Skip to main content

Würzburger Kickers gegen FC Energie Cottbus: Die Livestream Möglichkeiten und Aufstellungen

Der FC Energie Cottbus steckt nicht zurück. Nach drei Spieltagen in der 3. Liga belegt die Mannschaft den ersten Platz, gewann mit 3:0 gegen Rostock, mit 2:0 gegen Wiesbaden und am vergangenen Mittwoch gab es ein 2:2 gegen Unterhaching. Am Sonntag geht es nach Würzburg. Die Gastgeber starteten richtig schlecht in die Saison, was sich durch die dürftige Vorbereitung schon andeutete. Die Kickers belegen mit null Punkten den letzten Tabellenplatz und brauche dringend einen Sieg. Wir haben uns im Vorfeld mit diesem Duell beschäftigt und verraten Details zum Personal sowie den Möglichkeiten, dieses Spiel live im TV oder im Internet anschauen zu können.

So sehen wir das Spiel zwischen den Würzburger Kickers und dem FC Energie Cottbus live

Der deutsche Internetkonzern Telekom hält in dieser Saison die Übertragungsrechte an den Spielen der 3. Liga. Somit natürlich auch für die Partie zwischen den Würzburger Kickers und dem FC Energie Cottbus. Wer bereits Kunde im Mobilfunk und/oder Festnetzbereich ist, der kann sich die Spiele kostenfrei oder mit Sonderkonditionen anschauen. Wer kein Kunde dort ist, kann das Paket trotzdem buchen – hier variieren Preise und Angebote stark. Das Ganze funktioniert mit dem Entertain Programm der Telekom am einfachsten, aber es werden von der Telekom natürlich auch Apps für Smartphone, Tablet und Smart-TV angeboten. Eine andere Möglichkeit, die Partie zwischen den Würzburger Kickers und dem FC Energie Cottbus zu sehen, gibt es offenbar nicht. Das Spiel wird auch nicht im öffentlich-rechtlichen Rundfunk oder TV übertragen.

Die voraussichtliche Aufstellung der Würzburger Kickers

Die Würzburger Kickers sind richtig schlecht in die neue Saison gestartet. Es gab keinen Sieg, kein Remis, keinen Punkt und kein einziges Tor. Damit belegt die Mannschaft mit null Punkten den letzten Tabellenplatz. Und ausgerechnet jetzt kommt der Tabellenführer FC Energie Cottbus zu Besuch in die flyeralarm-Arena. Schlimmer könnte es kaum kommen. Es wird eine harte Prüfung für die Gastgeber, die Gäste sind, trotz des Aufstiegs in der vergangenen Saison, klar als Favorit gesetzt. Wir rechnen bei den Kickers mit der folgenden Startaufstellung: Patrick Drewes, Sebastian Schuppan, Ibrahim Hajtic, Anthony Syhre; Dennis Mast, Janik Bachmann, Kai Wagner, Patrick Göbel, Fabio Kaufmann; Orhan Ademi, Simon Skarlatidis.

Die voraussichtliche Aufstellung des FC Energie Cottbus

Es läuft beim FC Energie Cottbus. Gerade erst in die 3. Liga aufgestiegen, steht die Mannschaft schon nach dem dritten Spieltag auf dem ersten Tabellenplatz. Die ersten beiden Spiele gegen Hansa Rostock und gegen Wiesbaden konnten gewonnen werden, erst gegen Unterhaching am vergangenen Mittwoch gab es „nur“ ein Remis. Gegen den Tabellenletzten aus Würzburg soll nun der nächste Dreier dazukommen. Hier die voraussichtliche Aufstellung: Avdo Spahic; Lasse Schlüter, José-Junior Matuwila, Marc Stein, Andrej Startsev; Daniel Stanese, Fabio Viteritti, Maximilian Zimmer, Marcelo Freitas, Kevin Weidlich; Streli Mamba.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X