Der 50€ Guts.com Wettbonus im Test

Die neuen Kunden legen natürlich mit einem Guts.com Bonus los. Maximal hat der Sportwetten Gutschein einen Wert von 50 Euro. Der Wettanbieter setzt nicht auf eine klassische Einzahlungsprämie, sondern auf eine Cashback-Offerte. Abgesichert ist der erste Wettschein, sofern er die notwendigen Voraussetzungen erfüllt. Ausgezahlt wird der Sportwetten Bonus nur wenn der erste eigene Tipp verliert.

  • 100%iger Cashback auf die erste Wettabgabe
  • Maximaler Rückzahlungsbetrag bei 50 Euro
  • Qualifikations-Tipp als Einzelwette bei Quote von 1,8
  • Sportwetten Bonus muss vier Mal durchgespielt werden

Guts.com Bonus im Test der Redaktion: Analyse, Tipps & Empfehlung

Gerade für die Anfänger ist die Handhabung der Cashbacks oft etwas schwierig zu verstehen. Wir haben daher im Testbericht den Guts.com Bonus genauer unter die Lupe genommen. Wir haben ihnen alle relevanten Informationen und Regeln herausgefiltert, geordnet und transparent zusammengestellt. Des Weiteren zeigen wir ihnen wie Guts.com Bonus Code Step-by-Step aktiviert wird und wo sich dieser im Sportwetten Einzahlungsbonus Vergleich einordnet.

guts-sport-bonus-50

Guts.com Bonus: Das sind die Bonus Bedingungen des Buchmachers

Cashback: Hinter dem Guts.com Sportwetten Bonus verbirgt sich ein klassisches Cashback-Angebot, heißt – der der erste Wettschein ist versichert. Wer seinen Tipp verliert, erhält den Einsatzbetrag retour.

Codeeingabe: Ein Guts.com Bonus Code wird für die Aktivierung der Neukundenprämie nicht benötigt. Erfüllt die erste Wette die notwendigen Voraussetzungen, so greift die Versicherung automatisch.

Qualifikation: Der erste Wett-Tipp bei Guts.com muss als Einzelwette gespielt werden und zwar bei einer Mindestquote von 1,8. Sind diese beiden Parameter gegeben, ist die Bonus-Gültigkeit vorhanden.

Umsatzbedingungen: Die Cashback-Summe im Fall der Fälle wird als Bonusguthaben ausgezahlt. Sie unterliegt einer vierfachen Rollover Anforderung vor der Auszahlung.

Einsatzbereich: Hinsichtlich der Sportarten, Wettbewerbe, Ligen, Wettmärkte und –optionen gibt’s in den Geschäftsbedingungen zum Guts.com Bonus keinerlei Vorschriften. Sie haben komplett freie Hand.

Zahlungsmethoden: Die erste Einzahlung darf nicht mit den e-Wallets von Skrill und Neteller oder mit der Paysafecard erfolgen.

Zeitraum: Die Umsatzbedingungen für den Sportwetten Bonus, also für das Cashback, sind innerhalb von 14 Tagen abzuarbeiten.

Mindestquote: In der Rollover Phase gilt identisch wie in der Qualifikation die Mindestquotenvorschrift von 1,80.

Erfolgreich den Bonus einlösen: Was ist zu beachten?

Schritt 1: Das richtige Bonusangebot auswählen und einlösen

Wer vom Wettbonus bei Guts.com profitieren möchte, muss sich im ersten Schritt als neuer Kunde registrieren. Der Anmeldevorgang ist einfach gehalten. Sie werden hierfür nur wenige Minuten benötigen. Das Registrierungsformular rufen Sie oben rechts auf der Webseite über den hellgrünen Button „Ein Konto eröffnen“ auf.

Den Bonus gibt es ohne Guts.com Code

Ein klassischer Guts.com Bonus Code ist während der Anmeldung nicht einzugeben. Die Willkommensangebote des Onlineanbieters werden ihnen vor der ersten Einzahlung übersichtlich eingeblendet. Sie können sich mit einem Klick für die Sport-Offerte entscheiden.

