Skip to main content

Zlatibor Sasic wird neuer Trainer von TuS Koblenz II

Foto: TuS Koblenz/Imago/Martin Hoffmann

Zlatibor Sasic wird der neue Trainer der Reservemannschaft der TuS Koblenz heißen. Damit wird Sasic Nachfolger des scheidenden bisherigen Trainers Dirk Laux. Die II. Mannschaft von TuS Koblenz tritt in der Rheinlandliga an, damit tritt das Team innerhalb des deutschen Fußballs in der sechsthöchsten Spielklasse an. Zurzeit steht man in dieser Liga auf dem 7. Rang. Die Platzierung ist aber weniger wichtig als dass man den Pool an Spielern bilden soll, aus dem auch mal Talente für die I. Mannschaft erwachsen. Tatsächlich dürfte es beim Namen Sasic bei den meisten klingeln – und die Vermutung ist auch richtig.

Sohn von Milan Sasic, lange Cheftrainer in Koblenz

Milan Sasic, von von 2002 bis 2007 lange Jahre Cheftrainer bei TuS Koblenz, ist der Vater von Zlatibor Sasic, der mit seinen 35 Jahren immer noch ein sehr junger Trainer ist. Zuvor war Zlatibor Sasic lange Zeit erfolgreicher Nachwuchstrainer bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich, übernahm dann für die aktuelle Saison die II. Mannschaft jenes Clubs bei den Senioren. Diese war aber nur in der Bezirksliga tätig, sodass sein Wechsel zur II. Mannschaft von TuS Koblenz für Sasic einen Aufstieg darstellt.

Klare Ziele des neuen Trainers

Sasic selbst sagte zu seiner neuen Aufgabe:

“Ich möchte mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen der Vereinsführung bedanken. Aus der Historie heraus ist bekannt, dass die TuS Koblenz für uns als Familie Sasic einen hohen Stellenwert besitzt. Wir sind dem ganzen Verein, der Stadt und der Region sehr verbunden.”

Klare Vorstellungen von seinen Zielen hat Sasic auch. Man möchte sich mit der II. Mannschaft neu ausrichten, das Team soll verjüngt werden. Im Prinzip soll es in Zukunft nur noch eine Art U21-Team sein, das eben die Schnittstelle zur Mannschaft in der Regionalliga sein soll. Klares Ziel muss es sein, Talente hervorzubringen, damit wolle man die Identifikation mit Verein und Region noch vergrößern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X