Skip to main content

Primera Division Wett-Tipps FC Sevilla gegen FC Valencia | 19.07.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.09.2020

wett-tipp-sevilla-valencia

Die Qualifikation zur Champions League hat der FC Sevilla schon vor einiger Zeit perfekt gemacht, im Saisonfinale hat die Mannschaft nun noch eine kleine Chance, direkt in die Königsklasse einzuziehen. Dazu muss man in unseren Primera Division Wett-Tipps jedoch auf einen Ausrutscher des Konkurrenten hoffen.

Das letzte Duell der Saison bringt am kommenden Sonntag (19. Juli) ein Heimspiel gegen den FC Valencia. 67 Punkte hat Sevilla gesammelt, liegt damit auf Platz vier. Zwei Zähler und fünf Tore beträgt der Rückstand auf Atletico Madrid, sollte der Rivale also patzen, wäre Rang drei noch möglich. Auch Valencia aber kämpft noch um Europa. Derzeit steht nur Platz acht zu Buche, 53 Punkte wurden eingefahren. Der benötigte sechste Rang ist zwei Zähler entfernt. Welcher Europapokal-Anwärter geht favorisiert in unsere Primera Division Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr nun eine genaue Analyse, die mit lohnenswerten Primera Divison Wett-Tipps abschließt.

 

Primera Division Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC Sevilla – FC Valencia
  • Wettbewerb: Primera Division 2019/20
  • Runde: 38. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 19. Juli 2020, um 21.00 Uhr
  • Ort: Ramón Sánchez Pizjuán, Sevilla

 

 

Welche Wett-Tipps für FC Sevilla bieten sich an?

Die Serie in unseren Wett-Tipps für den FC Sevilla geht weiter, schon seit 14 Spielen sind die Blanquirrojos ungeschlagen. Nachdem sechs Unentschieden aus neun Partien geholt worden waren, klappten zuletzt wieder vier Siege und ein weiteres Remis. Punkteteilungen sind ein gutes Stichwort, denn schon 13 Mal passierte dies in der aktuellen Saison. Was seit dem Re-Start auffällt: Die Offensive agiert sehr bedacht. 14 Tore in zehn Begegnungen, nur viermal wurde mehr als ein Treffer erzielt. Die Tabelle zeigt: Stark ist Sevilla vor allem defensiv. 34 Gegentore wurden kassiert, das toppen nur Atletico und Real Madrid.

Zuhause wurde nur zweimal verloren, jedoch schon siebenmal in Form eines Unentschiedens Punkte verschenkt. Die letzte Heimniederlage ist im Dezember kassiert worden, nur Real Madrid und Villarreal konnten im Estadio Ramón Sánchez gewinnen. Die jüngsten beiden Partien wurden gewonnen. Auch im heimischen Stadion zeigt sich, wie stabil die Abwehr steht. In 18 Partien sind 14 Gegentreffer kassiert worden, diesen Wert toppen in der Pimera Division erneut nur Real und Atletico. In den fünf Heimspielen seit dem Re-Start musste gerade einmal ein Gegentor hingenommen werden. Und offensiv? Nur zweimal glückte ein Dreierpack, 24 Saisontore sprechen nicht gerade für Spektakel.

 

Welche Experten Wett-Tipps für FC Valencia empfehlen wir?

Wird es noch etwas mit dem Europapokal für den FC Valencia? Seit dem Re-Start agieren die Blanquinegros höchst inkonstant. Nur drei Siege und zwei Unentschieden konnten gesammelt werden, fünf Partien gingen verloren. Was ist mit der Offensive los? Gerade einmal acht Treffer gelangen in den letzten zehn Spielen. Vor allem die jüngsten Niederlagen gegen schwache Teams wie Leganes und Eibar taten weh im Kampf um Europa. In der Rückrunde holte der FC Valencia lediglich vier Pünktchen gegen die Spitzenmannschaften.

