegentoren die schwächste Abwehr der Liga

Wett-Tipps Karlsruher SC gegen VfL Osnabrück: Duelle & Statistiken

Karlsruhe und Osnabrück haben bislang 18 Mal gegeneinander gespielt. In drei Wettbewerben waren sie schon Gegner. Neben sechs Begegnungen in der dritten Liga gab es auch ein Duell im DFB-Pokal und elf Partien in der 2. Bundesliga. Ein Gesamtvergleich der 2. Liga ist allerdings nicht aussagekräftig, da zehn Spiele zwischen 1983 und 2011 stattfanden und somit kaum noch interessante Indizien aus Sicht von Sportwetten geben. Das Hinspiel der laufenden Saison ging klar zu Gunsten der Osnabrücker aus, die sich über einen 3:0-Heimsieg freuen durften.

In Liga 3, von 2012 bis 2019, hielt sich der KSC in sechs Partien schadlos. Bei drei Siegen und drei Unentschieden waren sie nicht zu schlagen. Die Heimbilanz der Karlsruher gibt ebenfalls wenig Tendenzen oder aussagekräftige Fakten darüber, wer im kommenden Duell der Favorit sein wird. Die Duelle in der 2. Bundesliga fanden zwischen 1984 und 2011 statt. In diesem Zeitraum gab es drei Heimsiege, ein Remis und eine Pleite. In acht Partien gab es wettbewerbsübergreifend nur die Niederlage in der zweiten Liga, die aus dem Jahr 1986 stammt.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Bezüglich der Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass beide Mannschaften überhaupt nicht gut drauf sind. Eklatanter ist die Krise jedoch beim KSC, der inklusive DFB-Pokal sechs Spiele in Folge verlor und dabei fünfmal ohne Tor blieb. Zuhause gab es in den letzten fünf Monaten gerade mal einen einzigen Sieg. Die letzten drei Heimspiele verlor Karlsruhe alle, und das mit nur einem Treffer. Aus diesem Grund empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis die doppelte Chance X2. Osnabrück ist zwar seit vier Spielen sieglos, doch die Krise bei den Badenern ist zu eklatant. Bet3000 bietet mit einer Quote von 1,60 die höchste Gewinnchance.

Harmloser als der Karlsruher SC tritt in den letzten Wochen kein Team auf. Fünf Partien in Folge ohne Tor sind besorgniserregend. Jetzt reist ausgerechnet eine Mannschaft an, die defensiv überzeugt und mit den Spitzenmannschaften der 2. Bundesliga mithalten kann. Nur dreimal hat der VfL jedoch auswärts öfter als einmal getroffen. Unser Fazit: Hier treffen zwei Teams aufeinander, die sich keinen offensiven Schlagabtausch liefern werden bzw. können. Daher sagen wir: Under 2.0. Fallen genau zwei Tore, bekommt ihr euren Einsatz übrigens zurück. Mit einer 2,95er Wettquote liefert euch Unibet die passenden Zahlen. Damit könnt ihr auch euren Unibet Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Karlsruher SC - VfL Osnabrück

Sonntag, 16. Februar, 2020 - 13:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

X2

1,60

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X