Skip to main content

Kann Island gegen Nigeria den ersten WM-Erfolg erringen?

Gelingt Island hier in seinem zweiten WM-Spiel überhaupt erneut ein Punktgewinn? Der Gegner Nigeria scheint keineswegs übermächtig zu sein. Das hätte man eigentlich schon von Argentinien erwartet, doch dort gelang den Isländern ein Remis. Nigeria hingegen verlor seinen Auftakt doch recht verdient gegen Kroatien mit 0:2. Nun müssen also vor allem für die Nigerianer Punkte her, um nicht nach dem zweiten Spiel schon ausgeschieden zu sein. Wir geben WM Tipps dazu, wie man hier am besten wetten kann, denn die Lage ist nicht ganz so übersichtlich. Dafür haben wir alle relevanten Informationen zusammengesammelt und stellen sie hier in kompakter Form vor. Vor Anpfiff gilt übrigens tatsächlich Island bei den Buchmachern als ganz leichter Favorit auf den Sieg. Kaum zu glauben, schließlich ist Island hier der Neuling bei einer WM und Nigeria hat schon mehrfach die Vorrunde einer solchen überstanden, sogar Gold bei Olympia gewonnen. Doch die jüngsten Leistungen und Ergebnisse rechtfertigen diese Einschätzung durch die Buchmacher, was sicher kein Ruhmesblatt für den Fußball in und aus Nigeria darstellt.

Nigeria vs. Island: Alle Infos zum Spiel

    • Paarung: Nigeria – Island
    • Wettbewerb: Weltmeisterschaft 2018
    • Runde: 2. Spieltag | Gruppe D
    • Anstoß: Freitag, den 22.06.2018 um 17.00 Uhr
    • Spielort: Wolgograd-Arena in Wolgograd
    • Stand Nigeria: 4. Platz, 0:2 Tore, 0 Punkte

 

  • Stand Island: 2. Platz, 1:1 Tore, 1 Punkt

Formkurven & Trends

Es ist stets wichtig, sich vor allem mit der aktuellen Form der Kontrahenten zu beschäftigen. Zwar ist erst ein Spieltag in der Gruppe absolviert, doch vor einem Turnier wird bekanntlich ausgiebig getestet. So steht hier einiges an Anschauungsmaterial zur Verfügung. Dennoch darf der Hinweis nicht unterbleiben, dass jenes Gruppenspiel viel mehr Gewicht bei der Gestaltung seiner WM Tipps haben sollte als die vorherigen Testspiele. Diese werden schließlich gerne zum Experimentieren genutzt. Und so mancher geht auch nicht mit den letzten Prozent an möglichem Einsatz in eine solche Partie. Dennoch erfolgt nun hier der Blick auf die jüngsten Ergebnisse von Island und Nigeria.

Team-Fakten Nigeria

Die Testspiele hatten es schon angedeutet. Nigeria ist nicht jenes Nigeria der 1990er Jahre und auch später noch, dass ein ernsthafter Kandidat für das Viertelfinale bei einer WM wäre. In dem Land hatte man sich schon enorm über die Qualifikation für das Turnier in Russland gefreut. Mehr wird es wohl auch nicht werden, obwohl man äußerst diszipliniert auftritt. Die Tests zeigten aber, was sich dann im ersten Gruppenspiel auch bewahrheitete: es fehlt irgendwas in diesem Team. Zuletzt drei Niederlagen in Folge, da dürfte auch die Moral im Keller sein, wie der Blick auf die jüngste Bilanz von Nigeria zeigt.

  • Kroatien – Nigeria 2:0
  • Tschechien – Nigeria 3:0
  • England – Nigeria 2:1
  • Nigeria – DR Kongo 1:1
  • Nigeria – Atletico Madrid 1:1

Team-Fakten Island

Im Prinzip verliefen die Testspiele von Island nicht sonderlich vertrauenserweckend. Drei Niederlagen in den letzten vier Spielen, in allen Partien kassiert man mindestens 2 Gegentore. Da kam das 1:1 im ersten Gruppenspiel gegen Argentinien natürlich genau zur rechten Zeit als Umschwung.

