Erste Einzahlung verdoppeln mit dem Betsson Bonus

Wie viele andere Wettanbieter so ermöglicht auch betsson seinen Neukunden es, dass sie mit einer Mindesteinzahlung von 10 Euro den betsson Bonus Code beanspruchen können. Der maximale Bonusbetrag liegt bei 100 Euro. Es handelt sich hierbei um einen Ersteinzahlungsbonus. Das Bonusguthaben ist dabei sowohl für Wetten am PC als auch mobil nutzbar.

  • Mindesteinzahlung 10 Euro
  • Maximaler Bonusbetrag 100 Euro
  • 7 Tage nutzbar
  • Niedrige Mindestquote
  • Bonus ist nicht auszahlbar
  • An Gebühren geknüpft
  • Kein Bonus auf Skrill- und Neteller-Einzahlungen

betsson Bonus im Test der Redaktion: Analyse, Tipps & Empfehlung

Es ist von Wettanbietern immer sinnvoll, wenn sie ihren Neukunden einen Willkommensbonus anbieten. Auf diese Weise kann man auch erste betsson Erfahrungen sammeln, wenn man das Angebot des Wettanbieters nutzt. In unserem Test haben wir den betsson Bonus genau unter die Lupe genommen und uns die Bonusbedingungen sowie die Auszahlungen angesehen.

betsson Bonus: Das sind die Bonus Bedingungen des Buchmachers

100 Euro Bonus: Der betsson Bonus errechnet sich gestaffelt anhand der Einzahlungshöhe des Neukunden. Je höher diese ausfällt, desto höher fällt der Bonus aus. Maximal kann er 100 Euro betragen. Kunden erhalten den Bonus allerdings nur, wenn sie eine Ersteinzahlung vornehmen. Die risikofreie Wette ist wie folgt abgestuft:

  • Einzahlung von 10€ bis 19,99€ = 10€ Bonus
  • Einzahlung von 20€ bis 49,99€ = 20€ Bonus
  • Einzahlung von 50€ bis 99,99€ = 50€ Bonus
  • Einzahlung von mindestens 100€ = 10€ Bonus

Bonuscode: Einen gesonderten betsson Bonus Code muss der Neukunde nach erfolgreicher Anmeldung nicht eingeben.

Umsatzbedingungen: Der Bonus ist an betsson Bonus Bedingungen geknüpft. Auszahlbar sind jedoch nur die erzielten Gewinne, nicht der Bonus an sich. Um sich die Gewinne auszahlen lassen zu können muss der Kunde diese ein weiteres mal umsetzen.

Mindestquote: Die Mindestquote liegt bei der Durchführung der Umsatzbedingungen bei 1.50 oder höher. Für die risikofreie Wette an sich ist keine Mindestquote festgelegt.

Zeitraum: Der betsson Bonus steht dem Kunden insgesamt 7 Tage nach zur Verfügung. Wenn er in dieser Zeit nicht genutzt wurde, verfällt das Bonusguthaben.

Zahlungsmethoden: betsson bietet eine Vielzahl an Zahlungsmethoden an. Dazu zählen Skrill, Sofortüberweisung, Neteller, PaySafeCard, Visa und Mastercard, ecopayz, Entropay, Bank Transfer und Fundsend. Bei Zahlungen via Kreditkarte wird allerdings eine Gebühr (2,5%) erhoben. Bei der Auszahlung werden allerdings weniger Zahlungsmethoden angeboten. Hier stehen nur  Kreditkarten, Neteller, Skrill, BankTranfer und Entropay zur Verfügung.

Märkte: Der Bonus muss vom Neukunden im Sportwettenbereich eingesetzt werden, um zu gelten. Für den Casino-Einsatz ist der Willkommensbonus nicht geeignet.

Jetzt zu Betsson und bis zu 100€ Bonus einlösen

betsson-sport-bonus-100

Erfolgreich den betsson Bonus einlösen: Was ist zu beachten?

Schritt 1: Das richtige Bonusangebot auswählen und einlösen

Wenn man nun den betsson Bonus erhalten hat, gilt es, diesen erfolgreich einzulösen. Wir haben uns die betsson Bonus Bedingungen genau angesehen und stellen die Schritte nachfolgend vor. Insgesamt kann man bis zu 100 Euro erhalten, die Bonussumme hängt von der Ersteinzahlung ab. Als Mindestbetrag müssen allerdings 10 Euro erbracht werden.

