Skip to main content

Weltmeister Deutschland droht Holperstart gegen Mexiko

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.04.2019


Es ist nichts grundsätzliches Neues, dass die Testspiele der deutschen Nationalmannschaft vor großen Turnieren teilweise nichts von jener Überlegenheit, Abgeklärtheit und letztlich auch Klasse aufblitzen lassen, die diese Auswahl in den letzten Jahren im Vollbesitz ihrer Kräfte (und Konzentration) zeigt. Doch die jüngste Serie von nur einem Sieg aus den letzten 6 Spielen ist schon etwas alarmierender als sonst, auch wenn die Gegner dabei mit Spanien, England und Brasilien von höchstem Kaliber waren. Doch das abschließende Spiel gegen Saudi-Arabien war in so vielerlei Hinsicht ein Flop (trotz des Resultats auf der Anzeigetafel), so dass prompt die Quoten für Deutschland als Weltmeister 2018 in den WM Wett Tipps leicht anstiegen. Das macht auch ein Überdenken der Situation vor und natürlich im ersten Gruppenspiel gegen Mexiko nötig. Die Mittelamerikaner sind schließlich kein Neuling bei WM-Turnieren, zogen zuletzt immer in die nächste Runde ein und könnten der Auswahl von Jogi Löw am Sonntag ernsthaft zu schaffen machen. Insofern sollte man auch seine dazugehörigen WM Tipps zumindest noch einmal hinterfragen. Wir geben die nötigen Informationen dazu, blicken auf eben jene aktuelle Form beider Teams und versteigen uns dann doch zur einen anderen Empfehlung für eine Sportwette auf die Partie Deutschland – Mexiko.

Deutschland vs. Mexiko: Alle Infos zum Spiel

  • Paarung: Deutschland – Mexiko
  • Wettbewerb: Weltmeisterschaft 2018
  • Runde: 1. Spieltag | Gruppe E
  • Anstoß: Sonntag, den 17.06.2018 um 17:00 Uhr deutscher Zeit
  • Spielort: Olympiastadion Luschniki in Moskau

Formkurven & Trends

Beide Teams hatten zuletzt stark zu kämpfen, die gewünschten Erfolge zu erzielen. Während die meisten Teams der Welt froh wären über Unentschieden gegen Frankreich und Spanien, hatte die DFB-Elf andere Ziele. Hier der Blick auf die aktuelle Form beider Kontrahenten, die am Sonntag im Olympiastadion Luschniki einen Sieger suchen.

Team-Fakten Deutschland

Wie schon eingangs angerissen, fehlen der deutschen Mannschaft zuletzt die Erfolge. Hatte man zuvor eine Phase von 22 Länderspielen ohne Niederlage absolviert, gab es nun zum ersten Mal seit 1988 fünf Spiele am Stück ohne Sieg. Und zudem im vorletzten Test die erste Niederlage seit 1986 gegen den kleinen Nachbarn Österreich. Immerhin wurde die Serie ohne Sieg im letzten Test vor Abreise nach Moskau beendet, doch obwohl man bis auf Mesut Özil mit der voraussichtlichen Stammelf spielte, enttäuschte man bei diesem Sieg über Saudi-Arabien vor allem in der zweiten Halbzeit auf ganzer Linie. Hier die jüngsten Ergebnisse:

  • Deutschland – Saudi-Arabien 2:1
  • Österreich – Deutschland 2:1
  • Deutschland – Brasilien 0:1
  • Deutschland – Spanien 1:1
  • Deutschland – Frankreich 2:2

Dabei darf nicht der Hinweis fehlen, dass man mit Brasilien, Spanien und Frankreich die drei übrigen Topfavoriten auf den WM-Titel als Testgegner ausgewählt hatte. Obwohl alle drei Partien Heimspiele waren, gelang dabei aber kein einziger Sieg.

Team-Fakten Mexiko

Mexiko hingegen hat – etwas überraschend – zuletzt große Schwierigkeiten aufgewiesen, Tore zu erzielen. Sieht man vom 3:0 über ein reisegeschwächtes Island ab, gelang nur 1 Tor in den letzten 4 Testspielen. Beunruhigend für „El Tri“, wenn man denn erneut (mindestens) ins Achtelfinale einziehen will. Hier die Liste der letzten fünf Tests von Mexiko.

