Skip to main content

Wiedervereinigung von Fernando Torres und Rafael Benitez bei Newcastle United?

Dass Fernando Torres im Winter Atlético Madrid verlassen wird, scheint inzwischen recht klar zu sein. Denn der einstige spanische Nationalstürmer, den man als deutscher Fan weniger erfreulich in Erinnerung haben dürfte, ist bei seinem Stammverein nicht mehr glücklich. Neben den wenigen Einsatzzeiten soll auch das Verhältnis zu Trainer Diego Simeone angespannt sein. Im Winter wird der Angriff der Rojiblancos zudem mit Vitolo und Rückkehrer Diego Costa weiter verstärkt – die Aktien von Torres sinken also weiterhin. Nun gibt es Gerüchte um einen Wechsel zurück nach England.

Fernando Torres und Rafael Benitez: Drei Jahre zusammen beim FC Liverpool

Denn mehrere Klubs auf der Insel sollen großes Interesse am 33-jährigen spanischen Angreifer haben. Allen voran der FC Southampton und Newcastle United werden als mögliche neue Arbeitgeber von Fernando Torres genannt. Insbesondere Wiederaufsteiger Newcastle United scheint dabei gute Karten zu haben. Denn die Magpies werden schließlich von Rafael Benitez trainiert. Damit würde es also eine Art Wiedervereinigung der beiden Spanier geben. Denn Benitez und Torres arbeiteten bereits beim FC Liverpool zusammen. Nun also könnten die beiden ab Winter bei Newcastle United wieder zusammenarbeiten. Gespannt blicken wir darauf, ob der 33-jährige Angreifer tatsächlich in England landet – oder doch in den USA oder China.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X