Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps FC St. Pauli gegen 1. FC Nürnberg| 15.03.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 18.08.2020

wett-tipp-pauli-nürnberg

Der FC St. Pauli sammelt fleißig Punkte gegen den Abstieg. In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps treten die Hamburger immer konstanter auf und sind schon seit vier Spielen ungeschlagen. Noch ist das Abstiegsgespenst nicht verjagt, ein paar Pünktchen müssen noch gesammelt werden, um dem Klassenerhalt näher zu kommen.

Dafür benötigen die Norddeutschen am kommenden Sonntag (15. März) einen Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg. Tabellarisch gesehen wird es ein Nachbarschaftsduell. Pauli steht mit 30 Punkten auf einem elften Rang. Die Franken haben einen Zähler weniger auf ihrem Konto und sind 14. Für beide gilt: Der Relegationsplatz ist mit 25 Punkten noch nicht weit genug entfernt, um sich sicher fühlen zu dürfen. Wer also geht im erweiterten Abstiegsduell als Favorit in unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis gibt es in den kommenden Abschnitten eine genaue Analyse inklusiver 2. Bundesliga Wett-Tipps, die sich wirklich lohnen!

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 15. März 2020, um 13.30 Uhr
  • Ort: Millerntorstadion, Hamburg

Welche Wett-Tipps für St. Pauli bieten sich an?

Nach dem durchwachsenen Start ins Jahr 2020 läuft es wieder rund bei St. Pauli. Am vergangenen Wochenende gab es zwar nur ein 2:2 gegen Sandhausen, dennoch darf der Punktgewinn als Erfolg verbucht werden. Seit vier Partien sind die Hamburger nun schon ungeschlagen. Unsere Wett-Tipps für St. Pauli zeichneten in dieser Saison erst einmal solch eine Serie auf: Vom 4. bis zum 9. Spieltag gelang ihnen das sogar über einen Zeitraum von sechs Begegnungen. Von den vergangenen neun Partien haben die Hamburger nur zwei verloren. In den jüngsten vier Spielen kassierten sie sie zudem nur drei Gegentore.

Mitten in diese stabile Phase hinein platzt jetzt ein Heimspiel, und das liegt den Paulianern exzellent. Zu Beginn der Saison war die Heimbilanz noch durchwachsen, doch mittlerweile ist das Millerntor wieder eine echte Festung. Von den letzten acht Partien Zuhause wurde nur eine einzige verloren. Von den jüngsten fünf konnte Pauli drei gewinnen. Eine der drei Heimniederlagen gab es im allerersten Spiel, sodass die Hamburger auf die starke Bilanz aus nur zwei Pleiten bei zwölf Partien bauen können. Zwölf Gegentore sind ein starker Wert. Nur Stuttgart (8), Hamburg (9), Bielefeld (10), Aue und Heidenheim (beide elf) unterbieten das geringfügig.

Welche Experten Wett-Tipps für 1. FC Nürnberg empfehlen wir?

Der 1. FC Nürnberg steckt weiterhin im Abstiegskampf fest. Am vergangenen Wochenende erlebten sie eine bittere 0:3-Niederlage gegen Hannover 96. Das große Problem der Franken ist die fehlende Konstanz. Sie schaffen es nicht, mehrere Spiele am Stück ungeschlagen zu bleiben. Unsere Wett-Tipps für den 1. FC Nürnberg erkennen, dass in dieser Saison noch nie drei Siege am Stück geglückt sind. Ein einziges Mal erst konnten die Franken zwei Partien in Folge für sich entscheiden. Im Fokus steht vor allem die Defensive. 45 Gegentore hat der FCN schon kassiert, nur die Teams aus Bochum (ebenfalls 45) und Karlsruhe (46) kommen auf einen ähnlich schwachen Wert.

