Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung im Vergleich 2019

Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung – klingt verlockend, oder? In den letzten Jahren ist die Zahl der Sportwettenanbieter deutlich gestiegen. Und damit setzen viele Einsteiger auf Bonusprogramme, mit denen sich das Wettangebot ausprobieren und „beschnuppern“ lässt. Sportwetten Startguthaben gratis bietet die Möglichkeit, ganz ohne Risiko die erste Wette zu platzieren. Unsere Redaktion hat sich die Offerten der verschiedenen Wettanbieter angesehen. Wie sieht das Ergebnis aus? Alles Weitere erfahren interessierte Beginner – und erfahrene Wettprofis – in unserem Praxischeck zum Sportwetten Startguthaben ohne Ersteinzahlung.

Platz Anbieter Besonderheiten Top Bonus
1 Interwetten87 / 100
  • umfangreiches und vielseitiges Wettangebot
  • Neukundenbonus von bis zu 100 Euro
  • Klasse App für Sportwetten und Casino Games
  • keine Spezialangebote für Bestandskunden
100%
bis zu 100€
Einzahlungsbonus
Interwetten Bonus
AGB gelten, 18+
Zu Interwetten Interwetten Erfahrungen
2 LSBet78 / 100
  • Keine Zahlungsgebühren
  • 150% Bonus bis zu 150 Euro
  • Support im Live-Chat erreichbar
  • Bonusaktionen für bestehende Kunden
150%
bis zu 150 Euro
Einzahlungsbonus
LSBet Bonus
AGB gelten, 18+
Zu LSBet LSBet Erfahrungen

Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung: Extra-Cash & Gratiswetten

Einfach entspannt die ersten Wetten platzieren und Gewinne einkassieren. So stellen sich Einsteiger ohne Erfahrung den perfekten Bonus für Sportwetten Startguthaben ohne Ersteinzahlung vor. Dass in der Praxis ein ganz anderes Bild Realität ist, bemerken Beginner relativ schnell. Grundsätzlich verstehen wir – und wahrscheinlich auch die meisten Wettteilnehmer – unter dem Gratis-Startguthaben solches Kapital, welches die Wettanbieter kostenlos vergeben.

Quasi als kleines Willkommensgeschenk landet bei einem Wettbonus ohne Einzahlung so schon vor der eigentlichen Ersteinzahlung etwas Geld auf dem Kundenkonto, mit dem sich das Wettangebot ausprobieren lässt.

Leider treffen wir bei unseren Beobachtungen in der Praxis auf ein etwas anderes Bild. Echte Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung sind selten. Sofern ein Wettunternehmen diesen Bonus – wie bei:

  • ComeOn
  • Intertops

anbietet, ist die Höhe zumeist eingeschränkt – auf einstellige Eurobeträge. Gratis-Cash in zweistelliger Höhe hat ganz klar Seltenheitswert.

Häufiger taucht da der Begriff Gratiswette auf. Hier entsteht der Eindruck, dass man einfach eine kostenfreie Wette platziert – fertig. Aber: Die Freiwette dem Startguthaben ohne Ersteinzahlung gleichzusetzen, ist in der Praxis nur bedingt zutreffend. Seitens der Anbieter wird der Einsatz ganz oder teilweise zwar erstattet. Man muss aber trotzdem zuerst eine Echtgeldwette platzieren. Und ohne Guthaben dürfte dies schwierig werden.

Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung – auch wenn sich Einsteiger dies wünschen, wird dieser Bonus seitens der Wettanbieter nicht zu freizügig verteilt. Wie die Erfahrungen unserer Redaktion zeigen, ist das Ganze sogar überraschend selten. Andere Bonusformen treten an dieser Stelle ganz klar in den Vordergrund.

Sportwetten Startguthaben gratis – Fakten im Überblick

  • Bonusprogramme als Promo-Aktionen
  • Wettanbieter erhöhen Guthaben aus Einzahlungen
  • Gratiswetten als Eventbonus verbreitet
  • Startguthaben ohne Einzahlung selten
  • Bonusbedingungen reglementieren Auszahlung

Gratis Guthaben: Seriöses Angebot oder Abzocke?