Der Bonus steht dabei allerdings nur Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Diese können jedoch nicht von einem Echtgeld-Bonus profitieren, da dieser nicht auszahlbar ist. Wem die Bonusbedingungen von betsson allerdings nicht gefallen, der kann ruhig einen Blick auf den Betway Bonus werfen. Kunden können bei betsson jedoch davon ausgehen, dass der Bonus direkt nach Kontoeröffnung genutzt werden kann. Dazu muss man lediglich auf das Feld „Hol dir deinen Bonus“ auf der Aktionsseite oder auf „Konto eröffnen“ rechts oben auf der Startseite klicken.

betsson-sport-registrierung

betsson Bonus Code nicht vorhanden

Wenn die Kontoeröffnung erfolgreich abgeschlossen wurde, können Spieler sofort den betsson Bonus nutzen. Dieser muss entsprechend der Bonusbedingungen, welche im Wettbonus Vergleicheine geringe Quote und lediglich eine einfache Umsetzung aufweisen, damit die Gewinne ausgezahlt werden können.

Einzahlungsbonus

Spieler erhalten den betsson Bonus im Zuge ihrer ersten getätigten Einzahlung. Die Höhe des Bonus richtet sich dabei (in diesem Fall in gestaffelter Form) nach der Höhe der Einzahlung. Maximal kann sie bei 100 Euro liegen. Da es sich um einen Ersteinzahlungsbonus handelt, bestimmt dieser Betrag also, wie hoch der Bonus ausfallen wird.

Cash-Back

Beim Cash-Back erhält der Spieler seinen getätigten Einsatz zurück, wenn die qualifizierende Wette verloren wird. Betsson bietet aktuell keine Cash-Back Option an. Es handelt sich hierbei um eine Art Bonusprogramm, welches im Portfolio des Anbieters fehlt.

Gratiswette

Diese spezielle Wettform wird meist in Verbindung mit Aktionen angeboten. Spieler können hier für einen bestimmten Wetteinsatz eine Wette setzen, ohne dabei selbst Geld platzieren zu müssen. Auszahlbar ist in diesem Fall allerdings nur der Reingewinn. In der Regel sind Gratiswetten immer auch an Durchspielbedingungen des Buchmachers geknüpft.

Schritt 2: Ersteinzahlung tätigen und Bonus aktivieren

Wenn man die risikofreie Wette nutzen möchte, muss man dafür natürlich erst eine qualifizierende Einzahlung tätigen. Das ist nicht nur bei betsson der Fall, wie der Wettanbieter Vergleich zeigt.

betsson-sport-mobil

  1. Einzahlungsmethode auswählen: Wenn man sich beim Wettanbieter anmeldet und ein Konto eröffnet, können Kunden direkt die gewünschte Einzahlungsmethode auswählen. Wichtig hierbei ist, dass der betsson Bonus Spielern nicht zur Verfügung steht, wenn sie via Skrill oder Neteller eine Einzahlung vornehmen. Auch zu beachten, sind die Gebühren, die beim Einsatz der Kreditkarte anfallen, diese betragen 2,5 Prozent. Bei allen anderen Einzahlungsmethoden fallen keine Gebühren an.
  2. Einzahlungsbetrag festlegen: Hat man sich für die richtige Einzahlungsvariante entschieden, muss man letztlich nur noch die Höhe des ersten Einzahlung festlegen. Kunden müssen für den betsson Bonus 10 Euro oder mehr einzahlen. Die Höhe entscheidet letztlich über den Betrag des betsson Bonus. Bei bet-at-home liegt die Mindesteinzahlung bei 5 Euro.
  3. betsson Bonus Code wird nicht gebraucht: Bei betsson ist die Eingabe eines Bonus Codes nicht notwendig. Der Bonus wird dem Spieler ohne die Eingabe eines Bonus Codes und mit sofortiger Wirkung nach der ersten Einzahlung gewährt. Fortan sind die Bonusbedingungen zu beachten.

Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden geben vor, auf welche Art und Weise eine Ein- oder Auszahlung erfolgen kann. Kunden stehen bei betsson eine Vielzahl an Zahlungsmethoden zur Verfügung. Für den Bonus können Skrill und Neteller allerdings nicht genutzt werden.

Ausgeschlossene Methoden

Hierbei handelt es sich um besagte Zahlungsmethoden, die für den Sportwetten Bonus nicht genutzt werden dürfen. Wie bereits erwähnt, sind das in diesem Fall Skrill und Neteller.

Besonderheiten zum Bonus

Wie bei jedem Angebot oder jeder Aktion ist es sinnvoll, sich die Teilnahmebedingungen durchzulesen. Wettanbieter stellen immer bestimmte Bonusbedingungen bereit, welche für die Umsetzung von großer Bedeutung sind. Diese gelten in der Regel nicht nur für das Willkommensangebot, sondern auch für etwaige andere Aktionen des Buchmachers.