Einzahlungsbonus

Guts.com bietet keinen klassischen Matchbonus im Willkommensprogramm.

Cash-Back

Das Cashback beim Wettanbieter hat einen maximalen Wert von 50 Euro. Es berechnet sich zu 100 Prozent am eigenen qualifizierenden Eigengeld-Tipp.

Gratiswette

Die Cashback-Rückerstattung erfolgt nicht in Form einer Gratiswette, sondern als Bonusguthaben.

Schritt 2: Ersteinzahlung tätigen und Bonus aktivieren

Obwohl sich der Wert der Prämie nicht an der Depositsumme orientiert, handelt es sich nicht um einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung. Sie müssen zwingend einen entsprechenden Betrag an der Kasse hinterlassen. Wer die maximale, risikolose Wette spielen möchte, zahlt mindestens 50 Euro ein. Vorgeschrieben ist in den Guts.com Bonus Bedingungen ein Depositbetrag von mindestens zehn Euro. Zu beachten ist bei der Ersteinzahlung, dass diese nicht via Skrill, Neteller oder mit der Paysafecard erfolgen darf.

Entscheiden für die Guts.com Bonus ist, dass die erste Wette regelkonform erfolgt. Die Cashback Versicherung gibt’s nur bei einer Einzelwette mit einer Wettquote von 1,80 oder höher. Kombi- und Systemwetten sind nicht gültig. Welche Sportart, Liga oder welchen Wettmarkt bzw. welche Wettoptionen Sie wählen, bleibt indes ihnen überlassen. Sie haben komplett freie Hand.

Zahlungsmethoden

Guts.com erarbeitet mit einem umfangreichen Transferangebot, welches detailliert auf die jeweiligen Länder abgestimmt ist.

Ausgeschlossene Methoden

Die erste bonusrelevante Einzahlung darf nicht via Skrill, Neteller oder mit der Paysafecard erfolgen.

Besonderheiten zum Bonus

Der Wettbonus wird nur ausgezahlt, sofern der Kunde seinen ersten Tipp verliert. Es handelt sich um eine klassische Versicherung.

Das Willkommensangebot gilt natürlich für alle Kommunikationswege. Wer seine risikolose Wette via Smartphone oder Tablet platzieren möchte, kann dies tun. Guts.com setzt im mobilen Wettbereich auf kundenfreundlichste Variante, sprich auf eine Web App. Die optimierte Homepage muss lediglich im Browser angewählt werden. Direkt nach dem Login können die Tipps platziert werden. Ein Download der App ist nicht notwendig. Im Guts.com Test hat sich mobile Webseite kompatibel mit iOS, Android, Blackberry und Windows Phone gezeigt.

guts-sport-mobil

Schritt 3: Konditionen verstehen und effizient umsetzen

Noch ein Wort zur Handhabung von Guts.com Bonus. Sie erhalten wie beschrieben keine Gutschrift von einem Sportwetten Startguthaben. Gewinnt ihre erste Wette, gibt’s die reguläre Abrechnung des Tipps inklusive der Ertragsgutschrift. Das Cashback greift nur im Verlustfall. Sie erhalten dann den gesamten Wetteinsatz bis zu maximal 50 Euro ohne Wenn und Aber zurückerstattet.

Guts.com Bonus Code – weitere Regeln

Wissen sollten Sie jedoch, dass die Rückzahlung in Form von Bonusgeld erfolgt. Dies heißt, dass der Betrag weiteren Umsatzbedingungen unterliegt. Die Cashback-Summe muss vier Mal bei einer Mindestquote von 1,80 durchgespielt werden, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Hierzu haben Sie 14 Tagen Zeit.

Jeder neue Mitspieler kann vom Guts.com Bonus einmalig profitieren. Die interne Zuordnung der User erfolgt anhand der Person, des Haushaltes, des Zahlungsweges, der Telefonnummer sowie der IP-Adresse.

Mindestquote

Die Mindestquote in der Qualifikation sowie während der Rollover Phase beträgt 1,80.