Die Zahl der Wettanbieter ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Mit der zunehmenden Auswahl droht das durchaus reale Risiko, an einen unseriösen Wettanbieter zu geraten. Wie lassen sich Betrug oder Manipulationen erkennen. Ist Sportwetten Startguthaben gratis Guthaben ein möglicher Ansatzpunkt?

Die Erfahrungen unserer Redaktion mit dieser Fragstellung führen zu einem Potpourri verschiedener Aspekte, an denen sich seriöse Wettangebote von Abzocke unterscheiden lassen. Ein erster Ansatz ist die Suche nach Angaben zur Regulierung und Kontrolle. Wettanbieter – gerade mit einem Hauptsitz in Europa – sollten mit einer entsprechenden Lizenz ausgestattet sein. Diese erlaubt eine gewisse Kontrolle, welchen Regularien der Buchmacher unterliegt.

Ein ebenfalls sehr wichtiges Signal, dass der Wettanbieter – und damit auch das Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung – einen seriösen Hintergrund hat, ist die Prüfung durch Spielerschutzvereinigungen. Ein Beispiel, das Seriosität signalisiert, ist das eCOGRA Safe and Fair Seal, welches – neben Online Casinos – auch an Wettanbieter vergeben wird.

Zusätzliche Anzeichen für einen seriösen Wettbetrieb:

  • transparente und korrekt lokalisierte Geschäftsbedingungen
  • über Jahre am Markt etabliert
  • realistische Quoten.

Als Wettteilnehmer hellhörig sollte man werden, wenn der Kundenservice nicht oder nur eingeschränkt erreichbar ist oder die Gewinnquote erheblich von den üblichen Strukturen abweichen. Etablierte Anbieter setzen auf der anderen Seite auf einen gut positionierten Support – häufig auch auf Deutsch. Die Position der Buchmacher ist ein weiterer Faktor, den Einsteiger als Indiz heranziehen können. Schließlich verschieden unseriöse Angebote meist schnell vom Markt.

eCOGRA – Siegel für fairen und sicheren Spielbetrieb

Screenshot Ausschnitt eCOGRA Safe and Fair Seal

Ein Sportwetten Startguthaben ohne Ersteinzahlung ist kein Anzeichen für einen Mangel an Seriosität. Für Einsteiger kann eher das Fehlen einer Lizenz oder die Tatsache, dass neue Anbieter mit unrealistischen Gewinnversprechen locken, ein Alarmzeichen sein. Wer auf Nummer sicher gehen will, schaut bei eCOGRA (eCommerce Online Gaming Regulation and Assurance) oder der EGBA vorbei.

Sportwetten

Sportwetten werden heute auf eine breite Palette verschiedener Events angeboten und sind unter anderem für Ballsportarten sehr verbreitet. Ein Merkmal der klassischen Sportwetten besteht in den festen Quoten und der Tatsache, dass Wetten nur bis zum Beginn des Events platziert werden können. Live-Wetten gehen ein Stück weiter. Hier lässt sich ein Tipp auch dann noch abgeben, wenn z. B. ein Fußballspiel bereits angepfiffen wurde.

Ersteinzahlung

Ohne Cash kein Wetteinsatz. Wer Sportwetten platzieren will, muss zuerst das Wettkonto mit Guthaben aufladen. Die erste Einzahlung stellt im Zusammenhang mit dem Bonus-Startguthaben bei vielen Anbietern eine Besonderheit dar, da hier oft spezielle Boni zur Verfügung gestellt werden – wie die Verdopplung des Einzahlungsbetrags. Die Alternative dazu stellt ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung dar.