Schritt 3: Konditionen verstehen und effizient umsetzen

betsson zählt zu den Wettanbietern, die ihre Teilnahme- und Bonusbedingungen deutlich und leicht verständlich darbieten. So können Kunden schon im Vorfeld genau einsehen, ob der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung erfolgt, oder nicht. Im Fall von betsson müssen Neukunden für den Erhalt des Bonus lediglich die Mindesteinzahlung von 10 Euro erfüllen und erhalten im Anschluss den betsson Bonus. Sobald das erfolgte, geht es um die Erfüllung der Durchspielbedingungen des Bonus.

Die Bonus-Bedingungen im Überblick

  1. Sportwette & Quote auswählen: Um die Bonus-Bedingungen zu erfüllen, müssen Spieler den Bonus 1-Mal im Sportwettenbereich umsetzen. Eine Mindestquote wird hierbei nicht angegeben.
  2. Frist beachten: Zur Nutzung der risikofreien Wette haben Kunden 7 Tage Zeit. Wenn sie in dieser Zeit den Bonus nicht im Sportwettenbereich genutzt haben, verfällt der Bonusbetrag.
  3. Auszahlung erhalten: Der Bonus selber kann nicht ausgezahlt werden, jedoch die Gewinne. Diese unterliegen einem einmaligen Umsatz mit einer Mindestquote von 1.50. Für die Auszahlung wählt der Kunde den Auszahlungsbereich des Kontos und gibt dort die gewünschte Auszahlung in Auftrag.

Im Vergleich zu Sportingbet hat man es beim betsson Gutscheindcode durchaus mit akzeptablen Durchspielbedingungen zu tun. So müssen beim Sportingbet Bonus 20 Euro eingezahlt werden und der Bonus zu einer Mindestquote von 2.10 umgesetzt werden.

betsson-sport-livewetten

Auch die Dauer von 7 Tagen wirkt auf den ersten Blick knapp bemessen, ist aber in der Regel vollkommen ausreichend, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Systemwetten dürfen allerdings nicht zur Erfüllung der Durchspielbedingungen genutzt werden. Alle anderen Wettarten stellen kein Problem dar und können frei genutzt werden. Wichtig ist nur, dass diese im Sportwettenbereich erfolgen.

Mindestquote

Die Mindestquote bestimmt den Wert der Quote, den es für die Erfüllung der Durchspielbedingungen einzusetzen gilt. Im Fall des betsson Bonus ist für den Bonusumsatz keine Mindestquote vorgegeben, da dieser selber auch nicht auszahlbar ist. Um sich die Gewinne auszahlen lassen zu können, müssen diese zur Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden. Je nach Aktion und Angebot kann die Mindestquote allerdings variieren.

Umsatzbedingungen

Die Umsatzbedingungen eines jeden Bonus oder einen jeden Aktion legen fest, woran sich Spieler halten müssen. In diesen ist festgeschrieben, wie oft ein Bonus umgesetzt werden muss, bevor eine Auszahlung erfolgen kann. Wenn es Spielern nicht gelingt, die Umsatzbedingungen zu erfüllen, werden der Bonus und das vorhandene Guthaben verfallen. In diesem Fall ist der Bonus jedoch nicht auszahlbar.

Qualifizierende Wettmärkte

Diese stellen den „Ort“ dar, an dem die Durchspielbedingungen des betsson Bonus erfüllt sind. Zu finden sind sie jeweils in den Teilnahmebedingungen der Aktion.

Schritt 4: Auszahlung der Gewinne nach erfolgreich freigespieltem Bonus

Sobald sämtliche Durchspielbedingungen des Sportwetten Gutschein erfüllt wurden, kann die Auszahlung der Gewinne erfolgen. Kunden bei betsson haben zur Erfüllung dieser insgesamt 7 Tage Zeit. Die Durchspielbedingungen sehen vor, dass der Bonus 1-Mal umgesetzt werden muss. Um die Gewinne aus der risikofreien Wette auszahlen lassen zu könne, müssen diese ein mal zu einer Quote von 1.50 oder höher umgesetzt werden. Wir haben die Schritte der Auszahlung nochmal kurz aufgeschlüsselt:

  1. Auszahlungsoption auswählen: Wie bei der Einzahlung können Kunden hier aus dem Angebot der Auszahlungsmethoden wählen. Sinnvoll ist es, wenn die gleiche Auszahlungs- wie Einzahlungsmethode gewählt wird. Diese Auszahlungsmethoden stehen zur Verfügung: Kreditkarte, Skrill, Envoy und Entropay.
  2. Mindest-Auszahlungsbetrag beachten: Der Mindestbetrag für eine Auszahlung liegt bei 20 Euro. Gebühren werden bei keiner der genannten Auszahlungsmethoden berechnet. Je nach gewählter Auszahlungsoption kann die Dauer, bis das Geld auf dem Kundenkonto eintrifft, unterschiedlich ausfallen.
  3. Auszahlung abschließen: Wenn man den betsson Bonus erhalten möchte, muss man den Auszahlungsvorgang nur noch bestätigen. Danach wird betsson die Auszahlung durchführen und der Kunde erhält sein Geld.

betsson-sport-zahlungsarten

Auszahlungsmöglichkeiten

Die Auszahlungsmöglichkeiten beschreiben, auf welche Art und Weise sich Spieler ihre Gewinne auszahlen lassen können. Diese sind von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich und können sich ebenfalls von den Einzahlungsmethoden unterscheiden.