Umsatzbedingungen

Der Sportwetten Bonus von Guts.com muss vier Mal durchgespielt werden.

Qualifizierende Wettmärkte

Es gibt in den Geschäftsbedingungen keine ausgeschlossenen Wettmärkte. Die User haben komplett freie Hand.

Schritt 4: Auszahlung der Gewinne nach erfolgreich freigespieltem Bonus

Sind schlussendlich alle Umsatzbedingungen fristgerecht erfüllt, darf der Guts.com Bonus ausgezahlt werden. Der Onlineanbieter nutzt für die Gewinnanweisung in der Regeln den Einzahlungsweg. Grundsätzlich stehen nur Transfermethoden zur Verfügung, die bereits mittels eines Deposits verifiziert wurden. Positiv ist das Tempo der Auszahlung herauszustellen. Die interne Bearbeitung der Kundenwünsche nimmt nach unserer Erfahrung lediglich sechs Stunden in Anspruch – ein Top-Wert.

guts-sport-zahlungsmethoden

Des Weiteren ist vorab der Legitimationscheck vorgeschrieben. Jeder User muss die Identitätsprüfung erfolgreich durchlaufen, anhand eines Lichtbildausweises sowie einer neueren Adressbestätigung.

Auszahlungsmöglichkeiten

Guts.com lässt Auszahlungen auf allen Wegen zu, die bereits für eine Einzahlung genutzt wurden.

Auszahlungsdauer

Der Wettanbieter weist die Gewinne sehr schnell an. Die interne Bearbeitung der Auszahlungen nimmt meist nur sechs Stunden in Anspruch.

Anforderungen vor Auszahlung

Der Bonusbetrag muss vor der Auszahlung innerhalb von 14 Tagen vier Mal durchgespielt werden.

Fazit zum Guts.com Bonus: Risikoloser Wetteinstieg beim Buchmacher

Der Guts.com Bonus verdient sich insgesamt eine gute Note. Im Wettbonus Vergleich reicht es aufgrund der Bonusart als Cashback natürlich nicht für einen absoluten Spitzenplatz. Die Kunden erhalten kein zusätzliches Wettkapital zur Verfügung gestellt. Des Weiteren kann etwas „krass“ gesagt werden, dass die Gewinner der Erstwette bonustechnisch bei Guts.com leer ausgehen.

Die Mindestquotenvorschrift von 1,8 in der Qualifikation sowie im anschließenden Rollover sind als fair anzusehen. Der Buchmacher bewegt sich hier im mittleren Bereich. Die vierfache Überschlagsvorgabe ist nicht wirklich zu beanstanden, wobei die besten Cashback-Anbieter die Rückzahlung in Echtgeld vornehmen, sprich komplett auf weiterführende Umsatzbedingungen verzichten. Das mit dem Rollover verbundene Zeitfenster von 14 Tagen ist ausreichend.

FAQ: 5 häufig unterschätzte Fakten zum Buchmacher Guts.com

Der Sportwetten Neukundenbonus von Guts.com ist sicherlich in seiner Gesamtheit fair gestaltet. Die Cashback-Variante wird aber letztlich nur wenige User zu einer Registrierung bewegen. Wir wollen ihnen daher im kleinen Check folgend die wichtigsten fünf Fragen zu Guts.com beantworten. Kann der Buchmacher im Wettanbieter Vergleich bereits in der obersten Liga mitmischen?

Frage 1: Wie arbeitet der Kundensupport?

Der Guts.com Kundenservice beginnt bereits auf der Webseite. Der Buchmacher kann ein riesiges FAQ-Menü vorweisen. Im sehr gut strukturierten Hilfebereich sind alle relevanten Informationen zum internen Ablauf beim Sportwettenanbieter sowie zu den Wettregeln zu finden. Nach unserer Erfahrung bleiben hier keinerlei Fragen offen, wenn doch kann der manuelle Support kontaktiert werden. Die Mitarbeiter von Guts.com sind schriftlich via Live-Chat oder per E-Mail erreichbar, fast rund um die Uhr.

guts-sport-supportFrage 2: Welches Wettangebot ist bei Guts.com zu finden?