Wettquote

Die Wett- oder Gewinnquote (Odds) ist bei Sportwetten das Verhältnis aus Einsatz und möglichem Gewinn. Bei 1,50 wird aus 1 Euro Einsatz ein Gewinn von 1,50 Euro. Die Höhe der Quote ist aber auch in gewisser Weise ein Gradmesser für die Eintrittswahrscheinlichkeit eines bestimmten Ereignisses.

Spitzenreiter Einzahlungsbonus: Worauf immer achten?

Leider erweist es sich als etwas schwierig, ein Sportwetten Startguthaben gratis zu ergattern. Wer einfach mal beim Wunsch-Wettanbieter reinschnuppern will, hat – und dies zeigen unsere Erfahrungen deutlich – mit dem Sportwetten Startguthaben ohne Ersteinzahlung sehr oft keine guten Karten.

Seitens der Wettanbieter wird diese Bonusform – zumindest als echtes Bonusguthaben ohne Einzahlung– eher sparsam eingesetzt. Wesentlich stärker in den Vordergrund treten sogenannte Gratiswetten oder der Einzahlungsbonus. Letzterer ist den Erfahrungen nach bei Sportwetten-Bonusprogrammen der Spitzenreiter. Aber: Als Einsteiger sollte man einige Punkte beachten.

  • Einzahlungsbonus Tipp Nr. 1: Bevor das Bonusguthaben seitens der Wettanbieter zur Auszahlung freigegeben wird, sind Mindestumsätze zu erreichen. Die Umsatzgrenze variiert je nach Anbieter und kann beispielsweise beim 3-fachen Wert von Bonus und Einzahlung liegen.
  • Einzahlungsbonus Tipp Nr. 2: Für das Erreichen des Umsatzziels werden nur bestimmte Wetteeinsätze berechnet. Eine wichtige Hürde ist die Mindestquote. In der Praxis liegt diese Anforderung oft zwischen 1,50 bis 2,00.
  • Einzahlungsbonus Tipp Nr. 3: Das Bonusguthaben muss innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters „freigespielt“ werden. Weit verbreitet ist ein Zeitraum von 90 Tagen.

Der Einzahlungsbonus sichert Wettteilnehmern zusätzliches Guthaben. Bevor man diesen Bonus nutzt, empfehlen wir den Blick in die Bonusbedingungen. Der Grund sind die geltenden Umsatzgrenzen, die Mindestquote und natürlich das Zeitfenster, welches für das Erreichen der Auszahlungsbedingungen zur Verfügung steht.

Sportwetten Startguthaben gratis – FAQ

Frage 1: Warum gilt für den Einzahlungsbonus bei Sportwetten eine Mindestquote?

Die Mindestquote ist eine der Bedingungen, die für das Erreichen der Umsatzgrenze für die Auszahlung des Bonusguthabens gilt. Auf diese Weise verhindern die Wettanbieter, dass der Teilnehmer die Voraussetzungen für seinen Bonus mit sicheren Wetten erreicht. Da die einzelnen Bonusprogrammen sich hier unterscheiden, hat man durchaus einen gewissen Gestaltungsspielraum.

Frage 2: Sind für das Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung Bedingungen zu erfüllen?

Allgemein zeigt die Erfahrung, dass diese Form des Extra-Cash für Neukunden zur Verfügung gestellt wird. Daher ist die wichtigste Hürde das Eröffnen eines Wettkontos. Letzteres ist heute online ohne größere Probleme möglich. Ob der Wettteilnehmer zusätzliche Bedingungen erfüllen muss (wie das Anfordern von Startguthaben), regelt jeder Anbieter individuell. Dies betrifft beispielsweise die Höhe der Mindestquote und die für das Erreichen der Umsatzziels zur Verfügung stehende Zeit.

Frage 3: Gelten für Gratis-Startboni andere Auszahlungsbedingungen?

