Skip to main content

Wird Arda Turan nach China verkauft, um Messi in Barcelona zu halten?

Die derzeitige Krise beim FC Barcelona hat nichts mit Lionel Messi und Luis Suárez zu tun. Jeder, der sich darum Gedanken machte, ist spätestens nach dem 5:0 Erfolg am vergangenen Samstag gegen Las Palmas wieder beruhigt. Dank des intensiven Spiels des südamerikanischen Duos sind die Titelträume des FC Barcelona noch intakt, sie setzen Real Madrid unter Druck, deren Serie gegen Sevilla brach. Sie haben 28 Tore in 16 Spielen erzielen können, nirgendwo in Europa gibt es ein effektiveres Sturmduo. Edinson Cavani und Lucas Moura haben für PSG 24 Treffer in 19 Spielen erzielt, Diego Costa und Eden Hazard kommen auf 25 Tore in 19 Partien.
Lionel Messi

Arda Turan nach China?

Der FC Barcelona hadert mit den Fifa-financial-fair-play-rules und muss sich mit diesem Thema auseinandersetzen, um Messi in Barcelona zu halten. Der Argentinier verdient derzeit 825.000 Pfund pro Woche. Klub-Präsident Josep Bartomeu spielt gedanklich bereits mehrere Möglichkeiten durch, Messi beim Verein zu halten, eine davon ist der Verkauf von Arda Touran an die chinesische Super League. Für den Türken gingen bereits in der vergangenen Saison einige Angebote aus China ein.

Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X