Der 100€ Bet90 Wettbonus im Test

Wer sich als neuer Kunde für den Buchmacher entscheidet, darf zum Einstieg natürlich einen Sportwetten Gutschein einlösen. Los geht’s für die User mit einem 100%igen Bet90 Bonus von bis zu 100 Euro. Es handelt sich bei der Willkommensofferte um einen klassischen Matchbonus, sprich der Depositwert der User wird verdoppelt. Wichtig ist, dass das Neukundenangebot explizit mit dem Bet90 Bonus Code „SW100“ aktiviert werden muss.

  • 100% Neukundenbonus bis zu 100€
  • Einmaliger Einzahlungsumsatz vor Bonus-Gewährung
  • Rollover bei Mindestquote von 1,8
  • Startkapital ist fünf Mal durchzuspielen

Bet90 Bonus im Test der Redaktion: Analyse, Tipps & Empfehlung

Wie und wo der Bet90 Bonus Code einzutippen ist, zeigen wir ihnen nachfolgend im kompletten Erfahrungsbericht. Des Weiteren haben wir das Einstiegsangebot im Detail genauer betrachtet und ihnen alle Regeln und Bedingungen zusammengetragen. Wir zeigen ihnen alle Fallstricke auf, die Sie unbedingt beachten müssen. Gleichzeitig erläutern wir ihnen wie sich der Bet90 Bonus in freies, auszahlbares Eigengeld verwandelt. Mit einem Sportwetten Bonus ohne Einzahlung kann der Buchmacher übrigens nicht aufwarten. Sie müssen zum Start zwingend einen Deposit vollziehen.

Bet90 Bonus: Das sind die Bonus Bedingungen des Buchmachers

Einzahlungsbonus: Der Bet90 Bonus ist eine klassische 100%igen Einzahlungsprämie. Dies heißt, dass der Depositwert der neuen Kunden verdoppelt wird, bis zu maximal 100 Euro. Der Sportwetten Neukundenbonus wird nicht sofort gutgeschrieben. Ehe dies geschieht, ist der Einzahlungsbetrag einmal komplett bei einer Mindestquote von 1,8 durchzuspielen.

Codeeingabe: Wichtig ist, dass beim ersten Geldtransfer der korrekte Bet90 Bonus Code eingetippt wird. Dieser lautet „SWP100“.

Umsatzbedingungen: Die Überschlagsvorgaben besagen, dass das Startkapital – also Einzahlungs- und Bonuswert – insgesamt fünf Mal durchgespielt werden muss, ehe die erste Auszahlungsgenehmigung erteilt wird.

Einsatzbereich: Bei der Auswahl der Wettmärkte haben die Kunden „fast“ freie Hand. Keine Gültigkeit haben die Draw No Bet Wetten, sprich die Fußball-Tipps ohne Unentschieden. Des Weiteren zählen abgebrochene Begegnungen ebenso wenig wie Cashout Wetten zum Erfüllen der Umsatzbedingungen. Hat ein Kunde eine Gratiswette genutzt, wird diese nicht zum Rollover hinzugerechnet.

Zahlungsmethoden: Die Ersteinzahlung an der Bet90 Kasse darf nicht mit Skrill oder Neteller erfolgen. Wer diese beiden e-Wallets nutzt, erhält keinen Wettbonus.

Zeitraum: Die Überschlagsvorgaben sind innerhalb von drei Monaten zu erfüllen. Das Zeitfenster von 90 Tagen darf nicht überschritten werden.

Mindestquote: Die Mindestquote liegt laut Bet90 Bonus Bedingungen bei 1,8. Tipps mit geringeren Wettquoten dürfen in der Rollover Phase zwar gespielt werden, tragen aber nicht zum Erreichen der Überschlagsvorgaben bei.

Erfolgreich den Bonus einlösen: Was ist zu beachten?

Schritt 1: Das richtige Bonusangebot auswählen und einlösen

Wer sich das zusätzliche Sportwetten Startguthaben sichern möchte, muss sich im ersten Schritt als neuer Mitspieler registrieren. Hierzu ist das Anmeldeformular wahrheitsgemäß auszufüllen. Sie sehen auf der Webseite im oberen Bereich den grünen Button „Registrieren“, der Sie zum Anmeldebogen führt. Nach unseren Bet90 Erfahrungen nimmt der Registrierungsprozess nur zwei oder drei Minuten in Anspruch. Der Buchmacher fragt nur die wichtigsten Dinge ab.

