Skip to main content

Premier League Wett-Tipps Aston Villa gegen Manchester City | 12.01.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 26.08.2020

wett-tipp-aston villa-manchester city

Aston Villa muss im Kampf um den Klassenerhalt unbedingt weitere Siege einfahren. Unsere Premier League Wett-Tipp – Serie von fünf Spielen ohne Sieg konnte beendet werden. Doch Konstanz bringt die Mannschaft aus Birmingham nicht in ihr Spiel, sodass sie nur hauchdünn über dem Strich steht.

Um etwas Abstand zwischen sich und die weiteren Abstiegskandidaten zu bringen, muss am Sonntagabend (12. Januar) ein Sieg gegen den amtierenden Meister Manchester City her. Dieses Unterfangen wird sich mehr als schwierig gestalten. Während die Citizens mit 44 Punkten den dritten Platz belegen, befinden sich die Villians mit 21 Punkten auf Rang 17 und damit knapp vor den Abstiegsrängen. Ist die Favoritenrolle in unseren Premier League Wett-Tipps Vorhersage damit klar verteilt? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr in den nächsten Abschnitten eine Analyse im Detail, die mit lohnenswerten Premier League Wett-Tipps abschließt.

Premier League Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Aston Villa – Manchester City
  • Wettbewerb: Premier League 2019/20
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 12. Januar 2020, um 17:30 Uhr
  • Ort: Villa Park, Birmingham

Welche Wett-Tipps für Aston Villa bieten sich an?

Für Aufsteiger Aston Villa läuft die Saison ungefähr so, wie man sie erwarten durfte. Die Villians tun sich schwer und stecken im Abstiegskampf. Immerhin konnten sie sich etwas aus ihrer Krise kämpfen. Zwischen dem 10. und dem 18. Spieltag mussten sie sieben Niederlagen einstecken und konnten nur eine einzige Partie gewinnen. Aus den jüngsten drei Duellen konnten dann zwei Siege errungen werden, und das gegen direkten Konkurrenten aus Burnley und Norwich City. Schwer getroffen hat sie dafür die 0:3-Klatsche gegen Watford, die zwei Punkte hinter Aston Villa stehen. Unsere Wett-Tipps für Aston Villa also sehen: Die Mannschaft spielt wenig konstant.

Zuhause tut sich der Aufsteiger deutlich einfacher. Hier gelangen vier der bislang sechs Saisonsiege. 14 Gegentore auf heimischem Platz sind respektabel. Allerdings konnte die Heimstärke, die zu Beginn der Saison auffällig war, nicht gehalten werden. Bei drei von vier Heimsiegen folgte nach dem Dreier jeweils eine Niederlage. Zwei Erfolge im eigenen Stadion in Folge gelangen den Villians noch nicht. Gewinnen konnte Aston Villa bislang nur gegen Mannschaften, die ungefähr auf Augenhöhe spielen. Die Spitzenteams waren in dieser Saison allesamt zu stark.

Welche Experten Wett-Tipps für Manchester City empfehlen wir?

Manchester City steht zwar auf Platz drei, doch so richtig in Fahrt kommt der amtierende englische Meister nicht. Zuletzt quälten sich die Citizens zu zwei knappen Siegen gegen Sheffield United und den FC Everton. Zuvor war trotz 2:0-Führung gegen Wolverhampton verloren worden. Obwohl die Saison alles andere als nach Plan läuft, hat Manchester City den gefährlichsten Angriff der Premier League. 56 Tore in 21 Partien erzielte die Mannschaft von Pep Guardiola bereits. Auch auswärts treffen sie (zusammen mit Leicester) am häufigsten: 27 Mal.

