Skip to main content

Wildes Gerücht: Chinesen locken Cristiano Ronaldo mit 100 Mio.-Gehalt – netto!

Foto: Cristiano Ronaldo/Imago/Focus Images


Macht Cristiano Ronaldo im Sommer nach acht Jahren Schluss bei Real Madrid? Scheinbar nicht ausgeschlossen, denn dem Star-Stürmer soll ein schwindelerregendes Angebot aus China vorliegen, wie zumindest „Okdiario“ in Erfahrung gebracht haben will. Dort wird Chefredakteur Eduardo Inda wie folgt zitiert: „Cristiano hat Angebote aus der ganzen Welt. Ihm liegt eine Offerte aus China über 100 Millionen netto pro Saison vor.“ Von welchem Klub diese unglaubliche Offerte kommen soll, ist jedoch nicht bekannt. Bekannt ist allerdings, dass CR7 bei den Königlichen noch einen Vertrag bis 2021 hat, zuletzt aber eine vorzeitige Verlängerung ausgeschlagen hat. Ohnehin haben Gerüchte über einen bevorstehenden Abschied des portugiesischen Torjägers, der seit Wochen seiner Form hinterherläuft, zuletzt an Fahrt aufgenommen.

Ronaldo noch zu ehrgeizig für China-Abenteuer

Neben Paris St. Germain und einigen Klubs aus der Premier League – wie Ronaldos Ex-Klub Manchester United – kommen zwar ansonsten tatsächlich nur noch Teams aus Fernost in Frage, die sich die Dienste und Verpflichtung des 32-Jährigen leisten könnten. Doch auch wenn der Europameister Anfang Februar 33 Jahre alt wird, ist ein Abschied nach China im Sommer wohl nicht realistisch. Der Megastar wäre für das Reich der Mitte natürlich das perfekte Zugpferd, jedoch ist Ronaldo einfach noch viel zu ehrgeizig, um sich nach der Weltmeisterschaft für ein Engagement in China zu entscheiden.

Außerdem dürfte der Wahrheitsgehalt des Gerüchts im sehr überschaubaren Bereich bewegen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X