Skip to main content

Will Chelsea den rumänischen Youngster Florinel Coman?

Wie die „Mail on Sunday“ berichtet, hat der FC Chelsea ein Auge auf den rumänischen Jung-Spieler Florinel Coman geworfen. Der technische Berater der Blues. Michael Emanalo, war in den vergangenen Tagen in Bukarest, um den jungen Mann höchstpersönlich zu scouten. Das Offensiv Talent war erst in diesem Sommer zu Steaua Bukarest gewechselt. Emenalo konnte sich den 19-jährigen beim 1:0 Sieg von Steaue gegen Dinamo Bukarest anschauen.

Foto: Imago/MB Media Solutions

Ausstiegsklausel von 88 Millionen Euro? Steaua pokert hoch

Bei dieser Gelegenheit kam Coman für 64 Minuten als Linksaußen zum Einsatz. Steaua kaufte den Spieler im vergangenen Sommer für 2 Millionen Euro vom FC Viitorul. Er soll mit einer Ausstiegsklausel von 88 Millionen Euro ausgestattet worden sein und bekam einen Vertrag bis 2022. Klubchef Gigi Becali zog Vergleiche mit dem TSG-Profi Kylian Mbappé: „Ihr könnt sagen, dass ich verrückt bin, aber wenn wir uns Coman anschauen, hat er Mbappé sogar etwas voraus. Er ist besser im Dribbling“, wird Becali von „Sport.ro“ zitiert. Den Leistungsdaten zufolge Coman in der 1. rumänischen Liga in dreißig Spielen an sieben Treffern direkt beteiligt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X