Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps VfL Bochum 1848 gegen SV Sandhausen| 01.03.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 20.08.2020

wett-tipp-bochum-sandhausen

Der VfL Bochum bleibt in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps weiterhin ein Kandidat für den Abstieg. Obwohl die Bochumer am vergangenen Spieltag einen immens wichtigen Sieg feiern konnten, stehen sie nur knapp über dem Strich. Es müssen dringend weitere Erfolge her, um nicht bis zuletzt im Abstiegsstrudel zu stecken.

Gelingen soll das am besten gleich am kommenden Sonntag (01. März) Zuhause gegen den SV Sandhausen. Beide Mannschaften brauchen dringend Punkte und befinden sich in der Tabelle auf einer Stufe. Bochum hat 26 Punkte auf dem Konto und belegt damit den 13. Rang. Sandhausen hat derzeit noch einen Zähler mehr, was den elften Rang zur Folge hat. Der Relegationsplatz ist von Bochum zwei, von Sandhausen drei Punkte entfernt. Erleben wir also auch in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose eine Partie auf Augenhöhe oder kristallisiert sich ein Favorit heraus? Mit Wett-Tipps von Profis gibt es nun eine genaue Analyse sowie lohnenswerte 2. Bundesliga Wett-Tipps.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: VfL Bochum 1848 – SV Sandhausen
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 24. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 01. März 2020, um 13.30 Uhr
  • Ort: Vonovia Ruhrstadion, Bochum

Welche Wett-Tipps für VfL Bochum bieten sich an?

Den Bochumern dürften ganze Felsbrocken vom Herzen gefallen sein, als Vitaly Janelt am vergangenen Samstag in der 93. Spielminute den 2:1-Siegtreffer bei Dynamo Dresden erzielte. Nach drei Niederlagen in den vorherigen vier Rückrundenpartien feierte Bochum endlich den zweiten Sieg. Wie unsere Wett-Tipps für den VfL Bochum erkennen, erzielte die Mannschaft von Trainer Thomas Reis zum ersten Mal in diesem Fußballjahr zwei Tore. Die Offensive allerdings ist gar nicht das Hauptproblem an der Ruhr. 36 Tore wurden schon erzielt, kein anderer Abstiegskandidat kommt auf solch einen starken Wert. Nur die Top3 der 2 Bundesliga, Bielefeld, Stuttgart und Hamburg, treffen häufiger.

Problematisch sieht es dafür oftmals in der Abwehr aus. 41 Gegentore stehen schon zu Buche, einzig Nürnberg und Karlsruhe (beide 42) sind schlechter. Nun steht ein Heimspiel vor der Tür, auch hier zeigen sich die analysierten Stärken und Schwächen. 24 Heimtore, nur Hamburg (25) und der VfB (26) sind stärker. Dafür gab es schon 23 Gegentore, das überbietet einzig und allein Wiesbaden (24). In der gesamten Hinrunde war Bochum stolz auf die Ungeschlagenheit Zuhause, doch dann bröckelte die Fassade. 2:3 gegen Regensburg, 1:3 gegen Hamburg, 0:1 gegen Stuttgart – zuletzt gab es drei Heimniederlagen in Serie. Berücksichtigen muss man aber natürlich die starken Gegner.

Welche Experten Wett-Tipps für SV Sandhausen empfehlen wir?

Beim SV Sandhausen herrscht große Ratlosigkeit. Am vergangenen Sonntag gab es eine 0:2-Niederlage gegen Karlsruhe, und das, obwohl der KSC vollkommen außer Form und mit einer erschreckenden Sieglos-Serie angereist war! Unseren Wett-Tipps für Sandhausen sticht sofort ein Grund für die derzeitige Krise ins Auge: Die nicht mehr vorhandene Offensive. Vier Niederlagen ohne Treffer stehen zu Buche, auch in der Tabelle macht sich das bemerkbar. Die Sandhäuser stehen bei 24 Saisontoren. Ein Wert, den in der 2. Bundesliga nur Schlusslicht Dynamo Dresden mit 21 Treffern unterbieten kann. Da hilft es derzeit auch wenig, dass es defensiv besser aussieht.