In der Fremde, erkennen unsere Wett-Tipps für Manchester City, tun sich die Citizens derzeit etwas schwer. Von den letzten fünf Auswärtsspielen konnten sie nur zwei gewinnen und mussten zwei Niederlagen einstecken. Die bisherigen Saisonniederlagen von Manchester zeigen: Besonders gegen die Kleinen tut sich der englische Meister oft schwer. Wolverhampton schlug die Citizens gleich doppelt, auch Schlusslicht Norwich City gewann gegen Pep Guardiolas Team. Dazu gab es eine Niederlage gegen Manchester United, die 13 Zähler hinter City platziert sind. Auswärts blieb man zudem erst dreimal ohne Gegentreffer, zweimal innerhalb der ersten neun Spieltage.

Premier League Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Tore: City hat den besten Sturm der Liga, sie trafen in 20 von 21 Spielen, 18 Mal mindestens doppelt
  • Niederlagen: Aston Villa verlor bereits 12 Mal, nur Schlusslicht Norwich häufiger (13 Mal)
  • Konstanz: City gelang es erst einmal, drei Spiele hintereinander zu gewinnen

Wett-Tipps Aston Villa gegen Manchester City: Duelle & Statistiken

71 Mal sind Aston Villa und Manchester City bereits aufeinandergetroffen. 39 Duelle fanden in der Premier League statt. Die Bilanz spricht erwartungsgemäß klar für die Citizens. 23 Partien konnten sie für sich entscheiden, neun Mal wurden die Punkte geteilt, nur sieben Duelle konnten die Villans für sich entscheiden. Betrachtet man die vergangenen elf Begegnungen, gab es für den Außenseiter nicht viel zu bejubeln. Ein Sieg, ein Remis, neun Niederlagen, so die Bilanz aus Sicht von Aston Villa. Immerhin Zuhause konnte der Underdog häufiger überzeugen, als es Manchester City lieb war. Bei 19 Partien in Birmingham lesen sich die Ergebnisse nahezu ausgeglichen.

Sieben Mal siegte City, fünf Mal Aston Villa, dazu gesellten sich sieben Remis. In den letzten 13 Jahren zeigt sich eine komplett ausgeglichene Bilanz. Außerdem ging es in allen Duellen sehr knapp zu. Nur drei der 19 Spiele in Aston Villas Stadion gingen mit zwei Toren Unterschied zu Ende. Alle anderen Partien wiesen kaum einen qualitativen Unterschied auf. In Heimspielen trifft Manchester äußerst gern gegen Aston Villa. In Birmingham jedoch fällt ihnen das Tore schießen viel schwerer. Sieben Treffer erzielten die Citizens in den letzten sieben Spielen. Gesamt fallen ohnehin nur knapp über zwei Tore, wenn beide Teams aufeinandertreffen.

Premier League Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps ist somit festzuhalten, dass der haushohe Favorit Manchester City keine konstante Saison spielt und immer wieder für einen Ausrutscher gut ist. Dennoch haben die Citizens auswärts den besten Angriff. Ungünstige Voraussetzungen also für die Gastgeber. Zwar sah man in den vergangenen Jahren nicht immer schlecht gegen City aus, doch in der aktuellen Form ist an einem Heimsieg eher nicht zu denken. Wir empfehlen daher ein 1:0-Handicap und einen Auswärtssieg 2. Ein hoher Sieg in Birmingham gelang Manchester noch nie.

Die beste Quote hierfür liefert Bet3000 mit einer 1,50. Weiter erkennen wir, dass in Aston Villas Heimspiele gegen die Citizens nicht unbedingt viele Tore fallen, gerade einmal 2,2 im Schnitt. In den letzten elf Jahren gab es nur einmal mehr als zwei Treffer. Die Duelle auf Augenhöhe in den vergangenen Spielzeiten sprechen ebenfalls für keinen Torreigen. Wir sagen: Under 3.5. Bei den Buchmachern vorne liegt Betsson mit einer Wettquote von 2,25. Die könnt ihr nutzen, um euren Betsson Bonus Code freizuspielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Aston Villa - Manchester City

Sonntag, 12. Januar, 2020 - 17:30 Uhr Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

1:0 Handicap, Sieg Manchester

1,50

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X