Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps SV Sandhausen gegen Dynamo Dresden | 21.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.09.2020

SV Sandhausen - Dynamo Dresden Wett-Tipps

Zwei Spieltage vor Schluss sind natürlich noch 2. Bundesliga Wett-Tipps möglich. Tipps darauf, dass Dynamo Dresden den Gang in die 3. Liga antreten muss, dürfte indes kaum mehr ein Buchmacher annehmen. Die SGD steht unmittelbar vor dem Abgrund und hat nur noch einen Funken Hoffnung, der ausschließlich mit einem Sieg am 33. Spieltag beim SV Sandhausen am Leben gehalten werden kann – sofern zugleich die Ergebnisse auf den anderen Plätzen passen.

Denn am Sonntag, den 21. Juni 2020, tritt Dynamo Dresden um 15.30 Uhr mit fünf Punkten Rückstand auf Relegationsplatz 16 in Sandhausen an. Während die direkte Rettung schon nicht mehr möglich ist, müssen zwei Siege her, um den Karlsruher SC noch abfangen zu können. Das im Vergleich zu den Badenern um 15 Treffer schlechtere Torverhältnis ist dabei allerdings ein weiteres, Handicap. Sandhausen hat unterdessen den Klassenerhalt frühzeitig perfekt gemacht, will den aktuellen zwölften Platz aber noch verbessern.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SV Sandhausen – Dynamo Dresden
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 21. Juni 2020 um 15.30 Uhr
  • Ort: Hardtwaldstadion, Sandhausen

Welche Wett-Tipps für den SV Sandhausen bieten sich an?

Es hat seit dem Aufstieg 2012 beinahe Tradition, dass der SV Sandhausen in einer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage stets zu den Abstiegskandidaten gezählt wird. Stets haben die Kurpfälzer aber den Kopf aus der Schlinge gezogen. Danach sah es in dieser Saison indes auch in vielen Wett-Tipps für den SV Sandhausen lange nicht aus. Insbesondere nach der 1:3-Niederlage im ersten Spiel nach der zweimonatigen Corona-Pause bei Erzgebirge Aue war die Angst vor dem Absturz greifbar. Denn inklusive dieser Partie hatte der SVS aus sieben Spielen nur zwei Punkte geholt. Und der Vorsprung auf die Abstiegszone war beinahe aufgebraucht.

Dann aber gelang der Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat beginnend mit einem 0:0 gegen den SSV Jahn Regensburg mit neuer Grundordnung (Fünferkette) die Trendwende. Diesem Remis folgten kaum für möglich gehaltene drei Siege am Stück. Nach den Erfolgen beim SV Wehen Wiesbaden (1:0), gegen Hannover 96 (3:1) und bei Greuther Fürth (2:1) war der Klassenerhalt schon nur noch Formsache. Gegen Arminia Bielefeld verbuchte der SVS am vergangenen Wochenende dann immerhin noch ein 0:0. Am Mittwoch allerdings riss die Erfolgsserie mit einem herben 1:5 beim VfB Stuttgart. Die Rettung war aber dank der übrigen Ergebnisse dennoch fix. Nun gilt es, die defensive Stabilität wiederzufinden. Denn vor der Klatsche in Stuttgart war die Hintermannschaft mit nur zwei Gegentoren in fünf Spielen der große Trumpf.

Welche Experten Wett-Tipps für Dynamo Dresden empfehlen wir?

Eigentlich ist Dynamo Dresden mit dem Ziel, sich weiter zu konsolidieren und den Blick vorsichtig in die obere Tabellenhälfte zu richten, in die vierte Saison in der 2. Bundesliga in Folge gegangen. Dann aber wurde schnell deutlich, dass es gegen den Abstieg gehen wird. Dieses Unterfangen galt indes in nicht wenigen Wett-Tipps für Dynamo Dresden schon im Winter als aussichtslos. Doch nach nur 13 Punkten aus den 18 Spielen bis Weihnachen bäumte sich Dynamo mit dem neuen Trainer Markus Kauczinski und mehreren Winterneuzugängen noch einmal auf. Immerhin elf Punkte wurden aus den sieben Spielen bis zur Corona-Pause eingefahren.

