Skip to main content

DFB-Pokal Wett-Tipps Eintracht Frankfurt gegen SV Werder Bremen | 04.03.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.08.2020

wett-tipp-frankfurt-bremen

Nach dem Weiterkommen in der Europa League und der darauffolgenden Spielabsage in der 1. Bundesliga tritt die Frankfurter Eintracht nun im DFB-Pokal an. Dieser Wettbewerb liegt den Adlern besonders, denn in den letzten Jahren schnitten sie in unseren DFB-Pokal Wett-Tipps exzellent ab. Bleiben die Hessen eine K.O.-Mannschaft?

Die Partie, die am vergangenen Sonntag abgesagt wurde, lautete Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt. Exakt diese Paarung erleben wir nun am Mittwoch (04. März) im DFB-Pokal, nur dass diesmal die SGE das Heimrecht genießt. Beide Mannschaften haben zuletzt in der Bundesliga verloren, doch dafür haben die Adler in der Europa League überzeugt. Während es bei ihnen in der Liga durchwachsen läuft, ist Bremen seit Monaten in einer schweren Krise und vollkommen verunsichert. Können die Frankfurter das nutzen und als Favorit in unsere DFB-Pokal Wett-Tipp Prognose gehen? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine genaue Analyse sowie lohnenswerte DFB-Pokal Wett-Tipps.

DFB-Pokal Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: DFB-Pokal 2019/20
  • Runde: Viertelfinale
  • Anstoß: Mittwoch, den 04. März 2020, um 20.45 Uhr
  • Ort: Commerzbank-Arena, Frankfurt

Welche Wett-Tipps für Eintracht Frankfurt bieten sich an?

Nach dem 4:1-Hinspielsieg gegen RB Salzburg genügte der Eintracht im Rückspiel ein 2:2. Da die Partie auf Grund schlechter Witterungsverhältnisse von Donnerstag auf Freitag verschoben wurde, sagte die DFL das für Sonntag angesetzte Duell bei Werder Bremen ab. Damit geht die SGE nun mit zwei Ligapleiten in Serie in das Unterfangen DFB-Pokal. Dieser Wettbewerb liegt ihnen seit geraumer Zeit. 2017 verlor Frankfurt das Endspiel, dafür holten sie den Cup ein Jahr später. Auch in diesem Jahr stehen sie schon wieder im Viertelfinale, obwohl mit RB Leipzig ein immens schwieriger Gegner dabei war. K.O.-Spiele liegen den Adlern, das zeigen sie auch in der Europa League.

Obwohl die Eintracht eine heimstarke Mannschaft ist, ging die letzte Partie gegen Aufsteiger Union Berlin verdient verloren. Im DFB-Pokal, erkennen unsere Wett-Tipps für Eintracht Frankfurt, scheiterten sie zuletzt im Herbst 2014 vor eigenem Publikum, als es in der 2. Runde ein 1:2 gegen Borussia Mönchengladbach gab. In der aktuellen Saison zog die SGE nach einem überzeugenden 3:1-Erfolg gegen RB Leipzig ins Viertelfinale ein. Zuvor konnten sie sich in Runde eins gegen Waldhof Mannheim (5:3) und in der 2. Runde gegen St. Pauli (2:1) durchsetzen.

Welche Experten Wett-Tipps für Werder Bremen empfehlen wir?

Bremen möchte den Pokal nutzen, um nach fünf Niederlagen in Folge mit nur einem Tor neues Selbstvertrauen für die Liga zu bekommen. Die Krise zieht immer weitere Kreise und der Klassenerhalt steht arg auf der Kippe. Elf Niederlagen aus den vergangenen 13 Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Immerhin hielt der DFB-Pokal bislang Erfolge für die leidgeprüften Fans der Grün-Weißen bereit. Nach Siegen gegen Atlas Delmenhorst in der 1. Runde (6:1) und einem überzeugenden Zweitrundenerfolg gegen Heidenheim (4:1) folgte ein überraschender 3:2-Triumph über Borussia Dortmund. Können die Hanseaten in unseren DFB-Pokal Wett-Tipps nun beim nächsten Bundesligisten für Furore sorgen?

