Der 100€ Redbet Wettbonus im Test

Wer sich beim Onlineanbieter als neuer Mitspieler registriert, kann zum Einstieg einen Redbet Bonus aktivieren. Die Willkommensofferte hat einen maximalen Gesamtwert von 100 Euro. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein zusätzliches Sportwetten Startguthaben. Das Neukundenangebot gliedert sich in drei Teile. Im ersten Schritt erhalten die User einen 25%igen Sportwetten Bonus in Form einer Gratiswette von bis zu 50 Euro, der sich an der Höhe des ersten eigenen Tipps berechnet. Es folgen zwei weitere Gratiswette a pauschal 25 Euro, die nach einem jeweiligen Eigengeldumsatz von 100 Euro freigeschalten werden.

  • Free Bets im Gesamtwert von bis zu 100 €
  • Erste Gratiswette 25% des Eigengeld-Tipps bis zu 50 €
  • Zwei weitere Tipps a 25 € bei Umsatz von 100 €
  • Qualifikationswetten mit Mindestquote von 1,8

Redbet Bonus im Test der Redaktion: Analyse, Tipps & Empfehlung

Im folgenden Test haben wir uns den Sportwetten Gutschein genauer angeschaut. Mit welchen Regeln und Bedingungen ist der Redbet Bonus verbunden? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die Free Bets zu nutzen? Können die Gewinne aus den Gratiswetten sofort ausgezahlt werden? In welchen Schritten wird der Redbet Bonus Code eingelöst? Wir haben ihnen alle wichtigen Informationen transparent zusammengestellt. Des Weiteren beantworten wir ihnen die Frage, ob sich die Willkommensofferte im Sportwetten Einzahlungsbonus Vergleich bereits auf einem Spitzenplatz einordnen kann.

Redbet Bonus: Das sind die Bonus Bedingungen des Buchmachers

Gratiswette: Hinter dem Redbet Bonus von bis zu 100 Euro verbergen sich insgesamt drei Gratiswetten. Das erste Free Bet hat einen Wert von bis zu 50 Euro, es folgen zwei pauschale Freiwetten a jeweils 25 Euro.

Codeeingabe: Wer das Willkommensgeschenk freischalten möchte, muss bei der Ersteinzahlung den Redbet Bonus Code „redbetwelcome“ eingeben.

Qualifikation: Die erste Freiwette berechnet sich zu 25% an der Höhe der eigenen Wettabgabe bis zu maximal 50 Euro. Die weiteren Gratis-Tipps werden jeweils nach einem Eigengeldumsatz von 100 Euro gutgeschrieben.

Einsatzbereich: Einschränkungen hinsichtlich der Sportarten, Wettbewerbe, Ligen, Wettmärkte und –optionen gibt’s bei Redbet nicht.

Zahlungsmethoden: Wer seine Ersteinzahlung mit den e-Wallets von Skrill und Neteller ausführt, hat kein Anrecht auf die Gratiswetten. Beide Zahlungswege sind in den Geschäftsbedingungen ausgeschlossen.

Zeitraum: Das gesamte Bonusangebot von Redbet muss innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung eingelöst werden. Die Freiwetten haben nach der Gutschrift jeweils eine Gültigkeit von sieben Tagen.

Mindestquote: Die Qualifikationskriterien vor der Redbet Bonusgewährung müssen mit Eigengeld-Tipps vollzogen werden, die eine Mindestquote von 1,8 vorzuweisen haben.

Erfolgreich den Bonus einlösen: Was ist zu beachten?

Schritt 1: Das richtige Bonusangebot auswählen und einlösen

Wer das Neukundenangebot des Buchmachers nutzen möchte, muss sich im ersten Schritt als neuer Mitspieler registrieren. Der Vorgang ist denkbar einfach. Im Webseitenkopf sehen Sie den schwarzen Button „Registrieren“, der Sie zum Anmeldeformular führt. Der vierseitige Bogen ist nach unseren Redbet Erfahrungen innerhalb von wenigen Minuten ausgefüllt. Im Anschluss erhalten Sie vom Buchmacher eine Begrüßungsemail, in welcher der Verifizierungslink zu betätigen ist. Im Anschluss erfolgt die direkte Umleitung in den eingeloggten Zustand zur Kasse.

Den Bonus gibt es mit Redbet Code

Sie sehen unterhalb der Betragseingabe das Feld „Ich habe einen Bonuscode“. Geben Sie hier den Redbet Bonus Code „redbetwelcome“ ein. Für das Einlösen vom Willkommensgeschenk ist die Gutschein-Code Eingabe zwingend vorgeschrieben.

Einzahlungsbonus

Redbet bietet für seine Neukunden keinen klassischen Einzahlungsbonus an.

Cash-Back

Cashback-Angebote werden vom Buchmacher hin und wieder genutzt, jedoch nur im Bereich der Stammkunden-Betreuung.

Gratiswette

Der Redbet Bonus ist ein Gratiswetten-Angebot. Die Free Bets von 100 Euro werden in drei kostenlose Tipps geteilt.

Schritt 2: Ersteinzahlung tätigen und Bonus aktivieren

Obwohl sich der Wert vom Willkommensangebot nicht am Deposit berechnet, handelt sich nicht um einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung. Ein erster Gang zur Kasse ist zwingend notwendig. Als Mindesteinzahlungssumme sind zehn Euro vorgeschrieben. Sie sollte den Betrag an der Kasse dahingehend gestalten, um in der Folge ihren Wunsch-Tipp platzieren zu können. Zu beachten ist, dass die Ersteinzahlung nicht via Skrill oder Neteller erfolgen darf. Sie können bei Redbet alternativ ihre Visa Kreditkarte, das Direktbuchungssystem von Trustly oder die Paysafecard nutzen.

Der erste Redbet Bonus berechnet sich zu 25% an der Höhe des qualifizierenden Tipps. Wer das Maximum von 50 Euro ausschöpfen möchte, muss eine Eigengeldwette im Wert von 200 Euro platzieren. Dieser Wett-Tipp ist bei einer Mindestquote von 1,8 zu spielen. Ob der Wettschein gewinnt oder verliert, ist irrelevant. Die Redbet Gratiswette wird ihnen im Anschluss automatisch aufgebucht.

Zahlungsmethoden

Der Wettanbieter arbeitet mit einem recht kleinen Transferangebot. Trustly gilt dabei als sicherster und schnellster Deposit-Weg.

Ausgeschlossene Methoden

Der erste Deposit an der Kasse darf nicht mit den e-Wallets von Skrill und Neteller erfolgen.

Besonderheiten zum Bonus

Die Berechnungsgrundlage der drei Gratiswetten ist unterschiedlich. Während es sich im ersten Schritt um einen 25%igen Bonus handelt, folgen im Anschluss Pauschalofferten.

Wer möchte kann das Neukundenangebot via Smartphone oder Tablet freischalten. Die Willkommensofferte gilt parallel für das mobile Wett-Portfolio. Redbet arbeitet technisch mit einer optimierten Webseiten-Version im HTML5 Format. Ein Download der Redbet App ist nicht notwendig. Das Sportwettenportal muss lediglich im Browser des Handys angewählt werden.

Schritt 3: Konditionen verstehen und effizient umsetzen

Beim zweiten und beim dritten Teil vom Sportwetten Neukundenbonus handelt es sich um zwei pauschale Free Bets in Höhe von 25 Euro. Freigeschalten werden die Gratiswetten immer nach einem Echtgeldumsatz von 100 Euro. Die Qualifikation muss ebenfalls mit Wett-Tipps auf Quoten von 1,8 oder höher erreicht werden. Hinsichtlich der Sportarten, Wettbewerbe, Wettmärkte und –optionen gibt’s keinerlei Einschränkungen. Die User können ihre Wahl aus dem gesamten Wettangebot treffen.

Redbet Bonus Code – weitere Regeln

Die Redbet Bonus Bedingungen besagen, dass die gesamten Umsatzanforderungen innerhalb von 30 Tagen zu erfüllen sind. Nach dem Ablauf der Frist erlischt das Bonusanrecht. Die Freiwetten selbst sind innerhalb von sieben Tagen nach deren Gutschrift zu nutzen.

Der Wettbonus von Redbet darf von jedem User einmalig in Anspruch genommen werden. Die Zuordnung der Kunden erfolgt anhand der Person, des Haushaltes, der Telefonnummer, des Zahlungsweges sowie der IP-Adresse.

Mindestquote

Die Wettquotenvorschrift von 1,8 gilt für alle Qualifikations-Tipps, die aus dem Eigengeld heraus platziert werden.

Umsatzbedingungen

Die Gewinne aus den Free Bets unterliegen im Anschluss keinen weiteren Umsatzbedingungen. Sie dürfen sofort ausgezahlt werden.

Qualifizierende Wettmärkte

Einschränkungen hinsichtlich der Wettmärkte und –optionen gibt’s bei Redbet nicht.

Schritt 4: Auszahlung der Gewinne nach erfolgreich freigespieltem Bonus

Der Redbet Bonus selbst kann nicht ausgezahlt werden. Dies heißt in der Praxis, dass der Einsatz der Gratiswette immer Eigentum vom Wettanbieter bleibt. Wer beispielsweise mit einer 50 € Freiwette eine Wettquote von 3,0 erfolgreich über die Ziellinie gebracht hat, erhält nicht 150 Euro, sondern „nur“ 100 Euro ausgezahlt. Der Betrag gilt als Echtgeld und unterliegt keinen weiteren Durchspielvoraussetzungen. Eine sofortige Abhebung ist möglich.

Da bei Redbet Skrill und Neteller als relevante Einzahlungswege ausgeschlossen sind, muss die erste Gewinnabhebung zwingend via Banküberweisung erfolgen. Der Sportwettenanbieter zahlt die Profite der Kunden seit vielen Jahren sehr zuverlässig aus. Wichtig ist, dass jeder User vor der ersten Geldabhebung den Legitimationscheck erfolgreich durchlaufen muss.

Auszahlungsmöglichkeiten

Die Erstauszahlung muss aufgrund der Ausschlüsse von Skrill und Neteller via Banküberweisung erfolgen.

Auszahlungsdauer

Die Auszahlungsantrage werden beim Buchmacher innerhalb von maximal 48 Stunden bearbeitet.

Anforderungen vor Auszahlung

Jeder Kunde muss vor der ersten Geldabhebung den Legitimationscheck erfolgreich durchlaufen.

Fazit zum Redbet Bonus: Faires Gratiswetten-Angebot, aber deutlich hinter den Marktführern

Der Redbet Bonus erhält in der Bewertung das Prädikat „Gut“. Summarisch kann sich das Willkommensangebot mit einem Gesamtwert von 100 Euro durchaus sehen lassen. Für einen Spitzenplatz reicht es im Wettbonus Vergleich jedoch noch nicht. Gegen eine Einordnung in den Top10 sprich bereits die Bonusart als Gratiswette.

Etwas schade ist, dass sich das erste Free Bet prozentual nur zu 25% an der Eigengeldwette berechnet. Ein kleiner Push nach oben wäre wünschenswert. Die zweiten Qualifikationsvoraussetzungen mit einem Eigengeldbetrag von 100 Euro können als fair bezeichnet werden. Die Mindestquotenvorschrift von 1,8 ordnet sich im Mittelfeld vom Ranking ein. Die Zeitfenster sind ausreichend. Positiv ist schlussendlich herauszustellen, dass die Gewinne aus den Gratiswetten mit keinen weiteren Umsatzbedingungen verbunden sind.

FAQ: 5 häufig unterschätzte Fakten zum Buchmacher Redbet

Der Redbet Bonus Code mag für einige User sicherlich interessant sein und zu einer Registrierung führen. Als Top-Highlight kann die Willkommensofferte aber nicht gesehen werden. Wichtig sind aus unserer Sicht andere Qualitätskriterien. Wir wollen ihnen folgend die fünf wichtigsten Fragen zum Buchmacher beantworten. Wie schneidet Redbet im allgemeinen Wettanbieter Vergleich ab?

Frage 1: Wie arbeitet der Kundensupport?

