Skip to main content

Würzburger Kickers halten an der eigenen U23 fest

Foto: Würzburger Kickers/Fussball.com

Am gestrigen Dienstagabend stand bei den Würzburger Kickers die Mitgliederversammlung an. Dabei gab es eine frohe Kunde für den Nachwuchs des Drittligisten. Denn auch in der kommenden Saison wird die U23 aufrechterhalten.

Präsident der Würzburger Kickers verkündet frohe Kunde um die U23

Seit einiger Zeit gab es Diskussionen bei den Würzburger Kickers um die eigene U23. Denn nur eine breite finanzielle Unterstützung kann diese Nachwuchsmannschaft des Drittligisten aufrechterhalten. Nun steht fest: Auch in der kommenden Saison wird die U23 der Würzburger Kickers an den Start gehen. Dazu sagte Präsident Daniel Sauer:

„Ja, wir werden die U23 aufrechterhalten können. Ein riesiges Dankeschön geht an das Unterstützerteam um Lars Krakat, Dr. Michael Schlagbauer, Michael Grieger, Christoph Schleunung und Johannes Kurr. Wir setzen auf unseren Nachwuchs, weil wir davon überzeugt sind, dass wir so nachhaltig etwas aufbauen können und es der Weg ist, der am besten zu uns passt. Wir sind ein familiärer Verein und haben mit diesem Modell einen Weg gefunden, der den gesamten Klub noch enger zusammenschweißt.“

In der laufenden Saison war die Finanzierung dieser ältesten Nachwuchsmannschaft im Verein etwas einfacher. Denn als Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga gab es eine Unterstützung der Deutschen Fußball Liga (DFL) für die zweckgebundene Nachwuchsförderung. Diese fällt nun weg.

Parallelspiele zwischen U23 und U19 sowie der 3. Liga sollen vermieden werden

Wie die Würzburger Kickers weiterhin informierten, sollen in der kommenden Spielzeit Parallelspiele der U23 und der U19 mit der 3. Liga vermieden werden. Dies wird kein einfaches Unterfangen, da die zeitgenauen Ansetzungen der Drittliga-Partien erst wenige Wochen vorher bekanntgegeben werden. Um den Nachwuchs zu unterstützen, hat der Verein auch eine Jugendförderkarte ins Leben gerufen. Wer die Jugend finanziell unterstützt, der erhält freien Eintritt für alle Spiele des kompletten Nachwuchses. Zudem gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, den Nachwuchs der Kickers finanziell zu unterstützen. Die U23 schaffte unlängst den Klassenerhalt in der Bayernliga Nord nach einem 6:1-Kantersieg gegen den SV Erlenbach/Main. Nun sollen die Gespräche mit den Spielern zwecks Vertragsverlängerungen beginnen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X