Skip to main content

Primera Division Wett-Tipps FC Barcelona gegen Atletico Madrid | 30.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 22.09.2020

wett-tipp-barca-atletico

Wohin führt der Weg des FC Barcelona? In unseren Primera Division Wett-Tipps sind die Katalanen gar nicht gut aus den Startblöcken gekommen und laufen ihren eigenen Erwartungen hinterher. Der Kampf um den Titel spitzt sich somit zu, Real Madrid scheint aktuell die besseren Karten zu haben. Barca braucht nun unbedingt Siege.

Der erste soll gleich am kommenden Dienstag (30. Juni) gelingen, Barca erwartet Zuhause ein absolutes Spitzenspiel gegen Atletico Madrid. Barcelona liegt mit 69 Punkten auf Rang zwei, der große Rivale aus Madrid steht mit zwei Zählern mehr an der Tabellenspitze. Atletico hat den Kontakt zum Spitzenduo längst verloren, doch immerhin steht ein dritter Platz zu Buche. 58 Punkte haben die Madrilenen gesammelt, damit beträgt der Vorsprung auf den vierten Rang beruhigende vier Zähler. Welche Topmannschaft kann sich in unserer Primera Division Wett-Tipp Prognose die Favoritenrolle sichern? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine genaue Analyse inklusive Primera Division Wett-Tipps.

 

Primera Division Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC Barcelona – Atletico Madrid
  • Wettbewerb: Primera Division 2019/20
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Dienstag, den 30. Juni 2020, um 22.00 Uhr
  • Ort: Camp Nou, Barcelona

 

 

Welche Wett-Tipps für FC Barcelona bieten sich an?

Was ist los mit dem FC Barcelona? Die Katalanen starteten mit einem 4:0 gegen Mallorca eindrucksvoll in die Mission Meisterschaft, doch anschließend stotterte der Motor. Gegen Leganes und Bilbao wurde nur mit Mühe gewonnen, gegen Sevilla gab es ein 0:0. Vor einigen Tagen dann der Rückschlag gegen den Abstiegskandidaten Celta Vigo, als es kurz vor Schluss noch das 2:2 gab. Nur drei Tore gelangen dem Spitzensturm in den letzten drei Partien. Das ist mehr als untypisch, denn mit 72 Toren hat Barca eigentlich die stärkste Offensive aller Teams, Rivale Real kommt nur auf 59. Nach fünf Partien in Folge ohne Gegentreffer gab es nun gleich zwei.

Immerhin wartet jetzt ein Heimspiel, Zuhause sind die Katalanen das Maß aller Dinge in der Primera Division. 15 der 16 Partien wurden gewonnen, ein einziges Unentschieden trübt die Bilanz. Am zehnten Spieltag gab es ein 0:0 im Clasico. 48 Tore haben Lionel Messi und Co. erzielt, das ist der klare Spitzenwert aller Teams. In der Rückrunde jedoch ließ es Barca ein wenig ruhiger angehen. In den bisherigen sieben Heimspielen 2020 wurden 14 Tore erzielt, fünf alleine gegen Eibar. Somit bleiben neun Treffer für sechs Partien, ein eher durchwachsener Wert. Nur einmal gelangen in diesem Jahr also mehr als zwei Tore im Camp Nou.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Atletico Madrid empfehlen wir?

Nach dem 1:1 gegen Athletic Bilbao zum Re-Start kommt Atletico Madrid so richtig in Fahrt. Die letzten vier Spiele gewannen sie allesamt und kassierten nur einen einzigen Gegentreffer. Atletico spielt so, wie man es von der Mannschaft kennt. Vorne machen sie das Nötigste, hinten steht dafür meist die Null. 41 Tore in 32 Spielen sind alles andere als brillant, 23 Gegentore sind dafür der beste Wert aller Teams. Schon 14 Begegnungen hielt sich die Abwehr schadlos. Verloren wurde viermal, einzig Real Madrid toppt diese Bilanz mit drei Niederlagen.