  • Dänemark – Mexiko 2:0
  • Mexiko – Schottland 1:0
  • Mexiko – Wales 0:0
  • Mexiko – Kroatien 0:1
  • Mexiko – Island 3:0

Und hier gelangen so wenige eigene Treffer, obwohl Gegner wie Wales oder Schottland nicht annähernd das eigentliche Niveau der deutschen Mannschaft mit auf den Platz bringen.

Deutschland gegen Mexiko: Der direkte Vergleich

Insgesamt traf man schon 13x aufeinander. Und der Blick auf die historische Bilanz sollte alle Fans der deutschen Mannschaft ziemlich beruhigen. Trotz aller Hochphasen des mexikanischen Fußballs gelang diesem erst ein einziger Sieg gegen eine Auswahl des DFB. 6x siegte Deutschland, 6x trennte man sich Remis. Die Torbilanz liegt bei 31:14 Toren für Deutschland.

Hinzu kommt, dass man sich auch schon relativ häufig im Rahmen eines WM-Turniers gegenüberstand. Jedes Mal setzte sich Deutschland durch, wenn auch 1986 erst im Elfmeterschießen. 1978 gelang ein 6:0-Kantersieg in der Vorrunde, 1998 im Viertelfinale ein 2:1 durch Tore von Jürgen Klinsmann und dem aktuellen Manager der deutschen Mannschaft, Oliver Bierhoff. Bemerkenswert: In den letzten vier direkten Duellen erzielte die deutsche Mannschaft immer mindestens 2 Tore gegen Mexiko, spielte andererseits im Gegensatz zu früher aber nie zu Null.

Prognose & Vorhersage für Deutschland vs. Mexiko

Was bedeuten diese Daten nun für die möglichen WM Wett Tipps zur Partie Deutschland – Mexiko? Einerseits darf man sicher sein, dass die deutsche Mannschaft nicht so auftreten wird wie zuletzt gegen Saudi-Arabien. Das ist nicht personell gemeint, sondern in Bezug auf die Leistung. Auch wenn nur rund eine Woche zwischen den beiden Spielterminen – Test gegen Saudi-Arabien und WM-Spiel gegen Mexiko – liegen und Jogi Löw nicht mehr allzu viel wird ändern können an Mentalität und Spielstrategie. Auch, wenn eben solche, eine Spielstrategie gegen Saudi-Arabien kaum zu erkennen war: Eine deutsche Mannschaft ist und bleibt eine Turniermannschaft und wird sich zum Auftakt in Moskau ganz anders präsentieren.

Ein Remis wäre sicher im Bereich des Möglichen – wenn nicht Mexiko selbst an größerer Formschwäche litte. Doch dem ist zurzeit so, wie oben gesehen, und so kann man davon ausgehen, dass die deutsche Mannschaft diese Partie gegen Mexiko für sich entscheiden wird. Ein echtes Fußballfest steht sicher nicht zu erwarten, auch wenn zumindest Marco Reus einiges an Hoffnung weckte mit seinen vielen und sinnvollen Laufwegen im letzten Test. Aber ein Sieg für Jogi Löw und Co. dürfte durchaus dabei herausspringen. Deshalb empfehlen wir als Entscheidung bei einer Dreiwegwette auf einen Sieg des Favoriten Deutschland zu setzen. Und dass der amtierende Weltmeister Favorit gegen ein Mittelklasse-Team wie Mexiko ist, daran gibt es keine Zweifel, schwache jüngere Form hin oder her.

Doch es gibt natürlich noch weitere Optionen für WM Tipps zur Partie Deutschland – Mexiko abgesehen von der reinen Ergebniswette. Bei der Frage danach, wer Torschütze in dieser Partie werden wird, sollte man sich schlicht an den Leistungen der letzten Spiele orientieren. Und hier dürfte es relativ klar sein, dass die zentrale Figur in Deutschlands Sturm Timo Werner heißt und auch einer der oder der Torschütze in diesem Spiel in Gruppe E am Sonntag sein wird. Manche munkeln sogar, da das Spiel doch recht stark auf Timo Werner zugeschnitten ist, dass dieser auch Chancen besitzt, Torschützenkönig zu werden. Doch hier heißt es erst einmal, seinen Wett Tipp auf Timo Werner als Torschütze gegen Mexiko abzugeben. Unibet zahlt uns hierfür eine Quote von 2,28.

Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

78 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Deutschland - Mexiko

Sonntag, 17. Juni, 2018 - 17:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Torschütze Timo Werner

2,28

8/10

Jetzt wetten

Sharing is caring!

schließen X