Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg | 23.11.19

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 07.09.2020

Wett-Tipps Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg

Verfolgerduell am 12. Spieltag! Eintracht Frankfurt will nach dem Auf und ab der vergangenen Wochen wieder in die Konstanz zurückfinden. Nach glanzvollen Siegen gegen Topteams wie Leverkusen und Bayern München folgten anschließend ernüchternde Niederlagen. Die Eintracht konnte in dieser Saison noch nie zwei Siege am Stück einfahren. Gilt diese Serie auch für den 1. Bundesliga Wett-Tipp?

Am Samstag (23. November) möchte die SGE in der heimischen Commerzbank Arena einen Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Wolfsburg feiern. Beide Mannschaften haben derzeit 17 Punkte auf dem Konto und liegen mitten im großen Pulk der Verfolger. Wer geht in unserer heutigen 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose als Favorit ins Rennen? Die Gäste aus der Autostadt befinden sich derzeit in einer Krise. Seit Anfang Oktober warten die Wölfe auf einen Sieg. Für beide Mannschaften gilt also: Es herrscht derzeit Licht und Schatten. Mit unseren Wett-Tipps von Profis überliefern die folgenden Abschnitte eine detaillierte Prognose inklusive den 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich für euch lohnen!

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 12. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 23. November 2019, um 15.30 Uhr
  • Ort: Commerzbank Arena, Frankfurt

Welche Wett-Tipps für Eintracht Frankfurt bieten sich an?

Nach elf Spieltagen liegen die Frankfurter auf dem neunten Tabellenplatz. Damit spielt die Eintracht im großen Verfolgerfeld. Auf den vierten Rang sind es lediglich vier Punkte Rückstand. Könnten die Hessen ein wenig konstanter spielen, würde eine Spitzenplatzierung winken. Siege, Unentschieden und Niederlagen wechseln sich Woche für Woche ab. Auch in der Europa League erleben die Fans Siege und Niederlagen gleichermaßen. Was bedeutet das für die Wett-Tipps für Eintracht Frankfurt? Betrachtet man die vergangenen Ergebnisse, müsste die Eintracht diesmal ungeschlagen bleiben. Wie so häufig kann die SGE auf ihre enorme Heimstärke bauen.

Woran liegt es, dass die Frankfurter keine Konstanz in ihre Saison bringen? Jedem Bundesligasieg folgte bislang ein Remis oder eine Niederlage. Während gegen die Topteams aus Leverkusen und München mit 3:0 sowie 5:1 großartige Siege gefeiert wurden, gingen Partien gegen vermeintliche Underdogs aus Augsburg und Freiburg verloren. Aber: Im heimischen Stadion zeigt sich die Eintracht unschlagbar. In sechs Heimspielen gab es vier Siege und zwei Unentschieden, dabei wurden starke 15 Treffer erzielt. Unser 1. Bundesliga Wett-Tipp bezieht sich daher klar auf die Frankfurter Heimstärke.

Welche Experten Wett-Tipps für den VfL Wolfsburg empfehlen wir?

Die Wölfe starteten glänzend in die Saison 2019/20. Dem starken Beginn folgte jedoch ähnlich schnell die Ernüchterung. Nur zwei der vergangenen neun Bundesligaspiele konnten gewonnen werden. Dass sich der VfL dennoch in der Verfolgergruppe halten kann, liegt mehr an der fehlenden Konstanz der Konkurrenz als an der eigenen Stärke. Ob Zuhause oder auswärts, die Wölfe kommen nicht mehr richtig in Fahrt. Dem Team von Oliver Glasner fehlt es am unbedingten Siegeswillen. Besonders gegen Underdogs schenkten die Spieler Punkte her. Unentschieden gegen Paderborn, Düsseldorf und Augsburg sind zu wenig. Dazu konnte in den vergangenen drei Europa League-Partien kein Sieg mehr eingefahren werden. Was bedeutet diese Abwärtsbilanz für unsere Wett-Tipps für den VfL Wolfsburg?

