Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps SV Wehen Wiesbaden gegen FC St. Pauli | 28.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.09.2020

Wehen Wiesbaden - FC St. Pauli Wett-Tipps

Man dürfte kaum noch einen Buchmacher finden, der 2. Bundesliga Wett-Tipps auf die beiden direkten Absteiger annimmt. Rein rechnerisch können sich Dynamo Dresden und der SV Wehen Wiesbaden bei drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz zwar noch retten, doch das um 14 bzw. zehn Treffer schlechtere Torverhältnis im Vergleich zum Karlsruher SC sind ein (zu) großes Handicap.

Wenn der SV Wehen Wiesbaden am Sonntag, 28. Juni 2020, um 15.30 Uhr den FC St. Pauli empfängt, geht es deshalb auch in erster Linie um einen anständigen Abschied aus der 2. Bundesliga. Sicherlich ist aber auch der Funken Hoffnung auf ein Fußballwunder vorhanden. Das benötigt St. Pauli am Ende einer freilich wenig befriedigenden Saison nicht mehr. Immerhin haben die Kiezkicker mit 39 Punkten den Klassenerhalt sicher. Zwischen Platz elf und 15 ist für St. Pauli nun noch alles möglich, wobei jeder Rang Auswirkungen auf die TV-Gelder haben kann.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SV Wehen Wiesbaden – FC St. Pauli
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Tag, den 28. Juni 2020 um 15.30 Uhr
  • Ort: Brita-Arena, Wiesbaden

Welche Wett-Tipps für Wehen Wiesbaden bieten sich an?

In den meisten Wett-Tipps von Profis wurde der SV Wehen Wiesbaden vor der Saison nach dem Aufstieg in der Relegation als heißer Abstiegskandidat gehandelt. Und diese skeptischen Wett-Tipps für den SV Wehen Wiesbaden scheinen nun aufzugehen. In der Analyse der Saison wird man sich beim SVWW vor allem über den Saisonstart ärgern. Denn nur ein Punkt aus den ersten sieben Partien waren ein völlig verpatzter Auftakt, dem man lange hinterherlaufen musste. Der Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm gelang es aber, den Anschluss herzustellen. Immerhin 17 Punkte hatte der SVWW nach den 18 Partien bis Weihnachen auf dem Konto.

Im Jahr 2020 ging es mit acht Punkte aus sieben Spielen zumindest solide los. Diese Ausbeute genügte, um die Corona-Pause zumindest auf Relegationsplatz 16 verbringen zu können. Ein 2:1-Sieg beim Re-Start gegen den VfB Stuttgart nährte dann die Hoffnung, dass die Rettung gelingen kann. Dann allerdings erwischte der SVWW eine Schwächephase zur Unzeit. Vier Niederlagen am Stück beim 1. FC Heidenheim (0:1), gegen den SV Sandhausen (0:1), beim Hamburger SV (2:3) und gegen Dynamo Dresden (2:3) verschlechterten die Ausgangslage deutlich. Mit einem 2:1-Sieg bei Holstein Kiel bäumte sich die Rehm-Elf zwar nochmal auf, erhielt dann aber die beiden wohl entscheidenden Nackenschläge. Dem 0:6-Debakel im Kellerduell gegen den 1. FC Nürnberg folgte am vergangenen Sonntag eine 1:3-Niederlage beim SV Darmstadt 98. Ein wesentlicher Grund, warum es letztlich nicht für den Klassenerhalt reicht, ist sicherlich auch die Heimschwäche. Mit nur 13 Punkten aus den ersten 16 Heimspielen ist Wehen Wiesbaden im eigenen Stadion das schwächste Team der Liga.

Welche Experten Wett-Tipps für den FC St. Pauli empfehlen wir?