Auswärts sind die Los Colchoneros zwar schwer zu schlagen, doch eines fällt in unseren Wett-Tipps für Atletico Madrid sofort auf: Am liebsten spielen sie Unentschieden. Schon achtmal wurden in der Fremde die Punkte geteilt, da kann nur Bilbao mithalten. Vor der Corona-Pause war Atletico tatsächlich zehn Auswärtsspiele in Folge ohne Dreier geblieben, doch seit dem Re-Start kamen ein Remis und zuletzt auch endlich wieder zwei Siege dazu. Die Defensiv steht mit 13 Gegentoren in 16 Spielen exzellent, der Sturm ist mit 18 Treffern ausbaufähig. Nur viermal gelang in der Fremde mehr als ein Tor.

 

Primera Division Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung: 15 Siege, 1 Remis, Barca ist Zuhause unbesiegbar
  • Auswärts: Atletico teilte schon 8 Mal die Punkte
  • Bollwerk: In 32 Spielen bekam Atletico erst 23 Gegentore

 

Wett-Tipps FC Barcelona gegen Atletico Madrid: Duelle & Statistiken

Barcelona gegen Atletico Madrid, dieses Duell elektrisiert die Fans seit Jahrzehnten. Schon 199 Pflichtspiele stehen zwischen den beiden Teams in den Geschichtsbüchern! 165 Duelle wurden in der Primera Division ausgetragen. 75 Spiele gingen an Barca, 50 an Atletico. Stolze 40 Mal einigten sich beide Mannschaften auf ein Unentschieden. Atletico hatte also durchaus einige Erfolgserlebnisse zu verzeichnen, doch betrachten wir die letzten zehn Jahre, erkennen wir keinen einzigen Sieg der Madrilenen! 14 Siege und fünf Remis, so die beeindruckende Bilanz aus Sicht des FC Barcelona. 12 der vergangenen 14 Partien wiesen einen einzigen Treffer Unterschied auf, es geht also verdammt eng zu.

Im Februar 2006 hat Barcelona in der Primera Division zuletzt Zuhause gegen Atletico verloren, seitdem holten sie zehn Siege und drei Unentschieden. Aber auch hier lässt sich erkennen, wie knapp die Spiele am Ende sind. 2012 gab es den letzten deutlichen Sieg, ein Erfolg mit maximal zwei Toren Differenz ist meist das höchste der Gefühle. Somit zeigt sich auch ein interessantes Indiz aus Sportwetten: Ein Spektakel sahen wir in den letzten Jahren nie. Acht Treffer sind in den vergangenen vier Begegnungen im Camp Nou gefallen. Anfang 2015 schossen die Katalanen zuletzt mehr als zwei Tore. Auch in den anderen Wettbewerben gingen alle Duelle mit Atletico zuletzt knapp aus.

 

Primera Division Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps halten wir also fest, dass Barca leicht schwächelt, während Atletico von Sieg zu Sieg eilt. In Barcelona aber gewannen sie zuletzt 2006. Dennoch haben wir erkannt, wie knapp die Ergebnisse im Camp Nou sind. Beide Mannschaften begegnen sich stets auf Augenhöhe. Dazu passt, dass die Offensive der Katalanen zuletzt seltener traf und die Defensive der Los Colchoneros ohnehin stark auftritt. Sichere Wett-Tipps von Profis empfehlen also ein 0:2-Handicap und einen Auswärtssieg. Bet3000 bietet die beste Quote mit einer 1,32.

2020 erzielte Barca erst einmal mehr als zwei Heimtore. Atletico bringt die beste Defensive Spaniens ins Camp Nou, 23 Gegentore gab es in 32 Spielen. Dafür sind sie offensiv schwach, ohne den fünf Treffern kürzlich gegen Osasuna würden 13 in 15 Partien zu Buche stehen. Zwei Tore fielen in den letzten Jahren im Schnitt, wenn Barca Atletico empfangen hat. Ein Spektakel kann hier eigentlich gar nicht aufkommen, daher geben wir ein Under 2.0 vor. Bei genau zwei Treffern gibt’s den Einsatz zurück. Die höchste Wettquote erreicht ihr bei Unibet mit einer 2,60. Damit lässt sich auch der Unibet Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC Barcelona - Atletico Madrid

Dienstag, 30. Juni, 2020 - 22:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

0:2-Handicap, Sieg Atletico

1,32

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X