In der Praxis fallen uns immer wieder Unterschiede zwischen den einzelnen Bonusprogrammen auf. Ein Beispiel ist der Anbieter mybet. Hier erhalten Ersteinzahler ab fünf Euro Einzahlungsbetrag einen mybet Neukundenbonus von 100 Prozent bis 100 Euro. Platziert werden muss der Bonusbetrag insgesamt 9-malig, das Zeitfenster liegt bei 60 Tagen, die Mindestquote ist auf 2,00 festgesetzt. Hier zeigt sich sehr deutlich, dass Better nicht nur die Geschäftsbedingungen und die allgemeinen Bedingungen für den Bonus zu prüfen haben. Gerade die Boni ohne Einzahlung – etwa bei Pferdewetten – sind im Detail zu prüfen.

Frage 4: Wo finde ich Informationen zur Lizenz meines Wettanbieters?

Entsprechende Informationen sind meist recht einfach zu finden. Es reicht in der Regel aus, mit der Maus bis ans Ende der Website des Wettanbieters zu scrollen. Hier finden sich bei vielen Wettanbietern Informationen zur Kontrollbehörde, dem Unternehmenssitz und der Lizenznummer. Darüber hinaus sind passende Informationen auch über die Impressumsangaben – etwa bei mybet – abrufbar. Mit der Lizenznummer und in Kenntnis der lizenzierenden Behörde lassen sich in der Regel Informationen zum Lizenzeintrag abrufen. Ein Beispiel ist die Malta Gaming Authority (MGA), welche die Suche anhand des Registerschlüssels erlaubt.

Frage 5: Können auch Minderjährige das Sportwetten Startguthaben ohne Ersteinzahlung nutzen?

Nein – die Sachlage ist in diesem Punkt relativ klar. Seitens der Wettanbieter verstößt die Eröffnung eines Wettkontos von Personen ohne Volljährigkeit klar gegen die Geschäftsbedingungen. Um einer Umgehung dieser Regel vorzubeugen, fordern die Anbieter Ausweisdokumente als Nachweis an. Sofern Minderjährige doch Wetten platzieren, kann dies zur Schließung und Einziehung der Guthaben führen.

Tipico Bedingungen – Einziehung der Guthaben bei Wetten von Minderjährigen

Screenshot Tipico verantwortungsvolles Spielen

Weitere Angebote von wettbonus.de

Mit Sportwetten Geld verdienen – diesen Traum haben viele Beginner. Allerdings wird es schwierig sein, selbst die ersten Schritte mit Echtgeldwetten zu meistern, wenn man den richtigen Wettanbieter nicht findet. Unser Vergleich bietet hier Unterstützung – und hilft bei der Entscheidung für den besten Wettanbieter. Aber: In der Praxis kann es nicht nur um tolle Bonusprogramme gehen. Am Ende des Tages zählen Fakten und wie sich das Guthaben entwickelt hat oder wie zufrieden man mit dem Kundenservice ist. Umfassende Hintergrundinfos oder News aus der Branche gehören genauso dazu. Neugierig? Dann einfach einen Blick in unser Magazin werfen!

Fazit: Beim Gratis-Startguthaben wird das Anbieter-Feld schnell kleiner

Das Thema Sportwetten Startguthaben ohne Einzahlung ist bei Einsteigern immer präsent. Auf den ersten Blick bietet sich damit die Möglichkeit, gratis Sportwetten zu platzieren. In der Praxis macht unsere Redaktion die Erfahrung, dass echtes Gratis-Guthaben (ohne Einzahlungsvoraussetzung) bei diversen Wettanbietern nicht auf der Tagesordnung steht. Wer Interesse an diesem Bonus hat, muss die verschiedenen Optionen nicht nur in Bezug auf die Höhe des Gratis-Startguthabens prüfen. Gerade hinsichtlich der geltenden Auszahlungsbedingungen kommt es immer wieder zu der einen oder anderen Überraschung. Hohe Umsatzgrenzen sind nur ein Punkt, den es im Auge zu behalten gilt. Auch das Zeitfenster der Gültigkeit des Bonus ist seitens der Better zu beachten.

Weitere Bonusangebote entdecken: