Skip to main content

Sichert sich Deutschland das Ticket für das Achtelfinale?

Am Mittwoch, den 27.06.2018 blickt ganz Fußball-Deutschland nach Kasan. Denn dort wird das Match Südkorea gegen Deutschland ab 16:00 Uhr deutscher Zeit ausgetragen. Dann geht es für die DFB-Auswahl darum, sich doch noch das nach dem ersten Spiel der WM 2018 in weite Ferne gerückte Ticket für das WM Achtelfinale 2018 zu sichern. Dazu reicht auf jeden Fall ein Erfolg mit mindestens zwei Toren Unterschied. Bei jedem anderen Ergebnis hängt das Weiterkommen am seidenen Faden und auch vom Parallelspiel Mexiko gegen Schweden ab. Nachfolgend beleuchten wir die deutschen Chancen in unserem letzten der WM Wett Tipps 2018 zur Vorrundengruppe F.

Südkorea vs. Deutschland: Alle Infos zum Spiel

  • Paarung: Südkorea – Deutschland
  • Wettbewerb: Weltmeisterschaft 2018
  • Runde: 3. Spieltag | Gruppe F
  • Anstoß: Mittwoch, den 27.06.2018 um 16.00 Uhr
  • Spielort: Kasan-Arena in Kasan
  • Stand Südkorea: 4. Platz, 1:3 Tore, 0 Punkte
  • Stand Deutschland: 2. Platz, 2:2 Tore, 3 Punkte

Formkurven & Trends

Insbesondere bei einem Turnier wie der Fußball WM 2018 und den damit verbundenen WM Tipps ist natürlich der Blick auf die Form und das Geschehen aus dem Mannschaftslager von enormer Bedeutung. Nachfolgend blicken wir darauf, wie es diesbezüglich um die Nationalteams aus Südkorea und Deutschland bestellt ist.

Team-Fakten Südkorea

Die Nationalmannschaft von Südkorea startete mit mäßigen letzten Testspielergebnissen in die Fußball WM 2018. So gab es beispielsweise direkt vor der Weltmeisterschaft in Russland noch einige heftige Dämpfer. In den zwei Wochen vor dem Start der 21. Fußball WM wurde nämlich beispielsweise 1:3 gegen Bosnien-Herzegowina und 0:2 gegen Senegal verloren. Auch das 0:0 gegen Bolivien war alles andere als überzeugend. Der Ex-Hamburger Son von Tottenham Hotspur und seine Kollegen starteten auch dementsprechend in die WM. Einem 0:1 gegen Schweden folgte ein 1:2 gegen Mexiko. Somit sind die Asiaten – wie zu erwarten war – bereits nach dem zweiten Spieltag so gut wie ausgeschieden. Natürlich besteht noch eine theoretische Chance auf ein Weiterkommen mit einem klaren Sieg gegen Deutschland und einem gleichzeitigen Erfolg von Mexiko gegen Schweden. Grundsätzlich geht es aber wohl darum, sich gegen Deutschland mit einer vernünftigen Leistung zu verabschieden. Dabei wird Trainer Tae-Yong Shin aller Voraussicht nach die gleichen Spieler wie im letzten Gruppenspiel zur Verfügung haben. Denn Linksverteidiger Joo-Ho Park, der einst bei Borussia Dortmund kickte, wird noch nicht zur Verfügung stehen nach seiner Verletzung. Deswegen wird erneut Min-uh Kim für ihn auf links auflaufen.

Team-Fakten Deutschland

Die deutschen Testspiele im Jahr 2018 machten bereits wenig Hoffnung auf ein erfolgreiches Abschneiden bei der WM 2018 in Russland. Und genau so ist es dann auch letztendlich gekommen. In diesem Jahr startete Deutschland im März mit einem 1:1 Remis sowie einer 0:1 Pleite gegen Brasilien in den ersten Tests. Direkt vor der Fußball Weltmeisterschaft dann wurde zunächst in Österreich verloren mit 1:2, ehe es gegen Außenseiter Saudi-Arabien nur einen schwachen 2:1 Erfolg gab. Im deutschen Lager wurden die schwachen Auftritte zumeist als Testspielnormalität abgetan. Doch das 0:1 zum Auftakt der WM 2018 gegen Mexiko zeigte auf, dass die deutsche Auswahl vor allem taktisch hoffnungslos unterlegen war – ein Fakt, der für die möglichen K.O.-Runden etwas Sorgen bereitet. Denn Mexikos genialer taktischer Plan wurde in 90 Minuten nicht unterbunden. Im zweiten Spiel gegen Schweden brachte dann ein Freistoß-Tor von Toni Kroos in der 95. Minute den verdienten aber natürlich glücklichen 2:1 Erfolg – wichtig für die Moral im Team. Nun hat man es in der eigenen Hand, mit einem deutlichen Sieg sicher ins Achtelfinale einzuziehen. Dabei kann auch wieder Mats Hummels mitwirken, der aufgrund einer Halswirbelverstauchung im Match gegen die Schweden nicht mitwirken konnte. Dagegen fallen aber Sebastian Rudy nach seinem Nasenbeinbruch und Jerome Boateng aufgrund seiner Gelb-Roten Karte aus. Somit wird erneut eine andere Startelf bei Deutschland auflaufen.

