Skip to main content

Primera Division Wett-Tipps FC Getafe gegen Atletico Madrid | 16.07.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 28.08.2020

wett-tipp-getafe-atletico

Verspielt der FC Getafe auf den letzten Metern der Saison doch noch das europäische Geschäft? Noch steht die Mannschaft auf dem sechsten Platz, jedoch ist man punktgleich mit dem Siebten. In unseren Primera Division Wett-Tipps schwächeln die Azulones gewaltig und gewinnen kaum noch. Ein Zustand, denn sie schnellstmöglich wieder ändern müssen.

Dafür müssen die letzten beiden Saisonspiele gewonnen werden, am kommenden Donnerstag (16. Juli) steht ein Heimspiel gegen Atletico Madrid vor der Tür. 54 Punkte stehen bei Getafe zu Buche, damit ist man Sechster, liegt jedoch nur ein Törchen vor Real Sociedad. Atletico kämpft um die Champions League, aktuell liegen die Colchoneros auf Platz vier und sind punktgleich mit dem Dritten aus Sevilla. Der vierte Platz jedoch ist bereits sicher. Welche Mannschaft geht im Duell um Europa als Favorit in unsere Primera Division Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr nun eine genaue Analyse der Partie inklusive lohnenswerter Primera Division Wett-Tipps.

 

Primera Division Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC Getafe – Atletico Madrid
  • Wettbewerb: Primera Division 2019/20
  • Runde: 37. Spieltag
  • Anstoß: Donnerstag, den 16. Juli 2020, um 21.00 Uhr
  • Ort: Coliseum Alfonso Pérez, Getafe

 

 

Welche Wett-Tipps für FC Getafe bieten sich an?

Seit Monaten steht Getafe unter den spanischen Topteams, doch nun flattern kurz vor dem Saisonfinale die Nerven. Von den letzten zehn Spielen wurde nur ein einziges gewonnen! Immerhin wurden auch nur drei verloren, womit unsere Wett-Tipps für den FC Getafe schon eine erste Auffälligkeit entdecken: Die Azulones spielen verdammt gerne Unentschieden. Besonders schwach zeigt sich aktuell der Angriff. In den letzten vier Partien gelang nur ein einziges Tor, sieben waren es in den jüngsten zwölf Spielen. Was dafür überzeugt, ist die Defensive. 34 Gegentreffer wurden kassiert, lediglich drei Teams können diesen Wert toppen, sogar Barca musste mehr Gegentore hinnehmen.

In der Rückrunde verloren die Azulones alle vier Partien gegen die Topteams. Zuhause sind erst vier Partien als Verlierer verlassen worden. Auch hier waren es nur die starken Gegner, die sich als unbesiegbar herausstellten. Villarreal, Sevilla, Real Madrid und Barcelona gewannen in Getafe. Nur eines der letzten sechs Heimspiele wurde gewonnen, dafür gab es gleich drei Remis. Lediglich dreimal gelangen mehr als zwei Tore vor heimischem Publikum. Lediglich vier Treffer konnten in den letzten sechs Heimspielen erzielt worden. Was klappte gegen die Topteams? 1:11, so die Tordifferenz der vier Niederlagen gegen die Creme de la Creme der Primera Division.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Atletico Madrid empfehlen wir?

Für Atletico läuft es endlich richtig gut, die Konstanz ist zurück in der spanischen Hauptstadt. In unseren Wett-Tipps für Atletico Madrid stehen schon 14 Spiele ohne Niederlage zu Buche, sechs der jüngsten acht Partien konnten gewonnen werden. Dabei punktet üblicherweise wieder einmal die Defensive. Fünf Gegentore wurden in den neun Begegnungen seit dem Re-Start kassiert, insgesamt sind es deren 26. Hinter Real Madrid (21 Gegentreffer) ist dies der zweitbeste Wert aller Teams. Schon 15 Mal teilte Atletico in dieser Saison die Punkte, das toppt niemand.

