Skip to main content

Wuppertaler SV besiegt VfB Schwelm mit 8:0

Der Wuppertaler SV hatte einen guten Auftakt in die Testspielreihe: Mit 8:0 konnte der Bezirksligist VfB Schwelm bezwungen werden. Die Torschützen waren Kamil (2.), Angelo Langer (30.), Gaetano Manno (41., Foulelfmeter), Len Heinson (57.), Sascha Schünemann (65.), 6:0 Tom Meurer (73.), Christopher Kramer (75.) und Marco Cririllo (86.). Allerdings kam bei Trainer Britscho nicht so recht Freude auf angesichts des klaren Siegs, denn Peter Schmetz, der nach einer längeren Verletzungspause gerade erst wieder ins Training eingestiegen war, verletzte sich beim Abschlusstraining am Freitag schwer mit einem Mittelfußbruch und wir somit wieder einige Monate ausfallen.

Personelles entscheidet sich erst nach der Operation

Ein schwerer Verlust für den Regionalligisten. „Der Ausfall wird uns die nächsten Tage und Wochen erst einmal verfolgen. Dadurch verändert sich die ganze Statik etwas. Einer oder mehrere müssen ihre Positionen verändern. Aber deshalb haben wir ja einen großen Kader, um so etwas auffangen zu können, wenn auch nicht immer 1:1. Dann wird eben geschoben. Ob wir personell etwas tun, werden wir in den kommenden Tagen entscheiden, wenn wir wissen, wie die OP verlaufen ist“, so Trainer Christian Britscho gegenüber der „Wuppertaler Rundschau“.

Sportchef: Genug Ersatzleute im Kader

Ob der Verein für Schmetz einen Ersatzmann verpflichten wird, der ihn in der Hinrunde ersetzen kann, steht laut Sportvorstand Manuel Bölster noch nicht fest. „Wir werden das ganz in Ruhe analysieren. So eine Entscheidung muss auch immer finanziell passen. Wir haben derzeit Spieler, die die Position spielen können: Dennis Malura und Gino Windmüller sind Kandidaten dafür.“ Gut möglich also, dass die Wuppertaler auf einen neuen Mann verzichten werden. Diese Testspiele stehen derzeit noch auf dem Zettel:

  • 4. Juli, 19 Uhr: beim FSV Gevelsberg
  • 8. Juli, 15 Uhr: gegen den 1. FC Köln im Stadion am Zoo
  • 11. Juli, 19 Uhr: beim FSV Vohwinkel
  • 14. Juli, 14 Uhr: gegen VfB Hilden im Stadion am Zoo
  • 21. Juli, 14 Uhr: gegen TSV Steinbach im Stadion am Zoo
  • 24. Juli, 19 Uhr: gegen Bayer 04 Leverkusen im Stadion am Zoo

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X