Die Bandbreite an 2. Bundesliga Wett-Tipps in Bezug auf den FC St. Pauli war vor der Saison groß. Auch Wett-Tipps für den FC St. Pauli, die den Kiezkickern den Aufstieg zutrauten, waren darunter. Dieses Thema allerdings hatte sich recht früh erledigt. Immerhin gelang es durch einen guten Endspurt vor Weihnachten, den Jahreswechsel mit 21 Punkten aus 18 Spielen gerade noch im Tabellenmittelfeld zu verbringen. Nur zwei Punkte aus den ersten vier Spielen nach der Winterpause verstärkten die Abstiegssorgen am Millerntor allerdings wieder. Just zu diesem Zeitpunkt gelang mit dem 2:0 im Derby beim Hamburger SV aber ein prestigeträchtiger Befreiungsschlag. Mit vier Punkten aus den Spielen gegen den VfL Osnabrück (3:1) und beim SV Sandhausen (2:2) brachte sich St. Pauli danach vor der Corona-Pause in eine gute Position.

Der Re-Start im Mai verlief mit einem 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg ebenfalls erfolgreich. Danach allerdings reichte es wieder einmal aus vier Begegnungen nur zu zwei Zählern. Ein 2:1-Heimsieg gegen Erzgebirge Aue hielt aber zumindest die Abstiegszone auf Distanz. Perfekt gemacht wurde der Klassenerhalt aber letztlich mehr durch die Ergebnisse der Kellerklubs denn durch die eigenen Auftritte bei Hannover 96 (0:4) und gegen Jahn Regensburg (1:1). Zum Saisonausklang tritt St. Pauli nun nochmals auswärts an. Dann bietet sich die letzte Gelegenheit, eine desaströse Bilanz auf fremdem Platz mit nur neun Punkten aus 16 Partien ein wenig aufzuhübschen.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Heimschwach: Wehen Wiesbaden holte aus 16 Heimspielen nur 13 Punkte
  • Auswärtsschwach: St. Pauli verbuchte auswärts aus 16 Partien nur neun Zähler
  • Positiv: Wehen Wiesbaden gewann zwei von drei Heimspielen gegen St. Pauli

Wett-Tipps SV Wehen Wiesbaden gegen FC St. Pauli: Duelle & Statistiken

Erst sechs Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit drei Siegen hat der FC St. Pauli leicht die Nase vorne. Für den SV Wehen Wiesbaden sind bei einem Unentschieden zwei Erfolge notiert. Beide Siege gelangen dem SVWW im eigenen Stadion, wo bei insgesamt drei Vergleichen nur ein Mal verloren wurde. 2007/08 verlor Wehen Wiesbaden in der 2. Bundesliga zu Hause mit 1:3. 2008/08 drehte der SVWW ebenfalls in Liga zwei mit einem 3:1-Heimsieg den Spieß um. Und vergangene Saison siegte Wehen Wiesbaden in der ersten Runde des DFB-Pokals im Duell Drittligist gegen Zweitligist mit 3:2 nach Verlängerung. Das Hinspiel der laufenden Saison entschied indes St. Pauli am heimischen Millerntor mit 3:1 für sich.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Dass es für beide Teams realistischerweise um nicht mehr viel geht, spielt in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage natürlich eine Rolle. Die Wahrscheinlichkeit bei solchen Spielen, dass viele Tore fallen, ist jedenfalls ein Stück höher. Aber auch ungeachtet dessen spricht einiges fürSportwetten auf eine unterhaltsame Partie. Unsere ersten Wett-Tipps lauten auf jeden Fall Over 2.5 mit der Quote 1,60 von Bet3000. Denn in den letzten fünf Spielen Wehen Wiesbadens waren es stets drei oder mehr Tore. Ebenso in zwei der letzten drei Spiele St. Paulis. Zudem fielen in drei von vier Zweitliga-Direktduellen mindestens drei Tore, ebenso im letztjährigen Pokalspiel (wenn auch erst nach Verlängerung).

In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Auch Over 3.5 mit der Wettquote 2,55 von Unibet halten wir für interessant. Schließlich waren es in der der letzten vier Zweitliga-Duelle sogar jeweils vier Tore. Auch in vier der letzten fünf Spiele des SVWW sowie im letzten Auswärtsspiel St. Paulis waren es mindestens vier Treffer. Sichere Wett-Tipps von Profis sehen zwar natürlich anders aus, doch mit dem Betway Bonus Code hält sich das Risiko in Grenzen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Wehen Wiesbaden - FC St. Pauli

Sonntag, 28. Juni, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Over 2.5

1,50

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X