Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps SpVgg Greuther Fürth gegen Karlsruher SC | 28.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 05.09.2020

Greuther Fürth - Karlsruher SC Wett-Tipps

Wer sich mit 2. Bundesliga Wett-Tipps beschäftigt, kommt es ab und an auch mit pikanten Konstellationen zu tun. Eine solche ist sicherlich am 34. und letzten Spieltag der 2. Bundesliga vorhanden. Dann hat die SpVgg Greuther Fürth die Möglichkeit, ausgerechnet den wenig geliebten Erzrivalen 1. FC Nürnberg vor dem drohenden Abstieg bzw. der Relegation zu bewahren. Denn mit dem Karlsruher SC ist zum Saisonausklang der aktuelle Tabellensechzehnte zu Gast, der den Relegationsplatz gerne noch an Nürnberg abgeben würde.

Vor der Partie in Fürth am Sonntag, 28. Juni 2020, um 15.30 Uhr weist der KSC zwei Punkte Rückstand auf Nürnberg auf. Zugleich haben die Badener allerdings die bessere Tordifferenz. Das bedeutet, dass der KSC mit einem Sieg in Fürth dann auf Rang 15 klettern und den direkten Klassenerhalt schaffen würde, wenn Nürnberg im Parallelspiel bei Holstein Kiel nicht gewinnt. Fürth, das mit einem Sieg noch bis aug Rang sechs springen könnte, würde den FCN derweil schon mit einem Remis definitiv retten.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SpVgg Greuther Fürth – Karlsruher SC
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 28. Juni 2020 um 15.30 Uhr
  • Ort: Sportpark Ronhof, Fürth

Welche Wett-Tipps für Greuther Fürth bieten sich an?

Die 2. Bundesliga ist ohne die SpVgg Greuther Fürth kaum vorstellbar. Auch deshalb werden die Franken in Wett-Tipps für Greuther Fürth vor einer Saison eher selten genannt, wenn es um Auf- und Abstiegskandidaten geht. In dieser Saison hielt sich die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl dann auch wieder überwiegend im Tabellenmittelfeld auf. 25 Punkten aus den 18 Spielen vor der Winterpause genügten, um die gefährdete Zone auf Abstand zu halten. Gleichzeitig war diese Ausbeute aber zu wenig, um oben angreifen zu können.

Daran änderte sich auch vor der Corona-Pause nichts. Aus den ersten sieben Spielen im Jahr 2020 verbuchte die SpVgg elf Punkte. Danach legte Fürth indes keinen guten Re-Start hin. Nach drei Unentschieden und zwei Niederlagen gelang erst im sechsten Anlauf nach Wiederaufnahme der Saison wieder ein Sieg. Dafür wurde ausgerechnet im Derby beim 1. FC Nürnberg mit 1:0 gewonnen. Jener Erfolg machte zugleich den vorzeitigen Klassenerhalt perfekt. Seitdem gab es gegen den 1. FC Heidenheim (0:0) und beim VfL Bochum (2:2) zwei Unentschieden. Zu Hause weist Fürth mit sieben Siegen, drei Remis und sechs Niederlagen eine leicht positive Bilanz auf.

Welche Experten Wett-Tipps für den Karlsruher SC empfehlen wir?

In den meisten Wett-Tipps von Profis wurde der Karlsruher SC vor der Saison eher zu den Abstiegskandidaten gezählt. Diese Wett-Tipps für den Karlsruher SC freilich kamen nicht überraschend, waren die Badener doch nach zwei Jahren in der 3. Liga gerade erst in Liga zwei zurückgekehrt. Und trotz eines guten Starts fand sich der KSC dann auch schnell im Tabellenkeller wieder. Als nach noch einigermaßen ordentlichen 20 Punkten aus den 18 Spielen bis Weihnachen der Jahresauftakt 2020 mit zwei Niederlagen in den Sand gesetzt wurde, wurde Trainer Alois Schwartz entlassen. Unter Nachfolger Christian Eichner dauerte es indes auch etwas bis ein Aufwärtstrend einsetzte.