Ein kleiner Vorteil könnte es da sein, dass es jetzt auswärts um Punkte geht. Hier holten die Nürnberger vier ihrer insgesamt sieben Saisonsiege. Die letzten drei Begegnungen in der Fremde gingen bei zwei knappen Siegen und einem Remis nicht verloren. Dennoch stehen aus den jüngsten acht Auswärtspartien nur zwei Erfolge zu Buche. Was bei den Franken jedoch überzeugt, ist die Offensive auf fremden Plätzen. 20 Tore gelangen ihr bislang, nur Hamburg (21), Kiel (23) und Bielefeld (27) konnten häufiger jubeln. Nur ein einziges Mal blieb der Club auswärts ohne Treffer.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung: Am Millerntor ist Pauli seit 5 Spielen unbesiegt
  • Auswärts: Nürnberg gewann nur 2 der letzten acht Auswärtsspiele
  • Bollwerk: In 13 Heimspielen kassierte St. Pauli nur 12 Gegentreffer

Wett-Tipps FC St. Pauli gegen 1. FC Nürnberg: Duelle & Statistiken

33 Pflichtspiele stehen zwischen St. Pauli und dem 1. FC Nürnberg bislang zu Buche. Ausgetragen wurden sie im DFB-Pokal sowie der 1. und 2. Bundesliga. Die meisten Begegnungen sind auf die 2. Bundesliga zurückzuführen. 21 Spiele stehen hier zu Buche, die Bilanz spricht eher für die Hamburger. Acht Siege konnten sie einfahren, dazu gab es acht Unentschieden und fünf Siege der Nürnberger. Zwischen 2009 und 2014 trafen die beiden Teams nicht aufeinander, deshalb achten wir besonders auf die Vergleiche der letzten sechs Jahre. Hier zeigt sich für Pauli ein erfreuliches Bild von drei Siegen, vier Remis und nur zwei Niederlagen.

Seit fünf Partien sind sie gegen die Franken schon ungeschlagen, seither gelangen den Clubberern auch nur zwei Tore. Kurios ist auch: Immer, wenn es in den letzten sechs Jahren einen Sieger gab, traf nur eine Mannschaft. So positiv diese Statistiken auch sind, betrachten wir die Heimbilanz, sieht es auf einmal nicht mehr so gut aus. Die jüngsten drei Ergebnisse bestehen aus zwei Unentschieden und einer deutlichen 0:4-Niederlage. Lassen wir dieses Duell einmal außen vor, sind in neun Spielen am Millerntor gerade einmal zwölf Tore gefallen. Sechs der zehn Partien wiesen nur einen Treffer auf – ein Indiz aus Sportwetten-Sicht?

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Was also halten wir fest für unsere Wett-Tipps? St. Pauli hat sich eine stabile Verfassung erkämpft und baut auf die Heimstärke. Seit fünf Partien sind sie ungeschlagen, auch Stuttgart und Bielefeld konnten am Millerntor nicht gewinnen. Bei den Nürnbergern weiß man nie so genau, woran man ist. Sie spielen eine durch und durch inkonstante Saison. Die letzten Siege, die sie erringen konnten, waren meist nur sehr knapp. Die derzeitige Form von Pauli spricht ebenso für die Gastgeber wie auch die Heimbilanz. Daher empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis die doppelte Chance 1X. Tipico liefert mit einer 1,35 die passende Quote.

Mit 20 Auswärtstoren hat der Club den viertstärksten Sturm der 2. Bundesliga und traf zudem in elf von zwölf Partien. Die Hamburger erzielten in drei der letzten fünf Heimspielen drei Treffer. Sieben Tore schossen sie an den letzten drei Spieltagen. Daher tendieren wir dazu, dass drei Treffer auf jeden Fall sehr realistisch sind und geben ein Over 2.5 vor. Bet365 bietet uns hierfür die höchste Gewinnchance Dank einer Wettquote von 2,05. Damit könnt ihr euch auch um die Freispielung eures Bet365 Bonus Codes kümmern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC St. Pauli - fcn.png

Sonntag, 15. März, 2020 - 13:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

1X

1,35

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X