Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps SV Sandhausen gegen Karlsruher SC | 23.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 29.10.2020

wett-tipp-sandhausen-karlsruhe

Auf den SV Sandhausen wartet ein badisches Derby. Lange Zeit standen sie in der Tabelle im sicheren Mittelfeld mit Tuchfühlung nach oben, doch mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps sind die Sandhäuser in einer punkt- und torlosen Niederlagenserie gefangen. Passiert noch etwa sin Richtung Abstiegskampf?

Um einen Weg aus der Krise zu finden, benötigt Sandhausen am Sonntag (23. Februar) einen Sieg gegen den Karlsruher SC. Bei beiden Klubs läuft es derzeit ähnlich schlecht. Sandhausen liegt mit 27 Punkten auf Rang elf. Sechs Punkte Vorsprung haben sie auf den Relegationsplatz, auf dem eben jeder KSC steht. Mit 21 Zählern haben sie immerhin nur zwei Punkte Rückstand auf Rang 15. Bleibt der Abstand zwischen beiden Teams bestehen oder kann Karlsruhe herankommen? Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose versucht, einen Favoriten zu ermitteln. Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr zudem eine detaillierte Analyse, die lohnenswerte 2. Bundesliga Wett-Tipps beinhaltet.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SV Sandhausen – Karlsruher SC
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 23. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 23. Februar 2020, um 13.30 Uhr
  • Ort: BTW-Stadion am Hartwald, Sandhausen

Welche Wett-Tipps für SV Sandhausen bieten sich an?

Was ist los mit dem SV Sandhausen? Der Auftakt ins Jahr 2020 glückte mit einem 3:1-Sieg gegen Osnabrück, doch seitdem ist der Wurm drin. Mittlerweile stehen nach dem 0:1 gegen Darmstadt am vergangenen Wochenende schon drei Niederlagen in Folge zu Buche! Ein Novum, denn bislang zeichneten unsere Wett-Tipps für Sandhausen nicht einmal zwei Pleiten in Serie auf. Und noch etwas ist auffällig: Die Badener treffen nicht mehr. 0:1, 0:1, 0:2, so die jüngsten drei Ergebnisse. Die Offensive ist ohnehin das große Problem, denn 24 Saisontore (genauso viele wie Wiesbaden) werden nur von Dynamo Dresden (20 Treffer) unterboten.

Defensiv können die Sandhäuser durchaus punkten. 25 Gegentore sind stark, lediglich drei Teams kommen hier auf einen nur geringfügig besseren Wert. Doch Punkte bringt das eher selten. Aus den letzten sieben Partien konnte nur noch ein Sieg gefeiert werden. Zuhause fühlt sich Sandhausen immerhin etwas wohler. Hier gab es erst zwei Niederlagen: Gegen Heidenheim am vorletzten Spieltag und gegen Osnabrück im allerersten Heimspiel der Saison. Bedeutet also, dass die Mannschaft in den letzten zehn Heimspielen lediglich eine Pleite kassiert hat. Allerdings gab es aus den vergangenen acht Partien auch nur zwei Siege, denn bereits fünfmal spielte man Remis.

Welche Experten Wett-Tipps für Karlsruher SC empfehlen wir?

Am vergangenen Sonntag holte der KSC im Heimspiel gegen Osnabrück einen Punkt. Nicht viel im Kampf gegen den Abstieg, aber endlich konnten die Badener ihre Horrorserie beenden, die sich in unseren Wett-Tipps für den Karlsruher SC festgesetzt hatte: Fünf Niederlagen in Folge hatte es gegeben, zudem war man in den jüngsten vier Partien immer ohne Treffer geblieben. Ein erster kleiner Schritt aus der Krise scheint also geglückt. Dennoch wartet Karlsruhe schon seit sieben Spielen auf einen Dreier. 42 Gegentreffer bedeuten zudem die schwächste Defensive der 2. Bundesliga.