Direkt bei Eichners Einstand schied der KSC im DFB-Pokal nach Elfmeterschießen beim 1. FC Saarbrücken aus. Und aus den fünf folgenden Spielen bis zur Corona-Unterbrechung reichte es auch nur zu vier Punkten. Nach dem Re-Start aber blieb Karlsruhe vier Mal in Folge ungeschlagen. Weil es nach einem 2:0-Sieg gegen Darmstadt 98 aber gegen den VfL Bochum (0:0), bei Hannover 96 (1:1) und gegen den FC St. Pauli (1:1) nur zu Unentschieden reichte, blieb der ganz große Schritt in der Tabelle dennoch aus. Und die 0:1-Pleite danach bei Erzgebirge Aue spitzte die Lage wieder deutlich zu. Ein 2:1-Derbysieg gegen den VfB Stuttgart weckte dann nochmals Hoffnungen auf die direkte Rettung. Eine 1:2-Niederlage beim SSV Jahn Regensburg war aber direkt wieder ein Rückschlag. Am vergangenen Sonntag zeigte der KSC zumindest Moral und kam nach einem 0:3 gegen Arminia Bielefeld noch zu einem 3:3. Dass die Partie nun in Fürth stattfindet, dürfte kein Vorteil sein. Denn aus den letzten vier Auswärtsspielen reichte es nur zu einem mageren Punkt.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Serie: Fürth ist seit vier Spielen ungeschlagen (1-3-0)
  • Ordentlich: Karlsruhe verlor nur zwei der letzten acht Spiele (2-4-2)
  • Auswärtsvorteil?: Die letzten drei Duelle gewann das Auswärtsteam (2x Fürth, KSC)

Wett-Tipps SpVgg Greuther Fürth gegen Karlsruher SC: Duelle & Statistiken

Bei 2. Bundesliga Wett-Tipps kann ein Blick in die Geschichte hilfreich sein. Im Falle der Begegnung Greuther Fürth gegen den KSC sind bislang 78 Duelle notiert. Mit 37 Siegen hat Karlsruhe dabei einigermaßen klar die Nase vorne. Für Fürth stehen bei 17 Unentschieden dagegen nur 24 Erfolge zu Buche. Zu Hause in Fürth allerdings sprechen 17 Heimsiege bei neun Remis und nur 13 Karlsruher Auswärtserfolgen für die SpVgg. Das bislang letzte Heimspiel gegen den KSC hat Fürth 2016/17 allerdings mit 0:1 verloren. Dafür gelang den Franken im Hinspiel der laufenden Saison ein deutlicher 5:1-Auswärtssieg in Karlsruhe.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

An einem letzten Spieltag fällt eine 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage besonders schwer. Schließlich wurden zum Abschluss einer Saison schon viele, vermeintlich sichere Wett-Tipps von Profis widerlegt. Und dennoch haben wir uns auf zwei aus unserer Sicht interessante 2. Bundesliga Wett-Tipps festgelegt. So glauben wir, dass der KSC die Partie zumindest nicht verlieren wird. Die Doppelte Chance X2 mit der Quote 1,35 von Bet3000 ist so unsere erste Wahl. Die Karlsruher Auswärtsbilanz der letzten Wochen spricht zwar nicht unbedingt für die Badener, doch das letzte Gastspiel am Ronhof hat der KSC gewonnen. Und Fürth wartet aktuell seit vier Heimspielen (0-2-2) auf einen Sieg. Ohne Heimfans im Rücken gelang der SpVgg noch kein Dreier im eigenen Stadion.

Sportwetten mit einer höheren Renditechance sind natürlich auch möglich. Etwa mit Wett-Tipps auf ein Unentschieden, das wir für nicht unwahrscheinlich halten. Schließlich haben beide Teams zuletzt recht häufig die Punkte geteilt. Vier der letzten sieben Partien des KSC endeten unentschieden. Ebenso sechs der letzten neun Begegnungen mit Fürther Beteiligung. Die Wettquote 3,70 von Bet3000 für ein Remis ist überdies sehr lukrativ. Erst recht, wenn man auch noch den Bet3000 Bonus Code nutzt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SpVgg Greuther Fürth - Karlsruher SC

Sonntag, 28. Juni, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Doppelte Chance X2

1,35

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X