Das Wettangebot lässt sich nach unser Guts.com Erfahrung in zwei Sektionen untergliedern. Bei den „normalen“ Sportwetten zeigt sich der Buchmacher als Fußball-Spezialist. Das runde Leder führt das Portfolio in eindrucksvoller Art und Weise an. Fußballwetten gibt’s auf alle relevanten und unzählige unwichtigere Ligen, weltweit. Die Nachwuchs- und semiprofessionellen Begegnungen kommen ebenfalls nicht zu kurz. Für einige Länder, so auch für Deutschland, gibt’s sogar eine eigene Amateur-Rubrik. Hinter dem Fußball folgen im Ranking der Disziplinen die üblichen Verdächtigen, sprich Tennis, Eishockey, Basketball und der US-Sport. Aus echte Randsportarten wird quasi verzichtet, mit Ausnahme von Unihockey oder Curling. Umrahmt wird die Sportofferte noch von einigen Quoten aus der Politik und aus den royalen Königshäusern. In der Tiefe der Wettoptionen arbeitet Guts.com in den wichtigsten Fußball-Ligen mit gut 80 Einsatzmöglichkeiten pro Partie – ein Standardwert.

Der zweite große Bereich im Guts.com Wettangebot ist der eSport. In der Teilsektion gehört der Wettanbieter zweifelsfrei zu den Marktführern der Szene und stellt zahlreiche Mitarbeiter eindrucksvoll in den Schatten. Wettofferten gibt’s beispielsweise für Counter-Strike, Dota, StarCraft, die League of Legends, Overwatch oder Rainbow Six.

Frage 3: Wie hoch sind die Wettquoten des Buchmachers?

Im Quotenvergleich ordnet sich Guts.com im mittleren Bereich ein. Der durchschnittliche, mathematische Auszahlungsansatz liegt knapp über 92 Prozent. Bei sehr wichtigen Sportereignissen, vor allem am Fußball geht’s aber nochmals nach oben. Quotenschlüssel zwischen 94 und 95 Prozent sind dann keine Seltenheit. Mit der beste Wettofferte für eine ausgewählte Ergebnis-Wahrscheinlichkeit kann der Wettanbieter aber nahezu nie aufwarten. Positiv ist, dass es in den Randsportarten kaum bergab geht. Guts.com hält sein Quotenlevel auch bei unwichtigen Wettbewerben. Aus deutscher Sicht kommt ein weiterer Pluspunkt hinzu. Guts.com bezahlt die Wettsteuer komplett aus der eigenen Tasche.

Frage 4: Hat der Sportwettenanbieter noch andere Glücksspielofferten im Angebot?

Natürlich. Wie eingangs erwähnt, kommt Guts.com eigentlich aus dem Casino-Bereich. Die virtuelle Spielhalle ist nach unseren Guts.com Erfahrungen noch immer das Kerngeschäft des Onlineanbieters. Dabei kann das Internetcasino mit einem herausragenden Spielportfolio aufwarten, welches unter anderem von NetEnt, Microgaming und Betsoft gestellt wird. Jeder Spielertyp wird seine passendes Lieblingsgames finden, unabhängig davon ob das eigene Faible den Slots oder den Tisch- und Kartenspielen gilt. Des Weiteren kann Guts.com mit einer attraktiven Pokerarena aufwarten.

guts-sport-extra-spieleFrage 5: Ist Guts.com überhaupt seriös und sicher?

Ja. Das Portal von Guts.com wird von der MT Secure Trade Limited betrieben. Das Unternehmen gehört seit vielen Jahren zu den Top-Unternehmen der Glückspielbranche und zeichnet für zahlreiche hochkarätige Portale verantwortlich. Guts.com ist mit EU-Lizenzen der Malta Gaming Authority sowie der britischen Gambling Commission ausgestattet. Zudem ist der Sportwettenanbieter Mitglied in der IBAS, der internationalen Buchmacher Organisation. Im Bereich der Spielsucht Prävention kooperiert Guts.com mit GamCare, Gambling Therapy und BeGambleAware.