Der Kundenservice bei Redbet beginnt bereits mit einem vorzüglichen, ausführlichen FAQ-Menü auf der Webseite. Im Normalfall werden die User in der Hilfesektion alle relevanten Informationen finden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann der manuelle Support zurate gezogen werden. Die deutschsprachigen Mitarbeiter von Redbet sind schriftlich rund um die Uhr erreichbar, via Live-Chat oder per E-Mail. Die gewünschten Antworten gibt’s quasi in Echtzeit. Des Weiteren verfügt der Buchmacher über eine englische Telefonhotline, die im Notfall kontaktiert werden kann.

Frage 2: Welches Wettangebot ist bei Redbet zu finden?

Das Wettangebot umfasst im Tagesdurchschnitt gut 30 Disziplinen, mit saisonbedingten Schwankungen. Der Wettanbieter ist in der Breite und in der Tiefe ansprechend aufgestellt, sprich konkurrenzfähig. Die klare Nummer „Eins“ im Portfolio ist der König Fußball. Beim runden Leder wird kein User irgendeine Begegnung vermissen. In Deutschland reicht die Offerte beispielsweise von der Bundesliga bis hinab zu Regionalliga. In nahezu allen Ländern hat Redbet mindestens drei oder vier Wettbewerbe auf dem Bildschirm. Im Ranking der Disziplinen folgen mit Tennis, Eishockey und Basketball die üblichen Verdächtigen. Gut vertreten ist zudem der US-Sport, mit Baseball und American Football in der Spitze. Wer außergewöhnlichere Einsatzchancen sucht, kann unter anderem zwischen Cricket, Darts oder Snooker wählen.

In der Tiefe der Wettoptionen arbeitet Redbet in den wichtigsten Fußballligen mit gut 150 Wettmärkten pro Partie. Sofern möglich wird das Wettangebot aus dem Pre-Match-Bereich in den Livewetten-Zyklus übertragen. „In Play“ ist die Dominanz der Fußballwetten noch deutlicher erkennbar.

Frage 3: Wie hoch sind die Wettquoten des Buchmachers?

Redbet arbeitet mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von gut 93 Prozent. Der Buchmacher ordnet sich damit im Vergleich im Mittelfeld der Wettszene ein. Als ideal hat sich Redbet im Test jedoch für die Wettfreunde erwiesen, die ausschließlich die Top-Mannschaften oder Sportler bevorzugen. Die Redbet Wettquoten haben einen klaren Fokus auf die Favoriten. Wer indes mit seinen Wetten eine Außenseiter-Strategie verfolgt, dürfte beim Onlineanbieter nicht sonderlich glücklich werden.

Frage 4: Hat der Sportwettenanbieter noch andere Glücksspielofferten im Angebot?

Ja. Redbet zeigt sich als kompletter Glücksspielanbieter. In der virtuellen Spielothek haben die User über 500 Games auf dem Bildschirm. Die Spiele stammen ausschließlich von namhaften Software-Herstellern. Herausragend sind die progressiven Jackpots, mit dem Mega Moolah oder Hall of Gods an der Spitze. Hinter dem Redbet Live-Casino stehen die beiden Sektionsmarktführer Evolution Gaming und NetEnt. Nicht vergessen möchten wir die attraktive Pokerarena, die mit dem Microgaming Netzwerk verbunden ist.

Frage 5: Ist Redbet überhaupt seriös und sicher?

Die Seriosität kann im Redbet Test zweifelsfrei verifiziert werden. Für den Onlineanbieter spricht bereits die langjährige Marktpräsenz. Redbet hat seine Integrität in den zurückliegenden Jahren nachhaltig bewiesen. Geführt wird das Wettportal von der Evoke Gaming Group, die für zahlreiche weitere Glücksspielangebote im World Wide Web verantwortlich zeichnet. Das Unternehmen arbeitet mit einer Hauptlizenz der Malta Gaming Authority. Weitere EU-Zulassungen liegen aus Gibraltar, Großbritannien und Schweden vor. Redbet erfüllt alle Vorschriften zum Daten- und zum Spielerschutz.