Den Bonus gibt es mit Bet90 Bonus Code

Der entscheidende Punkt beim Freischalten der Willkommensprämie ist, dass der korrekte Bet90 Bonus Code „SW100“ beim Transfer unterhalb des Betragsfeldes eingegeben wird. Sollten Sie das Feld übersehen, empfehlen wir ihnen sich nach dem Deposit sofort mit dem Kundensupport in Verbindung zu setzen. Bitten Sie um die nachträgliche Gutschrift vom Sportwetten Bonus. Setzen Sie bis zu dessen Gutschrift noch keine Wett-Tipps.

Einzahlungsbonus

Der Bet90 Bonus ist eine klassische 100%ige Einzahlungsprämie. Der Kunde erhält seinen Depositbetrag nochmals als Wettbonus obendrauf.

Cash-Back

Der Wettanbieter arbeitet im Stammkunden-Bereich oft mit Cashbacks. Beispielsweise gibt’s im Fußball bei späten Toren eine Einsatzrückerstattung.

Gratiswette

Free Bets sind beim Buchmacher eher selten. Bet90 setzt hingegen auf Kombiwetten- und auf Quoten Boosts.

Schritt 2: Ersteinzahlung tätigen und Bonus aktivieren

Wissen müssen Sie, dass der Bet90 Bonus nicht sofort nach der erfolgten Einzahlung freigeschalten wird. Der Buchmacher arbeitet mit einer zusätzlichen Qualifikation. Dies heißt, dass Eigengeld ist einmal bei einer Mindestquote von 1,8 durchzuspielen. Erst nachdem diese Vorgabe erfüllt wurde, kann steht das zusätzliche Wettkapital zur Verfügung. Als Mindest-Deposit sind in den Bonus-Regeln zehn Euro vorgeschrieben. Wer sich die maximale Neukundenprämie sichern möchte, erbringt eine Eigenleistung von 100 Euro, um im Anschluss weitere 100 Euro zum Wetten zu erhalten.

Wichtig ist, dass die beiden e-Wallets Skrill und Neteller keine Bonusrelevanz haben. Wer die e-Wallets nutzt, erhält im Anschluss kein Einstiegsgeschenk. Der Ausschluss der e-Geldbörsen ist zwingend zu beachten, da ein Fehler an dieser Stelle später nicht mehr ausgebügelt werden kann.

Zahlungsmethoden

Das Transferangebot ist insgesamt recht übersichtlich. Bonusrelevant können an der Kasse nur die Kreditkarten und Trustly genutzt werden.

Ausgeschlossene Methoden

Skrill und Neteller sind in den Bonus-Regeln ausgeschlossen. Die e-Wallets dürfen nicht für die Ersteinzahlung genutzt werden.

Besonderheiten zum Bonus

Die Besonderheit ist, dass der Bet90 Bonus erst nach einem einmaligen Eigengeldumsatz freigeschalten wird.

Auf welchem Weg der Wettbonus von Bet90 eingelöst wird, ist irrelevant. Das Neukundenangebot gilt selbstverständlich auch für die User, die sich via Smartphone oder Tablet registrieren und einzahlen. Bet90 hat sich technisch für die kundenfreundlichste App-Version entschieden. Der Buchmacher arbeitet mobil mit einer optimierten Homepage-Version im HTML5 Format. Ein Download der der Bet90 App ist weder möglich noch notwendig. In unseren Tests hat sich mobile Webseite kompatibel mit allen bekannten Endsystemen gezeigt.

Schritt 3: Konditionen verstehen und effizient umsetzen

Die eigentlichen Umsatzbedingungen des Buchmachers, abgesehen von der Qualifikation, besagen, dass der Einzahlungs- und der Bonusbetrag jeweils fünf Mal durchzuspielen sind, ehe die erste Auszahlungsgenehmigung erteilt wird. Im Minimalfall bei einer Einzahlung von zehn Euro ist somit ein Überschlag von 100 Euro zu erfüllen. Wer den maximalen Bet90 Bonus erhalten hat, muss einen Umsatz von 1.000 Euro vorweisen. Zu beachten ist auch beim Rollover die Mindestquotenvorgabe von 1,8. Insgesamt sind die Bonusbedingungen im Sportwetten Einzahlungsbonus Vergleich im höheren Sektor angesiedelt.

