Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps SV Sandhausen gegen Hamburger SV | 15.12.19

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 28.08.2020

Wett-Tipp-Sandhausen-HSV

Seit fast zwei Monaten ist der SV Sandhausen bereits ungeschlagen. Diese für die 2. Bundesliga Wett-Tipps geltende Serie möchten die Badener unbedingt ausbauen, um den Rückstand zur Aufstiegszone verkürzen zu können. Denn das beliebteste Ergebnis der Sandhäuser zur Zeit ist: Unentschieden, vorzugsweise mit einem 1:1.

Sandhausen verlor bislang nur vier Saisonspiele. Durch die vielen Remis jedoch klafft noch eine kleine Lücke zu den Aufstiegsplätzen. Die soll am Sonntag (15. Dezember) verkleinert werden. Zu Gast im BWT-Stadion am Hardtwald: Der Hamburger SV, Aufstiegsaspirant Nummer Eins. Während die Sandhäuser mit 22 Punkten derzeit auf Rang acht liegen und damit sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsrang haben, stehen die Rothosen bei 29 Punkten. Damit liegt man auf Platz zwei, ist aber trotzdem nicht zufrieden mit der derzeitigen Punkteausbeute. Gehen die Norddeutschen in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage trotzdem als Favorit in die Partie? Ihr bekommt in den folgenden Abschnitten eine detaillierte Analyse inklusive Wett-Tipps von Profis, die sich lohnen!

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SV Sandhausen – Hamburger SV
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 17. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 15. Dezember 2019, um 13.30 Uhr
  • Ort: BWT-Stadion am Hardtwald, Sandhausen

Welche Wett-Tipps für SV Sandhausen bieten sich an?

Beim SV Sandhausen ist man mit dem bisherigen Saisonverlauf eigentlich rundherum zufrieden. Alle Mannschaften liegen nach 16 Spieltagen noch eng beisammen. Das oberste Ziel der Badener ist der Klassenerhalt. Dafür sieht es mit derzeit 22 Punkten recht gut aus. Unsere Wett-Tipps für Sandhausen erkennen eine positive Serie, die gleichzeitig aber auch Schwächen zeigt: Die Mannschaft verlor lediglich zwei der letzten zehn Spiele. Außerdem ist Sandhausen schon seit sechs Partien ungeschlagen. Das Negative an dieser Serie: In drei Monaten gab es lediglich zwei Siege! Daraus lässt sich schnell ein Lieblingsergebnis des SVS erkennen: Das Unentschieden.

Fast die Hälfte aller Spiele endet bei den Sandhäusern mit einer Punkteteilung. Außerdem sehen unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps: Tore und Gegentore halten sich stets die Waage. Eine Torbilanz von 18:17 nach 16 Partien spricht nicht gerade für ein Offensivfeuerwerk. 0:2 auf St. Pauli und 2:0 in Heidenheim, das sind die eindeutigsten Ergebnisse der Mannschaft vom Hardtwald. Sandhausens Abwehr zählt mit jenen 17 Gegentreffern übrigens zu den besten der 2. Bundesliga. Nur Hamburg und Osnabrück (beide 16) sind geringfügig stabiler. Gleichzeitig jedoch gehört der Angriff zur negativen Spitze. Nur Dresden und Darmstadt (beide 17 Tore) treffen seltener.

Welche Experten Wett-Tipps für Hamburger SV empfehlen wir?

Der Hamburger SV liegt derzeit auf dem zweiten Platz und rein tabellarisch damit eigentlich im Soll. Trotzdem sind die Verantwortlichen nicht zufrieden. Am vergangenen Spieltag setzte es in Heidenheim die zweite Niederlage in Folge. Unsere Wett-Tipps für Hamburg folgen einem kleinen Abwärtstrend: Aus den vergangenen fünf Spielen wurde nur ein einziger Sieg geholt, und der wurde erst in allerletzter Sekunde eingetütet. Die beiden jüngsten Niederlagen gegen Heidenheim und Osnabrück beendeten die Serie von acht ungeschlagenen Spielen am Stück. Die Mannschaft von Dieter Hecking bringt keine Konstanz mehr auf den Platz.