Südkorea gegen Deutschland: Der direkte Vergleich

Das Spiel zwischen Südkorea und Deutschland fand bislang erst vier Mal in der Historie statt. Dabei kann der DFB eine positive Bilanz aufweisen. Denn zwei der vier Begegnungen wurden gewonnen, während ein Mal ein Remis erzielt wurde. Nur einmal hingegen gingen die Asiaten als Sieger vom Platz. Besonders interessant ist dabei, dass beide Siege bei Weltmeisterschaften erzielt wurden. Erstmals trafen die beiden Teams 1994 aufeinander. Bei der WM in den USA setzte sich Deutschland in der Gruppenphase mit 3:2 durch. Dabei allerdings verspielte die deutsche Elf fast noch eine 3:0 Führung. Wesentlich schwieriger war es dann bei der WM 2002 in Japan und Südkorea. Dort nutzten die Asiaten den Heimvorteil unglaublich aus und erreichten sensationell das Halbfinale. Hier aber war nach einem 0:1 gegen Deutschland Endstation. Ein Tor von Michael Ballack in der 75. Minute reichte zum Finaleinzug. Zudem siegte Südkorea zwei Jahre später in einem Freundschaftsspiel mit 3:1 in Südkorea. Zudem gab es ein Duell Deutschland gegen Südkorea bei Olympia, das mit einem 3:3 endete. Allerdings treffen bei Olympischen Spielen bekanntlich nicht die A-Nationalmannschaften aufeinander, sondern verstärkte U23 Teams.

Prognose & Vorhersage für Südkorea vs. Deutschland

WM 2018 FIFAWie üblich in unseren WM Wett Tipps 2018 blicken wir abschließend auf die beste Wettmöglichkeit zur Partie. Dies ist bei der Begegnung Südkorea gegen Deutschland nicht einfach. Hätten wir diesen unserer WM Tipps 2018 schon im Vorfeld der Weltmeisterschaft erstellt, dann hätten wir sicherlich ohne zu zögern auf einen klaren deutschen Sieg gesetzt. Doch mit Blick auf die ersten beiden Begegnungen bei der WM sieht dies nun etwas anders aus.

Natürlich gilt Deutschland weiterhin als klarer Favorit in dieser Partie, wie auch die Wettquoten aufzeigen. Doch die Begegnungen gegen Mexiko und Schweden waren alles andere als überzeugend. Zudem wird mit Boateng erneut ein wichtiger Baustein in der Abwehr ausfallen und auch im defensiv zentralen Mittelfeld wird wieder umgestellt nach dem Ausfall von Sebastian Rudy. Da hier weder Sami Khedira gegen Mexiko noch Ilkay Gündogan nach seiner Einwechslung gegen Schweden überzeugt haben, darf man gespannt sein, auf wen Joachim Löw setzt.

Wie auch immer das personelle Puzzle am Ende aussehen wird, wir sind überzeugt davon, dass sich die DFB-Auswahl trotz der bisherigen Schwierigkeiten im Verlaufe des WM Turniers durchsetzen wird. Dabei allerdings wird am Ende „nur“ ein Arbeitssieg von 1:0 oder 2:0 stehen. Deswegen setzen wir in diesem unserer WM Wett Tipps auf das „Unter 2.5 Tore“. Hierfür zahlt uns der Wettanbieter Unibet eine Quote von 2,80, die wir gerne mitnehmen.

Sichert sich Deutschland das Ticket für das Achtelfinale?
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

98 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Südkorea - Deutschland

Mittwoch, 27. Juni, 2018 - 16:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Unter 2.5 Toren

2,80

7/10

Jetzt wetten

Sharing is caring!

schließen X