Skip to main content

Wie soll man auf Tunesien gegen England wetten?

Die Nordafrikaner aus Tunesien sind nun nach längerer Abstinenz wieder für ein Turnier qualifiziert. Doch die Losfee meinte es nicht gut mit ihnen. Im ersten Spiel müssen sie gegen den wiedererstarkten Weltmeister von 1966 ran, gegen England. Und obwohl das Team von England mittlerweile wieder als relativ stark eingestuft wird, ist es nicht mal das stärkste Team in dieser Gruppe G. Als solches gilt Gruppenkopf G, gegen den Tunesien später noch antreten wird. Weil in diesem späteren Duell nicht mit Punkten zu rechnen ist, sollte man hier gegen England wenigstens ein Remis erreichen, um noch Chancen aufs Achtelfinale zu haben. Ein solches Remis aber wollen die Engländer natürlich unbedingt verhindern, weshalb unsere Empfehlungen für WM Tipps auf diese Partie weiter unten auch recht klar konform gehen mit der Einschätzung vieler weiterer Medien: in dieser Partie ist England Favorit. Dies können wir aber auch mit einigen Fakten und Daten rund um diese beiden Kontrahenten untermauern.

Tunesien vs. England: Alle Infos zum Spiel

  • Paarung: Tunesien – England
  • Wettbewerb: Weltmeisterschaft 2018
  • Runde: 1. Spieltag | Gruppe G
  • Anstoß: Montag, den 18.06.2018 um 20.00 Uhr
  • Spielort: Wolgograd Arena in Wolgograd

Formkurven & Trends

Zunächst mal muss man ganz grundsätzlich konstatieren, dass bei beiden Teams die Formkurve in den letzten zwei Jahren recht steil nach oben zeigte. England hatte sich bei der EM 2016 blamiert, sich seitdem dank der Entscheidung des neuen Trainers Gareth Southgate aber personell doch stark verjüngt. Dadurch gelang die Qualifikation sehr souverän. Tunesien schaffte die Qualifikation aus Afrika heraus, ebenfalls keine einfache Aufgabe. Doch wie ist die gegenwärtige Form bei beiden Teams? Da lohnt ein Blick auf die jüngsten Testspiele der beiden.

Team-Fakten Tunesien

Nur 0:1 in Spanien zu verlieren, wie es die Tunesier zuletzt schafften, ist ein achtbares Ergebnis. Da war schließlich noch nicht Spaniens bisheriger Trainer gefeuert und das Team konnte noch in Ruhe arbeiten. Auch das 2:2 gegen Portugal zeigt, dass man zumindest in Testspielen auf WM-Niveau mithalten kann, untermauert noch von zwei Siegen gegen weitere Teilnehmer an der WM 2018, Costa Rica und der Iran. Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

  • Spanien – Tunesien 1:0
  • Tunesien – Türkei 2:2
  • Portugal – Tunesien 2:2
  • Tunesien – Costa Rica 1:0
  • Tunesien – Iran 1:0

Selbst die Torbilanz spricht für ein zurzeit starkes Team von Tunesien. Dieses liegt bei 6:5, bei allerdings wie erwähnt starken Gegnern. Viel wichtiger als die reinen Ergebnisse sind aber stets jene Dinge, die solche Erfolge mental mit den Spielern machen. Sie vermitteln Selbstvertrauen und eine ganz andere Herangehensweise an ein solches Turnier, als wenn man mit etlichen Pleiten im Gepäck anreisen müsste. Diesbezüglich steht Tunesien zurzeit recht gut da.

Team-Fakten England

Die Gegner von England in den Tests vor der WM waren dann sogar im Durchschnitt noch namhafter. Gegen drei ehemalige Weltmeister testeten die „Three Lions“, verloren kein Mal und erzielten zwar nicht gerade viele Tore, ließen aber auch gegen Brasilien und die Niederlande keine zu. Hier die Liste der Spiele, die England noch vor Turnierbeginn absolvierte:

  • England – Costa Rica 2:0
  • England – Nigeria 2:1
  • England – Italien 1:1
  • Niederlande – England 0:1
  • England – Brasilien 0:0

Das ist einfach nochmal ein anderes Kaliber, mit dem England sich da auseinandergesetzt hat, zuvor spielte man ja auch noch gegen den Weltmeister Deutschland ebenfalls 0:0. Und dass man grundsätzlich Tore erzielen kann, daran sollte es keine Zweifel geben. Schließlich hat man Toptorjäger Harry Kane in seinem Team, hat dahinter weitere gute Offensivleute. Das müsste dann eigentlich für Tunesien reichen, doch dazu weiter unten mehr.

Tunesien gegen England: Der direkte Vergleich

Erst zwei Länderspiele gab es überhaupt zwischen den beiden Teams. Eines davon allerdings sogar bei einer WM. 1998 gewann England im Velodrome von Marseille relativ locker mit 2:0 gegen Tunesien. Torschützen waren damals Alan Shearer und Paul Scholes. Wir meinen, dass eine Wiederholung genau dieses Ergebnisses ziemlich wahrscheinlich ist. Nicht so wahrscheinlich wird in Russland das einzige andere Ergebnis sein, dass es bislang zwischen diesen beiden Ländern gab. In einem Freundschaftsspiel trennte man sich im Juni 1990 mit 1:1. Somit ist Tunesien noch ohne Sieg gegen England, was die Nordafrikaner liebend gerne bei dieser WM ändern würden. Die Chancen stehen aber nicht allzu gut. Diese unsere Expertise sollte man dann auch in seine WM Wett Tipps einfließen lassen, auch wenn selbstredend niemand hellsehen kann.

WM 2018 FIFAPrognose & Vorhersage für Tunesien vs. England

Es wird gar nicht ganz so einfach werden für England, dieses Auftaktmatch für sich zu entscheiden. Wenn man früher hörte, dass man bei einer WM gegen ein Team aus Nordafrika spielte, war das zwar unangenehm zu spielen, aber meist dann doch klar zu gewinnen. Nun ist Tunesien aber recht stark geworden, obwohl man über keine Stars im Team verfügt.

Zu Tunesiens Unglück haben aber auch die Engländer eine neue Generation am Start, die zuvor kaum noch bei Turnieren spielte, aber eben in der Premier League schon überzeugte. Da kann unsere Empfehlung für WM Tipps zur Partie Tunesien – England im Falle einer Ergebniswette dann doch nur lauten, dass man sein Geld auf einen Sieg für England setzen sollte. Wahrscheinlich, wie eingangs schon erwähnt, ist ein 2:0, vielleicht wird es auch enger, aber den Sieg sollte England eintüten können. Bethard bietet uns hierfür die Top-Quote von 1,50.

Eine weitere Empfehlung für WM Wett Tipps auf das Duell Tunesien – England geben wir auch noch, obwohl diese nicht ganz so sicher eintreten dürfte, wie der Sieg für England. Wir nehmen an, dass Harry Kane absolut heiß sein wird, auf dieser Weltbühne sofort sein Können unter Beweis zu stellen – und auch für England die Punkte möglichst früh zu sichern. Insofern empfehlen wir zusätzlich, auch noch auf Harry Kane als einen der Torschützen in dieser Partie zu wetten. Dabei muss es aber nicht unbedingt die Wette auf den ersten Torschützen in dieser Partie sein, nur, dass er überhaupt trifft in diesen 90 Minuten beim Spiel Tunesien – England.

Wie soll man auf Tunesien gegen England wetten?
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

98 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Tunesien - England

Montag, 18. Juni, 2018 - 20:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Team 2 gewinnt

1,50

9/10

Jetzt wetten

Sharing is caring!

schließen X