Skip to main content

Zum Start des Gold Cups: Wer gewinnt den Titel? B-Teams von USA & Mexiko Favorit

In den USA hat in der Nacht zum Samstag der Gold Cup begonnen, ein Wettbewerb, wo die Nationen aus Nord- und Mittelamerika und aus der Karibik ihren Champion krönen. Pünktlich zum Turnierauftakt werfen wir einen Blick auf die Favoriten, wobei Gastgeber USA und Mexiko traditionell die besten Chancen auf den Titel haben. Dabei sind die beide Nationen nur mit einem stark abgespeckten Kader vertreten und verzichten reihenweise auf ihre Leistungsträger. Wird es trotzdem reichen?

Gruppe A: Costa Rica heißer Kandidat auf Gruppensieg

In der Gruppe A sind die Kräfteverhältnisse relativ klar verteilt. Top-Favorit in diesem Pool ist Costa Rica, dahinter dürften Kanada und Honduras um den 2. Platz streiten, während der vierte und somit letze Platz wohl für den Underdog aus Französisch Guayana reserviert ist. Costa Rica ist mit einem vergleichsweise starken Kader angereist, dem auch Stars wie Joel Campbell, Michael Umana, Bryan Ruiz oder Christian Gamboa angehören, aber auf der anderen Seite verzichtete Trainer Oscar Ramirez bei den Ticos auf wichtige Leistungsträger wie Keylor Navas, Christian Bolanos oder Celso Borges. Dennoch sollte das Halbfinale für Costa Rica das Minimalziel sein. Honduras ist hingegen nicht mehr so stark einzuschätzen wie noch vor einigen Jahren, aber das Überstehen der Gruppenphase ist machbar. Das gilt auch für Kanada, wobei sich beim Gold Cup neben den jeweiligen zwei Gruppenbesten auch die zwei besten Gruppendritten der drei Staffeln für die K.o.-Runde qualifizieren. Für Französisch Guayana zählt derweil vornehmlich der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles!

Foto: shutterstock/Stock-Vektorgrafiknummer: 665689141

Gruppe B: USA & Panama streiten um Gruppensieg

In dieser Gruppe sind die USA, Panama, Martinique und Nicaragua vertreten. Es wäre eine Sensation, wenn die ersten beiden Plätze nicht vom gastgebenden US-Team und Panama besetzt werden, zumal die krassen Außenseiter aus Martinique und Nicaragua nicht über die Qualität verfügen, um ein ernstes Wörtchen im Rennen um den Gruppensieg mitzureden. Dabei werden bei den beiden Favoriten ebenfalls die besten Spieler mit Abwesenheit glänzen. Die USA haben auch keinen ihrer Bundesliga-Legionäre wie Christian Pulisic, John Anthony Brooks oder Bobby Wood an Bord, aber auch andere Stammkräfte wie Jozy Altidore oder Clint Dempsey werden für die wichtige WM-Qualifikation geschont. Ein ähnliches Bild ist bei Panama zu beobachten, nichtsdestotrotz ist das Viertelfinale fest eingeplant. Bereits im ersten Gruppenspiel zwischen den USA und Panama wird wohl die Vorentscheidung fallen, wer sich den Sieg in der Gruppe B holt.

Gruppe C: Mexiko ohne Stars und Trainer

In der Gruppe C findet sich Rekordsieger Mexiko wieder, die sieben der bisherigen zwölf Ausgaben des Gold Cups gewonnen haben. Auch bei El Tri wird der Kader komplett umgekrempelt, wobei kein Spieler aus vom Confed Cup dabei ist. Dennoch ändert das nichts am Favoritenstatus der Mexikaner, die aber auch ohne ihren Trainer Juan Carlos Osorio auskommen müssen. Dieser wurde von der FIFA für sein aggressives Fehlverhalten gegenüber den Schiedsrichtern beim Confed-Cup-Halbfinale gegen Portugal für sechs Spiele gesperrt. Somit wird Osorio kein Spiel seiner Mannschaft beim Gold Cup coachen können.

Allen Unkenrufen zum Trotz führt in der Gruppe C kein Sieg an Mexiko vorbei, während dahinter Jamaika, Curacao und El Salvador um den 2. Rang streiten. Von diesem Trio ist Curacao der klare Außenseiter.

Wer gewinnt Gold Cup 2017? Prognose – Nächster Titel für Mexiko

Auch wenn gerade die favorisierten Mannschaften aus Mexiko und den USA nur mit der zweiten Garde antreten und die vermeintlichen Underdogs die Chance auf die ein oder andere Überraschung wittern, wird am Ende einer der beiden Favoriten triumphieren. Wir legen uns auf Mexiko fest, die drei der letzten vier Ausgaben des Gold Cups zu ihren Gunsten entschieden haben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X