Skip to main content

Kroatien gegen England: Das überraschende Halbfinale

Das zweite Halbfinale bei der Weltmeisterschaft in Russland heißt Kroatien gegen England. Eine Paarung, die so von den Experten in der Runde der letzten vier nicht erwartet wurde. Deutschland, Brasilien, Spanien – drei der Top-Favoriten sind bereits raus. Sowohl die Kroaten als auch die Engländer gehen in dieses Spiel voller Selbstvertrauen, mit viel Mut und ohne falschem Respekt vor dem Gegner, wie Spieler und Trainer bei den Pressekonferenzen haben durchblicken lassen. Aber für Respekt ist in einem WM-Halbfinale auch kein Platz. Die Teams können etwas Historisches schaffen, vor allem die Kroaten, die noch nie in einem Finale bei einer Weltmeisterschaft waren. Wir erwarten natürlich ein ungemein packendes Spiel. Kroatien musste in der K.O.-Runde bereits zweimal ein Elfmeterschießen überstehen, England hat bisher nur eines hinter sich. Kann das am Ende der Schlüssel für Erfolg und Misserfolg sein? Fest steht, dass das beste Mittelfeld bei dieser Weltmeisterschaft, nämlich das kroatische, auf den vielleicht besten Torhüter (Jordan Pickford) und den bisher besten Torschützen (Harry Kane) treffen wird. Mit unseren WM Tipps bist Du auf der sicheren Seite.

Kroatien vs. England: Alle Infos zum Spiel

  • Paarung: Kroatien – England
  • Wettbewerb: Weltmeisterschaft 2018
  • Runde: Halbfinale
  • Anstoß: Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 20:00 Uhr
  • Spielort: Stadion Luzhniki in Moskau
  • Team 1: Gruppe D | 1. Platz, 9 Punkte, 7:1 Tore
  • Team 2: Gruppe G | 2. Platz, 6 Punkte, 8:3 Tore

Formkurven & Trends

Kroatien konnte sich in der wahrscheinlich schwersten Gruppe bei dieser Weltmeisterschaft relativ problemlos gegen alle Gegner durchsetzen und konnte alle drei Gruppenspiele gewinnen. In der K.O.-Runde folgen die beiden Härtetests gegen Dänemark und gegen Russland, die beide im Elfmeterschießen endeten. Das Mittelfeld gehört bei den Kroaten zum Dreh- und Angelpunkt einer insgesamt soliden Mannschaftsleistung. Luka Modric und Ivan Rakitic spielen gelassen, organisiert und unerschütterlich, sorgen für den Spielaufbau und arbeiten nach hinten defensiv mit. Gemeinsam mit Marcelo Brozović (Inter Mailand), Mateo Kovačić (Real Madrid) und Milan Badelj (AC Florenz) sorgen sie für Stabilität. England besteht nicht nur aus einem richtig guten Mannschaftsteil, was es schwer macht, eine allgemeine Stärke des Teams festzumachen. Das junge Team hat sich im Laufe der WM weiterentwickelt und macht dies auch immer noch. Zum ersten Mal ist es England bei einer Weltmeisterschaft gelungen, ein Elfmeterschießen zu gewinnen, was sich positiv auf die Psyche der Spieler ausgewirkt haben dürfte. Die beiden herausragenden Spieler sind eindeutig Torwart Jordan Pickford, der mit seinen Heldentaten dafür gesorgt hat, dass die Three Lions so weit gekommen sind und natürlich Harry Kane, der mit seinen Treffern eine ganz eigene Qualität darstellt. Beide Schlüsselspieler sind gerade mal 24 Jahre alt.

Team-Fakten Kroatien

Die Kroaten sind ein stolzes Volk, und das spiegelt sich auch in der Fußball Nationalmannschaft wieder. So gab der ehemalige kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic zu Protokoll: „Wer auch immer die Favoriten waren, sie sind jetzt zuhause. Diejenigen, die hart arbeiten, kompakt stehen und gut organisiert sind, weilen noch in Russland.“ Und auch Ivan Rakitic, einer der Schlüsselspieler der kroatischen Mannschaft, ist davon überzeugt, dass Mentalität zum Erfolg führen kann: „Wir sind stark, weil wir als Einheit auf dem Platz stehen. Wir ein Herz und eine Seele. Wir sind sehr stolz und glücklich, es ins Halbfinale geschafft zu haben, aber wir wollen noch weiter. Das bisherige Resultat ist schon unglaublich für ein kleines Land wie Kroatien. Aber es soll noch mehr kommen.“ Die Kroaten kommen mit drei Siegen aus der Gruppenphase ins Halbfinale und haben auf dem Weg dahin Argentinien mit 3:0 geschlagen sowie den Gastgeber im Elfmeterschießen bezwungen – mehr Mentalität ist kaum möglich.