Bet90 Bonus Code – weitere Regeln

Keine Gültigkeit beim Freispielen haben Tipps auf abgebrochene Sportereignisse. Des Weiteren werden die Wettscheine nicht angerechnet, die vorzeitig über die Cashout Funktion abgerechnet wurden. Ausgeschlossen ist zudem der Wettmarkt Draw No Bet. Sie dürfen also keine Fußball-Begegnungen ohne Unentschieden spielen.

Die Umsatzvorgaben sind innerhalb von 90 Tagen zu erfüllen. Geschieht dies nicht fristgerecht werden der Wettbonus einschließlich der bis dahin erspielten Gewinne vom Konto entfernt. Jeder neue Kunde darf den Bet90 Bonus Code „SW100“ einmalig nutzen. Das Willkommensangebot gilt ausschließlich für die neuen Mitspieler, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Norwegen haben.

Mindestquote

Die Mindestwettquote in der Qualifikation sowie beim Bonus-Rollover beträgt jeweils 1,8.

Umsatzbedingungen

Der Einzahlungs- und der Bonusbetrag sind während der regulären Umsatzsatzphase fünf Mal durchzuspielen.

Qualifizierende Wettmärkte

Draw No Bet Wetten, also Tipps ohne Unentschieden, sind in den Bonus-Regel ausgeschlossen.

Schritt 4: Auszahlung der Gewinne nach erfolgreich freigespieltem Bonus

Das Transferangebot von Bet90 ist im Wettanbieter Vergleich etwas unterdurchschnittlich. Da Skrill und Neteller in den Bonusregeln ausgeschlossen sind, muss der erste Deposit entweder mit einer Kreditkarte oder mit dem Direktbuchungssystem von Trustly erfolgen. Dies heißt im Umkehrschluss, dass die Auszahlung der Bonussumme und der Gewinne nur via Banküberweisung möglich ist. Nach unserer Erfahrung werden die Abhebungswünsche zuverlässig innerhalb von 48 Stunden bearbeitet. Die Gesamtabwicklung der Bonus-Auszahlung nimmt zwischen drei und fünf Werktagen in Anspruch.

Wichtig zudem, dass vor der Abhebung der Legitimationscheck erfolgreich zu durchlaufen ist. Bet90 benötigt hierfür einen Lichtbildausweis sowie eine neuere Adressbestätigung.

Auszahlungsmöglichkeiten

Aufgrund der begrenzten Einzahlungsmöglichkeiten erfolgt die Erstauszahlung nahezu immer per Banküberweisung.

Auszahlungsdauer

Die beantragten Abhebungen werden innerhalb von 48 Stunden bearbeitet. Bet90 zahlt die Gewinne zuverlässig aus.

Anforderungen vor Auszahlung

Ehe eine Auszahlung möglich ist, müssen alle Umsatzbedingungen erfüllt und der Legitimationscheck abgeschlossen sein.

Fazit zum Bet90 Bonus: Faires Neukundenangebot mit weiter Luft nach oben

Der Bet90 Bonus verdient in seiner Gesamtheit eine gute Note. Für einen absoluten Spitzenplatz in den Top10 vom Wettbonus Vergleich genügt es jedoch nicht. Summarisch und prozentual spielt der Wettanbieter mit 100% bis zu 100 Euro in der ersten Liga mit. Die vorgeschaltete Qualifikation beurteilen wir nicht zwingend als negativ.

Der Rollover Faktor von 1:5 ist jedoch an der obersten Linie der Seriositätsgrenze zu sehen. Die Wettvorgabe von 1,8 ist mittelprächtig, lädt aber keinesfalls zu Jubelsprüngen ein. Der Ausschluss der Draw No Bet Tipps in den Bonusbedingungen ist verkraftbar. Sehr positiv ist die Freispielfrist von 90 Tagen anzusehen. Unter Zeitdruck gehört bei Bet90 kein Kunde.

FAQ: 5 häufig unterschätzte Fakten zum Buchmacher Bet90

Der Bet90 Bonus Code kann ein Grund für den Einstieg beim Buchmacher sein, muss es aber nicht. Wichtiger sind aus unserer Sicht andere Qualitätskriterien. Wir haben den Wettanbieter folgend in den wichtigsten Kategorien kurz und knapp gecheckt.