Bei spielstarken Gegnern tat sich der VfL trotz sicherer Defensive bislang schwer. Gegen Leipzig holte er in der Liga einen glücklichen Punkt. Im DFB-Pokal dagegen setzte es eine heftige 1:6-Klatsche. In den beiden jüngsten Partien in der Bundesliga ging Wolfsburg beim 0:3 gegen Dortmund sowie dem 0:2 gegen Leverkusen klar als Verlierer vom Platz. Nun wartet mit Frankfurt erneut ein Gegner, der das Spiel macht. Schlechte Voraussetzungen also für die kriselnden Wölfe? Obendrein ist Frankfurt die stärkste Heimmannschaft der Liga. Die VfL-Formschwäche und die Bilanz der SGE sind demnach entscheidende Indizien für unsere Wett-Tipp-Vorhersage!

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung: Keiner holte mehr Heimpunkte als die Eintracht, nur Bayern trifft Zuhause öfter
  • Abwärtstrend: Seit Anfang Oktober wartet Wolfsburg auf einen Sieg
  • Defensivstark: Wolfsburgs Abwehr ist ligaweit die beste

Wett-Tipps Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg: Duelle & Statistiken

Auch, wenn die Eintracht am kommenden Samstag der Favorit ist: Die Gesamtbilanz spricht aus Sicht der Sportwetten für die Wolfsburger. 34 Mal duellierten sich beide Teams bislang in der 1. Bundesliga. Dabei holten die Wölfe 17 Siege, die Frankfurter lediglich sechs. Elf Partien endeten ohne Sieger. Die Frankfurter hatten in den vergangenen Jahren nicht viel zu feiern, wenn es gegen den VfL ging. Seit Ende 2012 gab es lediglich zwei SGE-Siege. Das bedeutet: 13 Spiele, vier Remis und sieben Niederlagen in den letzten sieben Jahren! Die Wolfsburger sind durchaus so etwas die ein Frankfurter Angstgegner. Fast immer ging es dabei allerdings sehr knapp zu.

In über 20 Jahren gab es gerade einmal zwei Spiele, die mit mehr als zwei Toren Unterschied endeten. Knappe Siege sind an der Tagesordnung, wenn drei Punkte zwischen Frankfurt und Wolfsburg vergeben werden. 2,8 Tore fallen in diesem Duell im Schnitt. Nicht allzu viel, doch trotzdem gab es noch nie ein torloses Remis. In der vergangenen Saison gab es neben einer Frankfurter 1:2-Niederlage ein 1:1 in Wolfsburg. Alles spricht auch diesmal für einen knappen Ausgang. Um weiterhin eine starke Bilanz gegen die Frankfurter aufzuweisen, braucht der VfL endlich wieder Tore. Zuletzt blieben die Wölfe drei Mal in Folge ohne eigenem Treffer.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Eines liegt für die Wett-Tipps auf der Hand: Die Frankfurter Heimstärke kombiniert mit der Wolfsburger Negativserie. 5:1 gegen Bayern, 3:0 gegen Leverkusen, so die beeindruckenden Ergebnisse der vergangenen Spiele in der Commerzbank Arena. Obwohl die SGE in den letzten Jahren nur wenig Zählbares gegen die Wölfe holen konnte, spricht diesmal sehr viel für einen Sieg. Sichere Wett-Tipps von Profis aus unserer Redaktion setzen deshalb auf die Doppelte Chance 1X. Die beste Quote hierfür liefert 1Xbet mit einer 1,36. Zudem berufen wir uns auf die bisherigen Heimspiele der Eintracht und sagen: Over 3.5 mit einer Unibet-Quote von 2,63, die ihr für euren Unibet Bonus Code verwenden könnt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg

- 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

DC 1X

1,36

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X