  • Argentinien – Island 1:1
  • Island – Ghana 2:2
  • Island – Norwegen 2:3
  • Peru – Island 3:1
  • Mexiko – Island 3:1

Man sollte bei den Isländern nicht erwarten, dass sie gegen Nigeria versuchen werden, das Spiel zu machen. Wenn diesmal die Defensive aber besser steht, könnte es mit einem erneuten Punktgewinn und vielleicht sogar mehr klappen. Echter Pluspunkt für die Isländer: Sie lassen sich von Rückständen nicht aus der Ruhe bringen, verlieren ihre Ordnung nicht und warten weiter auf ihre wenigen Chancen zu Kontern und Torraumszenen, in denen sie dann meist auch sehr kaltschnäuzig agieren.

Nigeria gegen Island: Der direkte Vergleich

Erst einmal spielten die beiden Teams gegeneinander. Das war allerdings anno dazumall: 1981 reiste das Team von Nigeria zu einem Freundschaftsspiel nach Island. Und obwohl damals Island definitiv noch zu den Kleinen im Weltfußball zählte, schlug man seinen Gast Nigeria mit 3:0, der damals im Fußball noch im Entwicklungsstadium war. Somit wartet auf Nigeria am Freitag im Stadion in Wolgograd die Gelegenheit, das erste Tor seiner Geschichte gegen Island zu erzielen und vielleicht auch den ersten Sieg überhaupt einzufahren. Für deine WM Wett Tipps hat dieses historische Ergebnis aber leider keinerlei Aussagekraft. Seitdem haben sich die Verhältnisse – in beiden involvierten Nationalmannschaften – völlig verändert.

Prognose & Vorhersage für Nigeria vs. Island

WM 2018 FIFA

Unsere erste Empfehlung für deine WM Wett Tipps auf die Partie Nigeria – Island ist es, darauf zu wetten, dass die Partie auf keinen Fall 0:0 ausgehen wird. Es werden also Tore fallen, auf welcher Seite ist allerdings nicht unbedingt klar. Doch die letzten Partien von Island haben gezeigt, dass ihre Spiele ganz selten nur “zu null” enden, und zwar auf beiden Seiten. Also für halten wir es für eine sinnvolle Idee, hier eine Wette darauf zu empfehlen, dass es eben nicht eintreten wird, dass die Partie nach 90 Minuten torlos endet. Wir rechnen sogar mit einem offenen Schlagabtausch, sodass ein 3:3 eher möglich scheint als ein 0:0. Bei Unibet erhalten wir für das über 2.5 Tore eine satte Quote von 2,50, die wir auf jeden Fall mitnehmen sollten.

Zweiter Vorschlag für deine WM Wett-Tipps ist es, darauf zu wetten, dass es diesmal keinen Elfmeter geben wird. In der Partie gegen Argentinien hatte Island noch einen solchen verursacht, den Lionel Messi dann bekanntlich vergab. Diesmal wird man seltener aufseiten der Isländer in eine Situation gelangen, in der man sich durch ein Foul im eigenen Strafraum behelfen muss. Deshalb glauben wir, dass es sinnvoll ist, eine solche Wette abzugeben. Wird es einen Elfmeter geben? Nein, einen solchen Elfmeter erwarten wir diesmal nicht. Das hat auch damit zu tun, dass der Videoschiedsrichter relativ dosiert von der FIFA bzw. den Schiedsrichtern eingesetzt wird. In der Bundesliga ist man da etwas exzessiver als bei dieser WM 2018 in Russland. Es gab zwar hier bei diesem Turnier bereits Strafstöße, die durch Videostudium zustande kamen. Wir glauben aber, dass das beim Spiel Nigeria gegen Island nicht der Fall sein wird.

Kann Island gegen Nigeria den ersten WM-Erfolg erringen?
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

98 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Nigeria - Island

Freitag, 22. Juni, 2018 - 17:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Über 2.5 Tore

2,50

6/10

Jetzt wetten

Sharing is caring!

schließen X