Skip to main content

Winterfahrplan 2. Bundesliga

Am 28. Januar beginnt die Rückrunde in der 2. Liga. Wie gewohnt erfolgt die Vorbereitung nicht in heimischen Landen. In diesem Artikel gibt es eine Übersicht über die Pläne in Sachen Trainingslager, wobei vorweg genommen werden kann, dass der Winterfahrplan 2. Bundesliga die meisten Teams nach Spanien führt. Im Training sind bereits wieder alle zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Artikel veröffentlicht wird.

Winterfahrplan 2. Bundesliga: Die Spitzenteams

Der Spitzenreiter der 2. Liga ist der DSC Arminia Bielefeld. Dieses Team bestreitet sein Trainingslager vom 12. bis 19. Januar in Benidorm, Spanien. Den Hamburger SV zieht es vom gleichen Tag an bis zum 18. Januar nach Lagos in Portugal. Der VfB Stuttgart hat sein Trainingslager vom 10. bis 19. Januar in Marbella, Spanien, geplant.

Die Pläne der Verfolger

Der 1. FC Heidenheim 1846 bestreitet sein Trainingslager vom 11. bis 19. Januar in Alicante, Spanien. Der FC Erzgebirge Aue plant seines vom 7. bis 17. Januar in Novo Sancti Petri im gleichen Land. Beim VfL Osnabrück, den man wohl nicht zwingend als Verfolger bezeichnen hat, wird es vom 13. bis 19. Januar Belek in der Türkei abgehalten.

Winterfahrplan der weiteren Teams

Während der SSV Jahn Regensburg kein Trainingslager angekündigt hat, bestreitet die SpVgg Greuther Fürth ihres vom 13. bis 21. Januar in Belek. Beim SV Sandhausen wird es vom 14. bis 21. Januar Chiclana in Spanien sein. In das gleiche Land geht Holstein Kiel vom 10. bis zu 18. Januar, allerdings nach Oliva. Beim FC St. Pauli wird vom 12. bis 20. Januar in Valencia trainiert. Und beim SV Darmstadt 98 vom 15. bis 22. Januar in Sotogrande. Hannover 96 hat hingegen nichts geplant. Nach Spanien geht es für den VfL Bochum: vom 12. bis 19. Januar nach Jerez. Zum gleichen Zeitpunkt weilt der Karlsruher SC in Estepona. Beim 1. FC Nürnberg findet das Trainingslager vom 13. bis 22. Januar in Marbella statt. Der SV Wehen Wiesbaden geht vom 14. bis 22. Januar nach Valencia. Und der Tabellenletzte SG Dynamo Dresden ist in seinem Trainingslager vom 12. bis 20. Januar in Mijas, Spanien aktiv.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X