Skip to main content

Will der FC St. Pauli Artur Sobiech von Darmstadt 98?

Foto: Artur Sobiech/Imago/Jan Hübner


Der FC St. Pauli steht in der Tabelle der 2. Bundesliga zwar wieder etwas besser da und belegt mit 24 Punkten den zehnten Tabellenplatz, doch was die Offensive angeht, sind die Hamburger noch immer sehr schwach aufgestellt. Nur 18 Tore aus 18 Spielen, das ist viel zu wenig für ein Team, das mittelfristig den Aufstieg in die Bundesliga als Ziel gesetzt hat. Nur der 1. FC Kaiserslautern als Tabellenletzter hat weniger Treffer erzielt in der laufenden Saison. Kein Wunder, das die Gerüchteküche bezüglich eines Wintertransfers brodelt. Laut Informationen der „Bild“ soll Sportchef Uwe Stöger den polnischen Spieler Artur Sobiech auf dem Zettel haben, der momentan beim SV Darmstadt 98 unter Vertrag steht.

In Darmstadt spielt er keine große Rolle mehr

Sobiech kam bei den Lilien zum Beginn der Saison noch regelmäßig in der Startelf zum Einsatz, doch seit Oktober kommt er nur noch zu Jokereinsätzen. Getroffen hat er nur zweimal in der laufenden Saison, als Mittelstürmer wird natürlich mehr von ihm erwartet. Da es in Darmstadt aber gerade erst einen Trainerwechsel gegeben hat, könnten sich die Einsatzchancen des Polen wieder ändern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X