In dieser aber ereilte Dresden der nächste Rückschlag in Form einer unausweichlichen Quarantäne für die gesamte Mannschaft. Folge dessen waren ein verspäteter Einstieg ins Mannschaftstraining und ein verspäteter Re-Start sowie darauf basierend ein Mammutprogramm mit sieben Spielen in 19 Tagen. Zwei Pleiten gegen den VfB Stuttgart (0:2) und bei Hannover 96 (0:3) ließen die Hoffnung direkt nach dem Wiederauftakt schwinden. Diese keimte aber mit vier Punkten aus den Spielen beim SV Wehen Wiesbaden (3:2) und gegen Greuther Fürth (1:1) nochmals auf. Ein spätes 0:1 gegen den Hamburger SV war dann aber wohl der entscheidende Nackenschlag. Danach verlor Dynamo auch bei Arminia Bielefeld (0:4) und bei Holstein Kiel (0:2). Dass in diesen drei Spielen kein Tor gelang, war freilich kein Zufall. Denn mit nur 29 Toren stellt Dresden die mit Abstand schwächste Offensive der Liga.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Gute Quote: Sandhausen verlor nur eines der letzten sechs Spiele (3-2-1)
  • Luft raus?: Dresden verlor drei Mal in Folge ohne eigenes Tor
  • Sieglos: Dresden gewann noch nie in Sandhausen (0-4-4)

Wett-Tipps SV Sandhausen gegen Dynamo Dresden: Duelle & Statistiken

Immer interessant ist bei 2. Bundesliga Wett-Tipps ein Blick in die Historie des direkten Duells. Diese zeigt bislang 17 Begegnungen zwischen beiden Vereinen. Mit sechs Siegen weist der SV Sandhausen dabei die etwas bessere Bilanz auf. Dynamo Dresden feierte bei sieben Unentschieden dagegen nur vier Erfolge. In Sandhausen trafen beide Teams bisher acht Mal aufeinander. Und noch nie konnte Dresden am Hardtwald gewinnen. Bei vier Niederlagen reichte es für die SGD dort nur zu vier Unentschieden. Die letzten drei Gastspiele in Sandhausen hat Dresden sogar allesamt verloren. Zuletzt setzte es am 29. Spieltag der vergangenen Saison eine 1:3-Niederlage für Dynamo.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Auf den Abstieg von Dynamo Dresden zu setzen, ist inzwischen gleichbedeutend mit sicheren Wett-Tipps von Profis. Und weil bei Dynamo nach den letzten Rückschlägen mental und physisch offenkundig die Luft raus ist, haben wir auch bei 2. Bundesliga Wett-Tipps für die Partie in Sandhausen eine klare Tendenz. Unsere Wett-Tipps von Profis lauten: Heimsieg mit der Wettquote 1,70 von Unibet. Nicht nur wegen der letzten Dresdner Entwicklung, sondern auch, weil Dynamo in Sandhausen noch nie gut aussah und der SVS in den letzten Wochen abgesehen vom Auftritt in Stuttgart stabil auftrat.

In unseren Wett-Tipps gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Auch für Sportwetten auf einen Sandhäuser Heimsieg ohne Gegentor gibt es gute Argumente. Natürlich die attraktive Quote 2,75 von Betway, aber auch, dass Dresden drei Mal in Folge nicht getroffen hat und generell die schwächste Offensive der Liga stellt. Sandhausen ließ dagegen in den letzten drei Heimspielen nur ein Gegentor zu. Nutzt man zudem den Betway Bonus Code, spricht vieles für diesen Tipp.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Sandhausen - Dynamo Dresden

Sonntag, 21. Juni, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Sandhausen 1

1,70

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X