Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps FC St. Pauli gegen SG Dynamo Dresden | 14.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 31.08.2020

wett-tipp-pauli-dresden

Der FC St. Pauli hat den Start ins Fußballjahr 2020 verpatzt. In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps gelang in allen drei Partien kein Sieg. Die Hamburger mussten in dieser Saison schon einmal acht Spieltage auf einen Sieg warten. Die logische Konsequenz: Harter Abstiegskampf, dem man endlich entkommen will und muss.

Ein erster Schritt soll am kommenden Freitag (14. Februar) getan werden. Am Millerntor treffen die Kiezkicker auf Dynamo Dresden. Für beide wird es ein sogenanntes Sechs-Punkte-Spiel, denn sie stecken tief im Abstiegskampf. Pauli steht mit 22 Punkten gerade so über dem Strich. Dresden ist das Schlusslicht der zweiten Bundesliga. 17 Punkte hat Dynamo bislang gesammelt, doch der Abstand zum rettenden Ufer ist nicht allzu groß. Welches Krisenteam geht als Favorit in unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr nun eine genaue Analyse inklusive 2. Bundesliga Wett-Tipps, die sich wirklich lohnen.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC St. Pauli – SG Dynamo Dresden
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 14. Februar 2020, um 18.30 Uhr
  • Ort: Millerntor-Stadion, Hamburg

Welche Wett-Tipps für St. Pauli bieten sich an?

Die Saison 2019/20 hatte sich St. Pauli ganz anders vorgestellt. Statt um den Aufstieg geht es jetzt nun ums Überleben in der 2. Bundesliga. In den vergangenen 13 Partien verzeichnen unsere Wett-Tipps für St. Pauli gerade einmal zwei Siege! Am letzten Spieltag gab es ein 1:2 bei Holstein Kiel. Eine unglaublich bittere Niederlage, denn in letzter Sekunde verschossen die Hamburger einen Elfmeter. Neun Niederlagen kassierte Pauli bereits. Oftmals waren die Spiele hart umkämpft, denn sechs Pleiten gingen mit nur einem Tor Unterschied zu Ende. Die einzig deutliche Niederlage kassierten die Kiezkicker beim 0:3 in Fürth.

Defensiv sieht es auch gar nicht einmal so schlecht aus. 29 Gegentore stehen zu Buche, nur sieben Teams sind besser, der Bestwert liegt bei 21. Obwohl Abstiegskampf herrscht, Zuhause ist die Form der Paulianer gut. Fünf Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen sahen die Zuschauer im Millerntor-Stadion. Von den letzten sechs Heimspielen ging nur eines verloren. Die jüngsten drei blieb man bei zwei Siegen und einem Remis ungeschlagen. Gegen Fürth, Darmstadt und Hannover wurden keine Punkte geholt. Damit ist Vorsicht geboten, denn Patzer gegen direkte Konkurrenten darf es nicht mehr geben.

Welche Experten Wett-Tipps für Dynamo Dresden empfehlen wir?

Nach Dresdens siegreichem Start ins Fußballjahr 2020 ist Dynamo wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Am vergangenen Freitag setzte es eine unglückliche 2:3-Niederlage gegen Darmstadt 98. Es war die zehnte Niederlage aus den letzten 14 Spielen. Das Tabellenschlusslicht kämpft ums nackte Überleben. Unsere Wett-Tipps für Dynamo Dresden sehen vor allem eine Offensive, die nicht einmal ein Tor im Schnitt erzielt. 20 Saisontreffer stehen nach 21 Einsätzen zu Buche, schlechter ist kein anderes Team in der 2. Bundesliga. Hätte es kurz vor Weihnachten nicht zwei Siege mit jeweils drei Toren gegeben, wäre die Bilanz noch schwächer.

