Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps VfB Stuttgart gegen VfL Osnabrück | 07.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 06.06.2020

Stuttgart - Osnabrück Wett-Tipps

Fünf Spieltage vor dem Ende versprechen 2. Bundesliga Wett-Tipps an beiden Enden der Tabelle Spannung. An der Spitze sieht es stark nach Arminia Bielefeld als Meister aus, doch dahinter tobt ein Dreikampf zwischen dem VfB Stuttgart, dem Hamburger SV und dem 1. FC Heidenheim um den zweiten Aufstiegs- und den Relegationsplatz. Als aktueller Zweiter mit zwei bzw. drei Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz hat Stuttgart dabei die besten Karten.

Am Sonntag, den 7. Juni 2020, um 13.30 Uhr sollten die Schwaben aber dennoch besser nicht patzen. Dann ist mit dem VfL Osnabrück ein noch abstiegsgefährdetes Team zu Gast in der Mercedes-Benz-Arena. Die Lila-Weißen liegen auf Rang 14 nur vier Punkte von Relegationsplatz 16 entfernt. Mutmaßlich wird Osnabrück damit schon noch den einen oder anderen Zähler benötigen, um den Klassenerhalt einzutüten.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: VfB Stuttgart – VfL Osnabrück
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 30. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 7. Juni 2020 um 13.30 Uhr
  • Ort: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart

Welche Wett-Tipps für den VfB Stuttgart bieten sich an?

Vor der Saison gab es keine 2. Bundesliga Wett-Tipps ohne den VfB Stuttgart als Aufstiegsfavoriten. Und diese Wett-Tipps für den VfB Stuttgart schienen zunächst aufzugehen. Die Schwaben legten mit 20 Punkten aus acht Spielen auf jeden Fall furios los. Danach aber geriet der VfB aus der Spur. Bis Weihnachten kamen aus zehn Partien nur noch elf Zähler hinzu. Der erst im Sommer gekommene Trainer Tim Walter musste deshalb schon wieder gehen. Dessen Nachfolger Pellegrino Matarazzo legte dann direkt eine Erfolgsserie hin. Aus seinen ersten fünf Spielen verbuche Matarazzo 13 Punkte. Das zwischenzeitlich erlittene Aus im DFB-Pokal bei Bayer Leverkusen (1:2) war deshalb zu verkraften.

Mit einem 0:2 bei der SpVgg Greuther Fürth geriet Stuttgart aber aus der Spur. Auch vom folgenden Top-Spiel gegen Arminia Bielefeld hatte man sich mehr als ein 1:1 erhofft. Und nach der zweimonatigen Saisonunterbrechung ging es alles andere als gut weiter. Beim SV Wehen Wiesbaden (1:2) und bei Holstein Kiel (2:3) setzte es vielmehr zwei Pleiten. Der aufkommenden Unruhe trotzte die VfB-Führung dann mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Matarazzo. Und offenbar war diese Maßnahme das richtige Signal. Denn danach beendete der VfB sein Tief mit einem 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Am vergangenen Sonntag wurde bei Dynamo Dresden (2:0) der nächste Dreier nachgelegt. Zu Hause gegen Osnabrück sollen nun wieder drei Punkte her. Die starke Heimbilanz mit elf Siegen, einem Remis und nur zwei Niederlagen dient dabei als Mutmacher.

Welche Experten Wett-Tipps für den VfL Osnabrück empfehlen wir?

Nach dem Aufstieg wurde der VfL Osnabrück wenig überraschend zu den Teams gezählt, für die es in erster Linie um den Klassenerhalt gehen würde. Derlei Wett-Tipps für den VfL Osnabrück schienen nach der Hinrunde aber schon überholt. Denn mit 26 Punkten aus den ersten 17 Spielen mischten die Lila-Weißen sogar im vorderen Drittel mit. Mit einer 1:3-Niederlage zum Rückrundenstart beim 1. FC Heidenheim begann indes noch vor Weihnachten ein letztlich langer Abwärtstrend. So blieb Osnabrück auch an den ersten sieben Spieltagen im neuen Jahr sieglos. Von 21 möglichen Punkten bis zur Saisonunterbrechung verbuchte die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune lediglich drei.

Der Re-Start nach gut zwei Monaten Pause machte aber direkt Hoffnung. Bei Arminia Bielefeld rettete Osnabrück ein 1:1, das die meisten Wett-Tipps von Profis nicht auf dem Zettel hatten. Nachlegen konnte die Thioune-Elf aber zunächst nicht. Gegen Hannover 96 führte Osnabrück zwar lange, verlor am Ende aber mit 2:4. Dafür aber platzte dann nach insgesamt zehn sieglosen Partien mit einem 2:0-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth während der englischen Woche der Knoten. Am vergangenen Freitag gelang der erhoffte Big-Point allerdings nicht. Letztlich musste man stattdessen froh sein, nach 0:2-Rückstand gegen Jahn Regensburg noch ein 2:2 gerettet zu haben. Mut macht aktuell die eigene Offensive. Denn drei Mal in Folge gelangen zwei Tore. Sorgen bereitet hingegen die Defensive. Nach 16 Gegentoren in der Hinrunde sind es nach zwölf Partien der Rückserie schon 26 Gegentreffer.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Trendwende?: Stuttgart gewann zwei Mal in Folge
  • Treffsicher: Osnabrück erzielte drei Mal in Folge zwei Tore
  • Einseitig: Vier von sechs Direktduellen gingen an Stuttgart (4-1-1)

Wett-Tipps VfB Stuttgart gegen VfL Osnabrück: Duelle & Statistiken

Die Geschichte des direkten Duells zwischen beiden Vereinen ist recht überschaubar. Denn bislang gab es erst sechs Vergleiche. Davon entschied Stuttgart bei einem Remis und einer Niederlage vier für sich. Die einzige Pleite kassierten die Schwaben indes beim 0:1 im Hinspiel der laufenden Saison in Osnabrück. Zugleich war diese Partie auch das erste Aufeinandertreffen in der 2. Bundesliga. Zuvor waren sich beide Klubs 36 Jahre lang nicht begegnet. In Stuttgart war Osnabrück auch davor nur ein einziges Mal zu Gast. In der Gruppenphase der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft 1951/52 gewann der VfB sein Heimspiel mit 3:1 und sollte wenig später auch den Titel erringen.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Möglicherweise hätten unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps vor zwei Wochen noch anders ausgesehen. Doch nun glauben wir, dass der VfB Stuttgart mit den jüngsten Siegen wieder in die Spur gefunden hat und auch Osnabrück besiegen wird. Für entsprechende Wett-Tipps bietet Betway mit der 1,50 die beste Wettquote. Dass es sich um recht sichere Wett-Tipps von Profis handelt, wird auch von der Statistik gestützt. Schließlich gewann der VfB elf von 14 Heimspielen und vier von sechs Vergleichen mit Osnabrück.

In einer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage halten wir sogar viele Stuttgarter Tore für nicht unwahrscheinlich. Sportwetten auf Stuttgart Over 2.5 mit der Quote 2,60 von Betway erscheinen uns auf jeden Fall attraktiv. Vor allem, weil der VfB in sechs seiner letzten acht Heimspiele exakt drei Mal getroffen hat. Osnabrück kassierte derweil in drei der letzten sechs Partien mindestens drei Gegentore. Das persönliche Risiko bei dieser Wette lässt sich unterdessen mit dem Betway Bonus Code etwas reduzieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

VfB Stuttgart - VfL Osnabrück

Sonntag, 7. Juni, 2020 - 13:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Stuttgart 1

1,50

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X