Dass man nun auswärts einen Sieg benötigt, kommt den Blanquinegros gar nicht entgegen, denn in der Fremde wurde erst dreimal gewonnen, schon elf Spiele gingen verloren. In der Rückrunde glückte kein einziger Auswärtssieg, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen sprechen eine deutliche Sprache. Lediglich vier Treffer wurden in diesem Zeitraum erzielt. 2:5 bei Barca, 1:1 bei Atletico, 0:3 bei Real Madrid, dazu ein 0:2 bei Villarreal und ein 0:3 gegen Real Sociedad – die Ergebnisse bei den besten Teams der Primera Division sprechen für sich.

 

Primera Division Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Unschlagbar: Sevilla hat schon seit 14 Spielen nicht mehr verloren
  • Auswärts: Valencia holte in der Rückrunde nur 2 Punkte
  • Offensiv? Nur 2 Mal traf der FC Sevilla Zuhause dreifach

 

Wett-Tipps FC Sevilla gegen FC Valencia: Duelle & Statistiken

Sevilla gegen Valencia, diese Begegnung ist ein echter Klassiker im spanischen Fußball. Stolze 159 Mal sind die beiden Teams bereits aufeinander getroffen, 149 haben in der Primera Division stattgefunden. Die Gesamtbilanz spricht sich zu Gunsten des FC Valencia aus, der 69 Mal gewinnen konnte. Sevilla holte sich 53 Siege, 27 Mal gab es eine Punkteteilung. Was erkennen wir aus Sportwetten-Sicht, wenn wir uns die letzten zehn Jahre ansehen? Zwischen 2010 und 2014 dominierte Sevilla und verlor nur zwei Partien. Seit fast sieben Jahren allerdings ist der FC Valencia zu einem echten Angstgegner geworden, denn seitdem gelangen den Blanquirrojos nur noch zwei Siege!

Seit sechs Partien wartet man auf einen Dreier, wie sieht es Zuhause aus? Eigentlich deutlich besser. Zwischen 2005 und 2016 war Sevilla ungeschlagen im heimischen Stadion, dann aber wurden die letzten beiden Spiele verloren. Blicken wir auf die letzten zwölf Jahre, ergeben sich einige interessante Indizien was die Torgefahr betrifft. Nur dreimal wurden mehr als zwei Treffer erzielt, Neun Stück waren es in den jüngsten sechs Partien. Nur vier davon erzielten die Gastgeber, die nun endlich wieder einen Heimsieg landen wollen.

Primera Division Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Aus Sicht unserer Wett-Tipps halten wir also fest, dass Sevilla seit Monaten ungeschlagen ist. Die Champions League-Quali ist sicher, für Platz drei müsste Atletico schwer patzen. Zuhause ist die Mannschaft stark, verlor erst zweimal. Dass Valencia auswärts gewinnt, können wir uns anhand der Bilanz in der Fremde wahrlich nicht vorstellen, in der Rückrunde gelang kein einziger Sieg. Diese Indizien sprechen für sichere Wett-Tipps von Profis für eine klare doppelte Chance zu Gunsten der Gastgeber. Auf ein 1X bietet Bet3000 eine Gewinnchance von 1,27.

Ein Torfestival ist beim FC Sevilla nicht zu erwarten, lediglich zweimal schossen sie Zuhause drei Tore. 14 Treffer waren es seit dem Re-Start, also 1,4 im Schnitt. Und der FC Valencia? Dem gelangen in diesem Zeitraum sogar nur acht Tore. Was uns außerdem aufgefallen ist: In den letzten sechs direkten Duellen in Sevilla sahen die Fans lediglich neun Treffer. Nach einem Spektakel sieht das also nicht gerade aus, weshalb wir ein Under 2.5 vorgeben. Die höchste Gewinnchance lässt sich bei Betsson mit einer 2,01er-Wettquote erreichen. Diese berechtigt auch zur Freispielung des Betsson Bonus Codes.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC Sevilla - FC Valencia

Sonntag, 19. Juli, 2020 - 21:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

1X

1,27

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X