Auszahlungsdauer

Je nach Auszahlungsmethode unterscheidet sich die Dauer, bis der Spieler das Geld erhalten wird. Informationen dazu erhält man sowohl beim Buchmacher als auch beim Kreditinstitut. Bei betsson liegt sie in der Regel zwischen 24 Stunden und 3 bis 5 Banktagen.

Anforderungen vor Auszahlung

Sollten vor einer Auszahlungen Anforderungen bestehen, müssen diese vom Spieler erfüllt werden. Andernfalls kann der Buchmacher die Auszahlung verweigern, sodass die Gewinne verfallen.

Fazit zum betsson Bonus: Geringer Einzahlungsbetrag trifft auf kurze Durchspielzeit

Der Buchmacher betsson kann mit seinem Bonusangebot überzeugen. Mit einer geringen Mindesteinzahlung und einer niedrigen Quote als Durchspielbedingung ist das Willkommensangebot leicht umzusetzen. Die Tatsache, dass der betsson Bonus allerdings selber nicht ausgezahlt werden kann, ist eher nachteilig. Bevor die Kunden die Gewinne des Bonus erhalten können, müssen sie diese lediglich einmal zur Mindestquote von 1.50 umsetzen. Den Bonus kann man sofort nutzen, ohne einen betsson Bonus Code eingeben zu müssen. Sobald Spieler die Durchspielbedingungen innerhalb von 7 Tagen erfüllt haben, können sie sich ihre Gewinne auszahlen lassen. Dazu müssen sie lediglich die gewünschte Auszahlungsoption wählen. Der betsson Bonus stellt somit im Vergleich zu anderen Anbietern ein gutes Angebot dar. Neukunden können vom Willkommensbonus des Anbieters nur profitieren und sich einen guten Bonus sichern. Die Aktion des Buchmachers ist bis auf weiteres unbefristet. Zu beachten ist, dass sie pro Kunde, IP-Adresse und Haushalt nur einmal gültig ist. In unserem Test erhält der Wettanbieter daher auch eine gute Note.

FAQ: 5 häufig unterschätzte Fakten zum Wettanbieter betsson

Frage 1: Wie sieht das Wettangebot des Buchmachers aus?

Das Wettangebot des schwedischen Buchmachers ist groß. So können Spieler nicht nur im Sportwettenbereich Wetten platzieren, sondern auch im Bereich Casino, Live Casino, Poker, Games, Rubbellose und Bingo.

Frage 2: Wenn ich Kunde bin, welche weiteren Aktionen kann ich nutzen?

Als betsson Kunde kann man regelmäßig an Aktionen im Bereich Casino, Sportwetten und Poker teilnehmen. Der Wettanbieter erklärt diese ausführlich und gibt Hinweise auf die Durchspielbedingungen der Aktionen.

Frage 3: Bietet der Buchmacher Hinweise zur Spielsuchtprävention an?

Ja, der Buchmacher weist bereits auf der Startseite auf die negativen Auswirkungen von Wetten hin. Als Spieler erhält man bei betsson ein umfassendes Angebot im Bereich Spielsuchtprävention und den Verweis auf Beratungsstellen.

Frage 4: Kann ich auch mobile Wetten einreichen?

Der Buchmacher stellt seinen Kunden eine mobile App zur Verfügung. Diese kann via iPhone, iPad oder Android genutzt werden. Mit der App können ebenfalls Wetten im Bereich Casino, Poker und Sportwetten bequem vom mobilen Endgerät gesetzt werden. Die App kann man sich direkt beim Wettanbieter betsson herunterladen.

Frage 5: An wen kann ich bei Problemen wenden?

Sollte es zu Fragen und Problemen kommen, kann man in einem ersten Schritt den FAQ-Bereich des Buchmachers aufsuchen. Ansonsten besteht die Möglichkeit, den Support anzurufen, den Live-Chat aufzusuchen oder eine E-Mail zu verfassen. Der Kundensupport ist unter der 0800-1844860 kostenlos zu erreichen.

Jetzt zu Betsson und bis zu 100€ Bonus einlösen