Team-Fakten England

England musste sich in der Gruppenphase den Belgien mit 0:1 geschlagen geben, doch sollte dieses Ergebnis auf keinen Fall überbewertet werden. Denn es handelte sich um das letzte Gruppenspiel, da war schon klar, dass sowohl Belgien als auch England den Sprung ins Achtelfinale geschafft haben. Dementsprechend ließen beide Trainer die großen Stars auf der Bank. Bemerkenswert ist sicherlich die Tatsache, dass die Three Lions zum ersten Mal seit sehr langer Zeit wieder einen Keeper im Kasten haben, der das Prädikat „Weltklasse“ verdient: Jordan Pickford. Trainer Gareth Southgate: „Er verkörpert für mich die nächste Torhüter-Generation. Er ist nicht nur gut im Tor, sondern auch stark als elfter Feldspieler. Wir brauchen mehr englische Torhüter, die diese Fähigkeiten besitzen. Dazu hat Jordan bei diesem Turnier schon einige sehr gute Paraden gezeigt. Sein Tempo ist beeindruckend.“ Eric Dier lenkt den Fokus darauf, welche Entwicklung die Mannschaft seit der Europameisterschaft 2016 genommen hat: „Seit unserem Ausscheiden 2016 gegen Island ist viel passiert. Eine Menge hat sich geändert. Wir haben viel neu sortiert und aus den Fehlern gelernt – was vielleicht das wichtigste ist. Wir haben das Richtige gemacht und erleben jetzt, wie das ganze Land hinter uns steht. Wir sind sehr glücklich und dennoch sehr fokussiert. Denn wir spüren, dass noch mehr möglich ist für uns. Wir glauben, dass diese großartige Reise noch weitergehen kann.“ Es zeigt sich also, dass beide Mannschaften den Willen haben, ins Finale einzuziehen.

Kroatien gegen England: Der direkte Vergleich

Insgesamt standen sich die beiden Mannschaften bereits sieben Mal gegenüber. Und außer beim ersten Duell, ein Freundschaftsspiel im Jahr 1996, das mit einem torlosen Remis endete, gab es für die Fans immer eine ganze Menge zu sehen. Denn das, worauf es beim Fußball ankommt, gibt es beim Duell zwischen Kroatien und England in Hülle und Fülle: Tore. So gab es in der Gruppenphase der EM 2004 ein 4:2 für England, bei der EM-Qualifikation 2007 ein 3:2 für Kroatien. Während der WM-Qualifikation für das Turnier 2010 konnte England beide Spiele für sich entscheiden. 2008 gab es ein 4:1 und 2009 ein 5:1. Somit hat es bisher, vom ersten Spiel einmal abgesehen, stets einen Sieger bei diesem Aufeinandertreffen und immer jede Menge Tore. Allerdings hat es seit neun Jahren kein direktes Duell zwischen England und Kroatien mehr gegeben, die Spielweisen haben sich geändert. Zu viel sollte also hier nicht hineininterpretiert werden.

Prognose & Vorhersage für Kroatien vs. England

Beide Mannschaften starten also sehr zuversichtlich in dieses Spiel, in dem es um den Einzug ins Finale gehen wird. Wir rechnen nicht damit, dass sie die Teams großartig zurückhalten werden – Sowohl Kroatien als auch England werden versuchen, dem Spiel schnell und effektiv einen Stempel aufzudrücken. Dadurch wird es zu vielen Szenen kommen, in denen Tore fallen können. Beide Mannschaften haben im Verlaufe des Turniers bewiesen, dass Tore schießen und Offensivpower zum Spielstil gehört. Wir rechnen mit einigen Toren – unsere WM Tipps gehen daher in die entsprechende Richtung. Für eine Wette auf über 2,5 Tore bekommst Du bei Wetten.com eine Quote von 2.55 – das ist die beste Quote, die wir bei den besten Anbietern auf dem Markt finden konnten. Diese WM Wett Tipps begründen sich auch aus der Historie, denn wenn Du Dir die direkten Duelle der beiden Mannschaften anschaust, wirst Du schnell feststellen, dass es hierbei stets sehr viele Tore zu sehen gab. Und auch der bisherige Turnierverlauf der beiden Teams gibt diese Option her: Kroatien erzielte in den fünf bisherigen WM-Spielen insgesamt zehn Treffer, England kommt auf elf.

Kroatien gegen England: Das überraschende Halbfinale
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

SV Darmstadt 98 - Huddersfield Town

Sonntag, 22. Juli, 2018 - 15:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Team 2 (Huddersfield Town)

0,00

5/10

Jetzt wetten

Sharing is caring!

schließen X