Sandhausens 27 Gegentore nämlich sind ein guter Wert. Nur die ersten vier Teams sind ähnlich stark. Dennoch steht aus den vergangenen acht Spielen nur ein einziger Sieg zu Buche. Auch auswärts zeigt sich, was die Probleme sind: Neun Tore in elf Partien sind eine schwache Ausbeute. Man mag es kaum glauben, aber der 15. der Auswärtstabelle hat mit 12 Gegentreffern tatsächlich die beste Abwehr aller Teams! Gewonnen haben sie erst zweimal. In den jüngsten neun Auswärtsspielen gelang lediglich ein Sieg, in diesem Zeitraum wurden sechs Tore geschossen.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Offensive: Bochum hat mit 24 Heimtoren fast genauso viele wie Hamburg und Stuttgart
  • Stabil: Sandhausen kassierte erst 12 Gegentore auswärts – Liga-Bestwert
  • Negativserie: Der SVS verlor 4 Spiele in Serie und erzielte kein einziges Tor

Wett-Tipps VfL Bochum 1848 gegen SV Sandhausen: Duelle & Statistiken

Zwischen dem VfL Bochum und dem SV Sandhausen gab es bislang 15 Duelle. Alle wurden in den vergangenen siebeneinhalb Jahren in der 2. Bundesliga ausgetragen. Die Bilanz spricht dabei für die Bochumer, die sechs Partien für sich entscheiden konnten. Die Badener gingen dreimal als Sieger vom Platz. Sechsmal teilten sich die beiden Mannschaften die Punkte. Die Nase vorne hatte zuletzt klar der VfL. Von den letzten elf Begegnungen mit den Sandhäusern verloren sie nur eine einzige. In diesem Zeitraum fielen nur 2,1 Tore pro Partie. In der Vorsaison allerdings konnte Bochum nur einen Punkt gegen Sandhausen holen.

Zuhause spielten die Bochumer gerne gegen das Team aus dem Badener Land. Vor etwa sechs Jahren kassierten sie die einzige Niederlage, die bislang zu Buche steht. In den jüngsten vier Heimpartien feiert der VfL drei Siege und ein Unentschieden. Die letzten beiden Duelle gewann Bochum sogar zu Null. Übrigens: Gleich im allerersten Spiel in Bochum fielen sieben Tore. In den anschließenden sechs Partien nur noch 13, was einen Trefferschnitt von gut 2 Toren pro Partie ergibt – ein Indiz aus Sicht von Sportwetten, dass es auch diesmal kein Spektakel gibt? Sandhausen traf in sieben Auswärtsspielen genau siebenmal.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir also fest, dass Sandhausen völlig von der Rolle scheint. Sie sind seit vier Spielen torlos und haben den zweitschwächsten Angriff der 2. Bundesliga. Bochum spielt eine wechselhafte Saison, überzeugt aber offensiv. Obwohl die letzten drei Heimspiele verloren gingen (unter anderem gegen Hamburg und Stuttgart), tendieren wir mehr zum VfL. Gegen direkte Konkurrenz feierten die Bochumer zuletzt drei Siege in Serie. Sandhausen dagegen blieb in acht der vergangenen neun Auswärtsspiele sieglos. Die höchste Quote für einen Heimsieg liefert Bet3000 mit einer 2,40. Damit könnt ihr auch euren Bet3000 Bonus Code ausspielen.

Bochums Stärke ist die Offensive, die von Sandhausen die Defensive. Umgekehrt sieht es übrigens genauso aus, denn so sicher die Abwehr von Sandhausen meist steht, umso unsicherer ist die des VfL. Sandhausen verlor die letzten vier Partien alle ohne Tor, die direkten Duelle in Bochum waren ebenfalls nicht erfolgreich. Sichere Wett-Tipps von Profis tendieren nicht gerade zu einem offensiven Spektakel, der Gesamtvergleich hat gezeigt, dass im Schnitt kaum mehr als zwei Tore fallen. Für ein Under 3.0 Comeon bietet hierfür eine Wettquote von 1,52.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

VfL Bochum - SV Sandhausen

Sonntag, 1. März, 2020 - 13:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Bochum

2,40

5/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X