Frage 1: Wie arbeitet der Kundensupport?

Der Kundenservice verdient im Test eine gute Note. Bet90 versucht einen Großteil der Support-Leistung direkt über das FAQ-Menü auf der Webseite abzufangen. Unsere Erfahrung zeigt, dass der User hier tatsächlich alle wichtigen Informationen findet. Manuell sind die Service-Mitarbeiter schriftlich erreichbar. Der schnellste Kontaktweg ist der Live-Chat. Wer ausführlichere Anliegen schildern möchte, kann auf den E-Mail-Support ausweichen.

Frage 2: Welches Wettangebot ist bei Bet90 zu finden?

Bet90 ist kein reiner Fußball-Buchmacher mehr, im Gegenteil. Die User haben tagein tagaus ein Komplettangebot auf dem Bildschirm, bestehend aus weit über 40 Disziplinen. Die Nummer „Eins“ ist aber nie wie vor der König Fußball. Angeführt wird die Liste hier natürlich von den internationalen Spielen der Champions- und der Europa League sowie den Nationalmannschaften. Es folgen die deutsche Bundesliga, die englische Premier League, die spanische LaLiga und die italienische Serie A. Die semiprofessionellen Ligen bleiben nicht außen vor. In Deutschland geht’s abwärts bis zu den viertklassigen Regionalligen. Begegnungen der autonomen palästinensischen Liga, aus Vietnam oder Tansania dürften hingegen etwas für absolute Fußball-Fachleute sein. In der Tiefe der Wettoptionen hat Bet90 alle relevanten Märkte auf dem Bildschirm. In den wichtigsten Wettbewerben kommt der Buchmacher auf rund 200 Einsatzmöglichkeiten pro Partie.

In der Sportarten-Liste folgen mit Tennis, Eishockey, Basketball und dem US-Sport die üblichen Verdächtigen. Sehr stark sind zudem der Motorsport, Handball und Volleyball vertreten. Im Randbereich haben die User unter anderem die Wahl zwischen dem Gälischen Sport, Floorball, Surfen, Netball oder Speedway. Flankiert werden die Sportwetten, zu denen auch der e-Sport gehört, von einigen Wettquoten aus der Politik, der TV-Unterhaltung sowie aus den royalen Königshäusern.

Frage 3: Wie hoch sind die Wettquoten des Buchmachers?

Im Quotenvergleich ist die Fußball-Spezialität von Bet90 indes noch etwas erkennbar. Beim runden Leder spielt der Wettanbieter in der obersten Quoten-Liga mit. Gerade die Bundesliga-Tipps sind mit fast perfekten Offerten versehen, meist mit einem Wettquotenansatz von über 96 Prozent. In allen anderen Sportarten sind hingegen noch einige Schwankungen sichtbar. Durchschnittlich pegelt sich der Quotenschlüssel zwischen 93 und 94 Prozent ein, womit Bet90 im Mittelfeld der Wettszene zu finden ist. Besondere Ausschläge hin zu Favoriten oder Außenseitern konnten wir in unseren Tests nicht feststellen.

Frage 4: Hat der Sportwettenanbieter noch andere Glücksspielofferten im Angebot?

Nicht nur die Sportarten-Auswahl wurde in den zurückliegenden Jahren drastisch erhöht. Bet90 hat sich darüber hinaus auch dem Casino-Sektor zugewandt. Der Buchmacher präsentiert parallel eine attraktive, virtuelle Spielothek sowie ein ansprechendes Live-Casino. Nicht vergessen möchten wir den Virtuellen Sport, verbunden mit schnellsten Gewinnchancen rund um die Uhr.

Frage 5: Ist Bet90 überhaupt seriös und sicher?

An der Integrität von Bet90 besteht aus unserer Sicht kein Zweifel. Der Wettanbieter hat in den zurückliegenden Jahren bewiesen, dass er seriös und sicher arbeitet. Verantwortlich für das Portal ist die Bet90 Sports Limited, die mit einer werthaltigen EU-Lizenz der Malta Gaming Authority arbeitet. Bet90 ist Mitglied im Deutschen Verband für Telekommunikation und Medien, der vom TÜV Rheinland verifiziert ist. Im Sponsoren-Bereich hat sich der Buchmacher etwas von seiner Fußball-Linie entfernt. Unterstützt werden die Bundesliga Handballer vom THW Kiel.