Für die Bremer ist es das vierte Viertelfinale in den letzten fünf Jahren. 2016 und 2019 scheiterten sie im Halbfinale am FC Bayern, 2018 eine runde vorher an Bayer Leverkusen. Während man im Vorjahr Zuhause gegen den deutschen Rekordmeister ausschied, kassierte Werder 2016 und 2018 Niederlagen in der Fremde. Nun wartet mit den Frankfurtern also wieder ein Bundesligist. Gut, dass die Hanseaten auswärts stärker auftreten als vor heimischem Publikum. Drei der vier Ligasiege zeichneten unsere Wett-Tipps für Werder Bremen nämlich in der Fremde auf. Trotzdem gilt: Fünf der letzten sechs Auswärtsspiele wurden verloren.

DFB-Pokal Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Pokal-Liebhaber: Frankfurt will zum 3. Mal in den letzten 4 Jahren ins Halbfinale
  • Favoritenschreck: Beide schalteten mit Leipzig und Dortmund zwei Topfavoriten aus
  • Stammgast: Bremen stand in 4 der letzten 5 Jahre mindestens im Viertelfinale

Wett-Tipps Eintracht Frankfurt gegen SV Werder Bremen: Duelle & Statistiken

Die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen ist ein absoluter Klassiker. Bereits 107 Mal sind die beiden Teams schon aufeinandergetroffen. Im DFB-Pokal allerdings fanden erst fünf Begegnungen statt. Die Pokalbilanz schenkt uns jedoch keine Indizien aus Sicht von Sportwetten, denn die Duelle wurden zwischen 1878 und 1997 ausgetragen. Dreimal kam die Eintracht bislang weiter, einmal Werder nach einem Entscheidungsspiel. Da sich hier keinerlei Tendenzen ableiten lassen, betrachten wir nun die Zahlen der 1. Bundesliga. Hier zeigen sich die Ergebnisse höchst wechselhaft. Wie sieht es mit der Frankfurter Heimbilanz aus?

Ausgesprochen gut, denn in den letzten zehn Jahren kassierte die SGE nur eine einzige Niederlage in der Commerzbank-Arena gegen Werder Bremen. Dennoch konnten die Grün-Weißen die letzten beiden Auswärtsspiele ungeschlagen beenden. Meist geht es eng zu zwischen den beiden Mannschaften. Nur zwei der letzten zehn Partien wiesen mehr als einen Treffer Differenz auf. Ein 5:2 im Jahr 2014 und ein 4:1 im Jahr 2012 waren die einzigen klaren Ergebnisse im vergangenen Jahrzehnt. Dazu fällt auf, dass in acht der zehn Duelle immer beide Mannschaften einen Treffer erzielen konnten. In den letzten sechs Spielen fielen außerdem immer mindestens drei Tore.

DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps halten wir also fest, dass Bremen äußerst ausgeruht in die Partie geht, doch ist das hilfreich? Mut macht folgende Statistik: Die Eintracht konnte nach keinem der bisherigen acht Europapokalspiele einen Sieg im nationalen Wettbewerb feiern! Im Moment des Anpfiffs ist die Partie bei RB Salzburg erst fünf Tage her. Dazu passt, dass Werder im Pokal in den letzten Jahren auch gegen Leverkusen und Bayern auswärts nur knapp ausgeschieden ist. Wir trauen den Grün-Weißen zu, die Partie lange offen zu gestalten und sagen: X2. Nach 90 Minuten wird Bremen nicht zurückliegen. Die beste Quote hierfür liefert Tipico mit einer 2,00. Damit könnt ihr auch euren Tipico Bonus Code freispielen.

Den Pokal lieben beide Mannschaften. Bremen schoss drei Tore gegen den BVB, Frankfurt traf dreifach gegen RB Leipzig. Sowohl Frankfurt als auch Bremen zeigten sich zuletzt anfällig in der Defensive. In den direkten Duellen zeigt sich außerdem, dass gerne getroffen wird. Drei Tore waren es in den vergangenen sechs Duellen immer. Daher empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis auch diesmal, auf einige Treffer zu setzen und geben ein Over 3.0 vor. Werden es genau drei Tore, bekommt ihr euren Einsatz zurück. LVbet bietet eine 1,65er Wettquote.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen

Mittwoch, 4. März, 2020 - 20:45 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Over 3.0

1,65

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X