Auswärts fallen uns zwei Dinge auf. Einerseits erkennen wir, dass die Colchoneros erst dreimal verloren haben, das ist zusammen mit Real Madrid der Spitzenwert der Primera Division. Von 18 Spielen wurden aber auch nur fünf gewonnen! Das bedeutet: Stolze zehn Begegnungen gingen mit einem Remis zu Ende! Seit sieben Partien in der Fremde ist Atletico ungeschlagen, fünfmal wurde ein Unentschieden erreicht. Typisch ist der offensive Wert: Nur ein einziges Mal gelangen mehr als zwei Tore, bei 21 Treffern in 18 Spielen beschränkt sich der Sturm auf der Nötigste. 16 Gegentreffer sind dafür ein starker Wert, nur viermal sind zwei Gegentore kassiert worden.

 

Primera Division Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Ungeschlagen: Die Colchoneros sind seit 14 Partien unbesiegt
  • Nervenflattern: Getafe gewann nur eines der letzten 10 Spiele
  • Remis: Atletico gewann erst 5 Auswärtsspiele, 10 Mal gab es ein Remis

 

Wett-Tipps FC Getafe gegen Atletico Madrid: Duelle & Statistiken

Zwischen dem FC Getafe und Atletico Madrid fanden bislang 33 Partien statt, davon sind 29 in der Primera Division ausgetragen worden. Die Gesamtbilanz spricht sich klar zu Gunsten von Atletico aus, die 19 Siege einfahren konnten. Neben sechs Unentschieden sind nur vier Partien verloren worden. Keine Chance also für Getafe? Sieht beinahe so aus, denn die Azulones verloren die jüngsten elf Spiele allesamt! Es kommt noch schlimmer: Nicht nur, dass es aus den letzten 13 Partien nur ein einziges Pünktchen gab, tatsächlich gelang seit 2011 kein einziger Treffer mehr! Auffällig auch: In den vergangenen zehn Duellen schoss Atletico immer maximal zwei Tore.

In Madrid sieht es für Getafe nicht viel besser aus. Zwei Siege, vier Remis und acht Niederlagen stehen auf der Habenseite, auch hier gilt: 2011 gelang der letzte Treffer. In den letzten sechs Spielen wurde kein Tor geschossen, 2013 konnte zuletzt ein Pünktchen ergattert werden. Die jüngsten fünf Partien sind allesamt verloren worden. In den vergangenen sechs Begegnungen sind gerade einmal sieben Tore gefallen, alle wurden von Atletico erzielt. Ein klares Indiz aus Sicht von Sportwetten also, dass hier wahrlich kein Spektakel in der Luft liegt.

 

Primera Division Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps können wir also festhalten: Atletico ist seit Monaten ungeschlagen, während bei Getafe kaum noch etwas klappt. Zudem haben wir erkannt: Gegen alle Topteams haben die Azulones Zuhause verloren. Die Gesamtbilanz gegen Atletico Madrid spricht Bände, seit Jahren reihen sich die Niederlagen aneinander, zudem ist seit fast elf Jahren kein einziger Treffer mehr erzielt worden! Somit tendieren sichere Wett-Tipps von Profis zu einem Auswärtssieg. Die höchste Gewinnchance erreicht ihr bei Betway mit einer 2,30er-Wettquote, damit lässt sich auch der Betway Bonus Code freispielen.

Wir haben bereits thematisiert: Seit beinahe elf Jahren hat Getafe kein Tor mehr gegen Atletico geschossen! In der Primera Division gab es zudem nur einen Treffer in den letzten vier Partien. Bei Atletico weiß man: Mehr als zwei Tore sind äußerst selten, mehr waren es gegen Getafe in den letzten acht Jahren nicht mehr. Auswärts gelangen 21 Treffer in 18 Begegnungen. Immerhin: Beide Abwehrreihen stehen sicher. Für uns bedeutet das: Hier erleben wir wahrlich kein Spektakel. Dadurch geben wir ein Under 2.5 vor. Bei Betsafe erreicht ihr hierfür eine Quote von 1,42.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC Getafe - Atletico Madrid

Donnerstag, 16. Juli, 2020 - 21:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 2.5

1,42

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X