Ein Auswärtsspiel scheint wenig hilfreich, um sich weiter zu verbessern. In der Fremde hat der KSC erst ein einiges Mal gewonnen, und das gleich im allerersten Spiel der Saison! Seit zehn Auswärtsspielen warten sie also schon auf drei Punkte. Aus den vergangenen vier Begegnungen auf fremden Plätzen wurde lediglich ein Pünktchen geholt. Die drei Niederlagen wurden kassiert, ohne einen eigenen Treffer zu erzielen. Immerhin: Die schwache Defensive musste auswärts „nur“ dreimal mehr als zwei Gegentore hinnehmen. Den letzten Auswärtspunkt gab es immerhin bei Tabellenführer Arminia Bielefeld.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Negativserie: Sandhausen verlor die letzten 3 Spiele und erzielte kein einziges Tor
  • Auswärts: Karlsruhe wartet seit 10 Partien auf einen Auswärtssieg
  • Harmlos: Die Sandhäuser haben mit 24 Toren den zweitschwächsten Sturm

Wett-Tipps SV Sandhausen gegen Karlsruher SC: Duelle & Statistiken

Zehnmal haben sich der SV Sandhausen und der Karlsruher SC bislang zum badischen Derby getroffen. Eine Partie gab es im DFB-Pokal, die restlichen Begegnungen wurden in der 2. Bundesliga angepfiffen. Hier zeigt sich eine sehr ausgeglichene Bilanz zwischen den beiden Teams. Je drei Siege konnten sie einfahren, dazu kamen drei Unentschieden. Tore schießen sie nicht allzu gerne. 13 Tore gelangen Sandhausen, zehn dem KSC. Nicht einmal 1,5 Treffer schießen sie also im Schnitt. Das Hinspiel konnte Karlsruhe mit 1:0 für sich entscheiden.

Zuhause sind die Sandhäuser noch ungeschlagen gegen den Nachbarn. Vier Duelle wurden ausgespielt, dabei siegte der SVS zweimal und holte zwei Remis. Wirklich interessante Indizien aus Sicht von Sportwetten gibt der spärliche Gesamtvergleich jedoch nicht her. Fast drei Jahre ist das letzte Heimspiel von Sandhausen gegen den KSC bereits her. Zusammenfassend sehen wir allerdings: Karlsruhe hat in den vier Gastspielen lediglich zwei Tore erzielen können. Wird sich dieser negative Lauf fortsetzen?

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Bezüglich der Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass hier zwei Klubs aufeinandertreffen, die in der Krise stecken. Sandhausen erzielte in den letzten drei Spielen kein Tor, der KSC eines. Ohnehin ist der Angriff der Sandhäuser der zweitschwächste. Wer soll in dieser Begegnung für Treffer sorgen? Sichere Wett-Tipps von Profis tendieren dazu, dass die beiden verunsicherten Mannschaften auch weiterhin kaum Torgefahr entfachen können und sagen: Under 2.5. Spektakel wird den Zuschauern sicher nicht geboten. Mit einer 1,90er Quote bietet Bet365 die höchste Gewinnchance.

Die Krise des KSC besteht seit Monaten, in den letzten 16 Spielen gab es nur einen Sieg. Sandhausen punktete vor den drei Pleiten gegen Teams, die in der Tabelle oben dabei sind. Remis gegen Hamburg und Bielefeld, Siege gegen Stuttgart oder Fürth. Auch, wenn die Offensive klemmt, defensiv stimmt es im Gegensatz zum KSC. Daher glauben wir, dass die Sandhäuser ihre Krise der drei knappen Niederlagen beenden werden und sagen: Heimsieg. Bet3000 liefert uns die höchste Wettquote mit einer 2,00. Damit könnt ihr euch auch um die Freispielung eures Bet3000 Bonus Codes kümmern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Sandhausen - Karlsruher SC

Sonntag, 23. Februar, 2020 - 13:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 2.5

1,90

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X