Vom zweiten bis zum fünften Spieltag glückten vier Siege am Stück. Seitdem tut sich der HSV schwer. Seit der Niederlage im Derby gegen St. Pauli am sechsten Spieltag gewannen die Rothosen nie wieder mehr als eine Partie am Stück. Nach einem Dreier folgte postwendend der Rückschlag in Form eines Unentschiedens oder einer Niederlage. Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps erkennen auch einen stotternden Offensiv-Motor auf Seiten der Hanseaten. Nur fünf Tore wurden in den letzten fünf Spielen erzielt, zuvor gab es noch einen durchschnittlichen Trefferschnitt von 2,5 Toren pro Spiel zu bejubeln.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Auswärts Hamburg wartet seit Ende August auf einen Sieg in der Fremde
  • Unentschieden Sandhausen teilte schon sieben Mal die Punkte, nur Bochum und Karlsruhe öfter
  • Defensive: Hamburg und Sandhausen haben die besten Abwehrreihen der Liga (zusammen mit Heidenheim und Osnabrück)

Wett-Tipps SV Sandhausen gegen Hamburger SV: Duelle & Statistiken

Der einstige Bundesliga-Dino HSV ging dem SV Sandhausen Jahrzehntelang aus dem Weg, bis der Abstieg 2018 die beiden Teams zueinander führte. Die zwei Begegnungen in der Vorsaison sind die beiden einzigen, die in der Gesamtbilanz gelistet sind. Es lässt sich also schnell feststellen: Hamburg hat gegen die Badener bislang alle Partien gewonnen. Bei lediglich zwei Duellen ist diese Statistik logischerweise wenig aussagekräftig und kann auch aus Sportwetten-Sicht nicht weiter verfolgt werden.

Die beiden Begegnungen der Saison 2018/19 konnte der HSV für sich entscheiden. In Sandhausen feierten die Hanseaten ein klares 3:0. In Hamburg zeigte sich ein knappes, umkämpftes Spiel, als die Rothosen ein knappes 2:1 feiern durften. Die Partie am kommenden Sonntag wird folglich erst das dritte Aufeinandertreffen der beiden Zweitligisten sein. Schafft der HSV seinen dritten Sieg im dritten Match gegen den SV Sandhauen?

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir somit fest, dass Sandhausen schon seit zwei Monaten kein Spiel mehr verloren hat. Die Hamburger reisen nach nur einem Sieg in den letzten fünf Spielen nicht gerade in bester Verfassung nach Baden-Württemberg. Außerdem zeigten sich die Sandhäuser zuletzt stark gegen Favoriten: Stuttgart und Greuther Fürth wurden Zuhause besiegt! Der HSV auswärts? Seit August ohne Erfolg! Sichere Wett-Tipps von Profis tendieren daher zur doppelten Chance 1X, die besagt: Der HSV wird in Sandhausen keinen Sieg feiern. Bei den Buchmachern vorne liegt Unibet mit einer starken Wettquote von 1,86.

Dazu bekleckern sich beide Mannschaften derzeit nicht mit Ruhm, was die Offensive angeht. Knapp über zwei Tore fallen im Schnitt, wenn Sandhausen antritt. Das Lieblingsergebnis der Badener ist ohnehin ein 1:1. Da beide Defensivreihen zu den stärksten der Liga gehören und durchschnittlich nur ein einziges Gegentor pro Partie zulassen, deutet vieles auf ein torarmes Spiel hin. Daher empfehlen wir ein Under 2.5. Hierfür liefert Tipico die stärkste Quote mit einer 2,05. Damit könnt ihr auch gleich euren Tipico Bonus Code freispielen. Solltet ihr noch kein registrierter Nutzer sein: Eine Anmeldung lohnt sich!

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Sandhausen - Hamburger SV

- 13:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

1X

1,86

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X