Und jetzt muss Dresden auch noch auswärts ran. In der Fremde haben sie bislang überhaupt nichts zu jubeln gehabt. Drei Unentschieden, sieben Niederlagen, so die erschreckenden Zahlen. Dabei sprangen sieben Törchen heraus. Mit 22 Gegentreffern haben die Ostdeutschen dafür die schlechteste Abwehr. Im letzten Auswärtsspiel gab es ein 0:0. Zuvor hat Dresden sechsmal in Folge verloren. In fünf Partien blieben sie torlos. Den letzten Treffer bejubelten sie im November beim 1:2 in Hamburg. Nur in sechs Saisonspielen traf Dynamo öfter als ein Mal. Ein einziges Mal dreifach: Beim 3:3-Remis im Hinspiel gegen St. Pauli.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Pauli blieb in 5 der letzten 6 Heimspielen ungeschlagen
  • Harmlos: Dresden hat erst 20 Tore erzielt, auswärts deren 7
  • Auswärts Dynamo gewann auswärts nie, verlor 7 Mal und holte 3 Remis

Wett-Tipps FC St. Pauli gegen SG Dynamo Dresden: Duelle & Statistiken

17 Pflichtspiele wurden zwischen dem FC St. Pauli und Dynamo Dresden bislang ausgespielt. Vier davon fanden in der Regionalliga Nord statt, die restlichen 13 in der 12. Bundesliga. Die Bilanz spricht dabei für die Hamburger, wenn auch nur knapp. Sechs Siege konnten die Kiezkicker erringen, Dynamo holte viermal den Dreier. Drei Partien endeten mit einer Punkteteilung. In den letzten Jahren hatten die Ostdeutschen das bessere Ende meist auf ihrer Seite. Von den letzten fünf Spielen haben die Paulianer nur ein einziges gewinnen können. Dafür gab es in dieser Zeit drei Unentschieden.

Am Millerntor empfinden die Hamburger den kommenden Gegner bislang sechs Mal. Hier ist ihre Bilanz glänzend, denn Dresden konnte noch nie gewinnen! Vier Partien gewann St. Pauli, zweimal gab es ein Remis. Die Punkteteilungen ereigneten sich in den jüngsten beiden Begegnungen. In allen Heimspielen hat Pauli bislang getroffen, bis auf das letzte Heimspiel sogar mindestens doppelt. Aber auch Dynamo schießt hier Tore, in fünf der sechs Spielen gab es einen Dresdner Treffer – ein Indiz aus Sicht von Sportwetten? Mehr als drei Tore fallen im Schnitt, wenn beide Teams im Millerntor-Stadion gegeneinander antreten.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir also fest, dass Dynamo Dresden auswärts der Lieblingsgegner aller Teams ist. Sie punkten kaum und treffen so gut wie nie. Pauli steckt im Abstiegskampf, doch vor heimischer Kulisse klappt es meistens. Zuletzt trotzten sie Stuttgart daheim einen Punkt ab und schlugen Tabellenführer Bielefeld am Millerntor. Dresden dagegen hat seit November kein Auswärtstor mehr erzielt. Daher tendieren wir zu einem Heimsieg. St. Pauli wird die drei Punkte holen. Tipico liefert uns dafür eine 2,00er Quote. Damit könnt ihr auch euren Tipico Bonus Code freispielen.

Die unglaubliche Dresdner Angriffschwäche haben wir bereits thematisiert. Pauli ist Zuhause auch keine offensive Supermacht, in elf Spielen gelangen 17 Tore. Mehr als zwei Treffer erzielten die Hamburger in diese Saison erst zweimal. Das alles lässt sicherer Wett-Tipps von Profis aus der Redaktion zum Entschluss kommen, einen torarmen Ausgang zu empfehlen und ein Under 2.5 vorzugeben. Zwei Tore, mehr sehen die Zuschauer nicht. Die beste Wettquote liefert Bet365 mit einer 1,80.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC St. Pauli - SG Dynamo Dresden

Freitag, 14. Februar, 2020 - 18:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 2.5

1,80

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X