Skip to main content

Wuppertaler SV gegen 1. FC Köln: Aufstellungen, Wetten, Livestreams

Der Bundesligaabsteiger 1. FC Köln bereitet sich derzeit auf die neue Saison in der 2. Bundesliga vor. Dabei sind derzeit einige Testspiele in Planung, beziehungsweise bereits absolviert worden. Am vergangenen Sonntag gab es ein 5:2 gegen eine kampfstarke Mannschaft vom Regionalligisten VfB Eichstätt, heute geht es gegen den Wuppertaler SV. Trainer Markus Anfang kann somit wieder einige Neuverpflichtungen ausprobieren, gleichzeitig muss er jedoch auch auf einige Spieler verzichten. Wir geben einen Überblick über die personelle Situation bei beiden Mannschaften und verraten, wie die Partie gegen Wuppertal im Livestream verfolgt werden kann.

Wuppertaler SV: Saisoneröffnung am Sonntag

Für den Wuppertaler SV ist das Spiel gegen den Zweitligisten mehr als nur ein Testspiel, denn der Verein nutzt diesen Auftritt zur offiziellen Saisoneröffnung. Gemeinsam mit der Fangruppierung „Aktive Gegengerade“ wird es zum Beispiel eine Spendenaktion für die Betroffenen der Hausexplosion in Heckinghausen geben. Am 23. Juni wurden dort fünf Menschen verletzt, alle Anwohner verloren ihre Wohnung. Der komplette Erlös der Aktion kommt dem Verein „Wuppertaler in Not“ zu. „Wir sind auf den WSV zugegangen und haben direkt die Bereitschaft gemerkt, die Aktion auch finanziell zu unterstützen. Das freut uns sehr. Wir möchten den Betroffenen in dieser schweren Stunde helfen und zeigen, dass Wuppertal zusammenhält“, sagten Vertreter der „Aktiven Gegengerade“. Zugunsten der Anwohner verzichtet der 1. FC Köln außerdem auf seine Antrittsprämie. Bei der Aufstellung kann Trainer Christian Britscho aus einigen Neuzugängen wählen: Sebastian Wickl; Dennis Malura (Neuzugang von Rot-Weiss Essen), Gino Windmüller, Tom Meurer (Neuzugang aus der U19), Angelo Langer (Neuzugang von SG Wattenscheid); Meik Kühnel (Neuzugang von Alemannia Aachen), Jan-Steffen Meier (Neuzugang von Rot-Weiss Essen), Daniel Grebe; Kevin Hagemann, Daniel Hägler (Neuzugang von Wacker Nordhausen), Gaetano Manno.

1. FC Köln: Zum ersten Mal werden die Auswärtstrikots zu sehen sein

Beim 1. FC Köln gibt es derzeit noch einige Spieler, die für die Testspiele nicht einsatzbereit sind. Marco Höger fällt wegen einer schweren Schulterverletzung für längere Zeit aus. Jhon Cordoba leidet unter einem grippalen Infekt und Niklas Hauptmann kuriert eine Blessur am Sprunggelenk aus. Außerdem befindet sich Nationalspieler Jonas Hector noch im Urlaub. Bei dem Spiel in Wuppertal wird die Mannschaft zum ersten Mal ihre neuen Auswärtstrikots vorführen. Wir rechnen mit folgender Aufstellung: Timo Horn; Benno Schmitz (Neuzugang von RB Leipzig), Jorge Meré, Lasse Sobiech (Neuzugang vom FC St. Pauli), Jannes Horn; Matthias Lehmann, Niklas Hauptmann (Neuzugang von Dynamo Dresden), Louis Schaub (Neuzugang von SK Rapid Wien); Marcel Risse, Simon Terodde, Sehrou Guirassy.

Das Spiel wird es im Livestream bei Facebook und YouTube zu sehen geben

Durch die Kooperation mit dem Trikotsponsor DEVK und dem 1. FC Köln kann dieses Spiel im Livestream angeschaut werden. Es wird via Facebook, NetCologne FC-TV und dem FC-Kanal YouTube übertragen. Wer also auf dieses Spiel Wetten abschließen möchte, kann seinen Erfolg live mitverfolgen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X